An Hundebesitzer

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von stella711 11.04.11 - 21:47 Uhr

Hallo wie macht ihr das? Ich habe ein Hund und ab und zu schleckt sie meiner Tochter die haende ich nehme dann immer ein nasses tuch und wische es sauber, frage mich aber ob das echt noetig ist. Macht ihr das auch ?

Beitrag von mamavonyannick 11.04.11 - 21:49 Uhr

Hallo,

ich habe keinen Hund, aber ja, ich finde das ist nötig.

vg, m.

Beitrag von karra005 11.04.11 - 21:50 Uhr

Ich lasse meinen Hund das Gesicht abschlecken aber nicht die Finger! Denn das Gesicht kann sie sich schlecht in den Mund stecken. Es heißt zwar der Mund eines Hundes sei sauberer als der Mund eines Menschen, aber ich bin ehrlich, selbst mit diesem Wissen, will ich nicht dass mein Hund sie abschleckt wenn er sich gerade an den Eier geleckt hat oder gefressen hat.
Es ist bei mir also eher eine moralische Frage. Vor dem Bakterien habe ich weniger Angst oder Bedenken.

Beitrag von mamavonyannick 11.04.11 - 21:54 Uhr

WAS?#schock

"Ich lasse meinen Hund das Gesicht abschlecken aber nicht die Finger!"
"will ich nicht dass mein Hund sie abschleckt wenn er sich gerade an den Eier geleckt hat oder gefressen hat."

Du findest es also nicht in Ordnung, dass er nach dem "Eierlecken" die Hände ableckt, aber das Gesicht darf er gern ablecken??? Ich glaub mir wird schlecht...

Beitrag von karra005 11.04.11 - 21:58 Uhr

das hast du jetzt wohl missverstanden. Generell darf er das Gesicht ablecken, aber nicht wenn er sich gerade unten geputzt hat. Ansonsten darf er das. Aber die Finger sind grundsätzlich tabu.

Beitrag von koerci 11.04.11 - 21:59 Uhr

Und woher weißt du immer so genau, ob er sich nicht kurz vorher untenrum gesäubert hat???

Bäääääääääääääh, näääääääääääääää #schwitz

Beitrag von karra005 11.04.11 - 22:04 Uhr

Ja ich beobachte meinen Hund sehr aufmerksam immerhin muss ich das ja auch als erziehungsberchtigte Wenn sie am Boden rum krabbelt und der Hund da umher wuselt. Unsere Wohnung ist jetzt nicht so groß und er ist jetzt auch keine 2 mehr dass er sich flink wie eine Katze durch die Wohnung jagt... Er ist 12 Jahre alt und will einfach nur seine Ruhe haben. Dementsprechend bewegt er sich auch durch die Wohnung und deshalb seh ich sofort und überall was er gerade macht. Das sollte man auch wenn man ein Hund UND ein Kind im selbem Raum beaufsichtigt!!

Beitrag von koerci 11.04.11 - 22:07 Uhr

Und wenn er sich sagen wir mal morgens um 7 Uhr die Eier säubert, um wieviel Uhr darf er dann wieder dein Kind abschlecken?

Ich meine, Zähne putzen und gurgeln wird er wohl kaum #schwitz

Beitrag von karra005 11.04.11 - 22:15 Uhr

auf solche niveaulosen fragen werde ich nicht antworten. Und ich dachte das Wochenende kommt er noch .... Nur gut dass jeder macht wie er es für richtig hält. Mein Hund schleckt sie seit der Geburt ab und sie ist bisher noch NIE krank gewesen-. Und ich genauso wenig in den 12 Jahren...
Vielleicht solltet ihr erst mal etwas über das Wesen Hund lernen bevor ihr voreilig etwas eklig findet. Vor allem ihr, die selbst gar nicht mitreden könnt,weil sie keine Hunde haben...

Beitrag von koerci 11.04.11 - 22:19 Uhr

Das war eine ernst gemeinte Frage!! #aha

Ich finde den Gedanken nunmal ekelhaft, dass ein Hund sich mit der Zunge selbst säubert und kurze Zeit später mir oder meinem Kind durchs Gesicht leckt!!

Das ist meine Meinung, und die wird sich auch nicht ändern, wenn ich mich mit dem Wesen eines Hundes vertraut mache.

Beitrag von mamavonyannick 11.04.11 - 22:21 Uhr

Was müsste ich denn über das Wesen eines Hundes wissen, um es in Ordnung zu finden, dass der Hund am Kind rumleckt. Ich will nicht mal, dass jeder mein Kind anfässt, einfach weils nicht sein muss. Warum sollte ich es dann toll finden, dass das Kind angeleckt wird. #schwitz

Beitrag von koerci 11.04.11 - 22:25 Uhr

Vielleicht ist die Zunge so schön rauh und feucht, dass es dir sogar gefallen würde :-p:-p

Beitrag von mamavonyannick 11.04.11 - 22:29 Uhr

Der Sohn meiner Freundin fand es ganz toll, dass sein Hund an seinem Bauch und Po rumgeleckt hat#rofl Er darf jetzt nur noch an seinem Bauch lecken;-)

Beitrag von koerci 11.04.11 - 22:30 Uhr

Ich sags ja: vielleicht ist es toller, als du denkst #verliebt

Beitrag von mamavonyannick 11.04.11 - 22:34 Uhr

Dann lieber die Zunge einer Katze. Die ist rauher - mehr Reibung#rofl

Beitrag von koerci 11.04.11 - 22:35 Uhr

Ich will jetzt NICHT wissen, woher du das weißt #schwitz




#rofl

Beitrag von mamavonyannick 11.04.11 - 22:38 Uhr

Sag ich dir... meine Mutti hat eine Katze.... gehabt. Sie ist leider gestorben. #heul Aber das lag nicht an mir;-)

Beitrag von koerci 11.04.11 - 22:40 Uhr

Ja, ja, das arme Tier mußte sich bei dir vermutlich verausgaben #katze

Beitrag von mamavonyannick 11.04.11 - 22:41 Uhr

Sie hat sich nie beschwert#schein

Beitrag von koerci 11.04.11 - 22:44 Uhr

Aaaaaaaaaaaaaaaah, lass uns aufhören...langsam wird mir irgendwie komisch im Bauch bei dem Gedanken #zitter#schwitz#zitter

Hier, darfst dir eine aussuchen:
http://www.onlinewahn.de/b68.jpg
http://2.bp.blogspot.com/_tt266gUuRb4/SqolafNAmnI/AAAAAAAAARM/Mvf2MacmR-0/s400/katze-zunge.jpg
oooooooder
http://www.spassfieber.de/funpics/kuh-streckt-zunge-raus.jpg

Beitrag von mamavonyannick 11.04.11 - 22:47 Uhr

#rofl

Danke für die Lacher des Abends. Hilfe, ich kann mich nicht entscheiden#rofl

Beitrag von koerci 11.04.11 - 22:50 Uhr

Mir klar...eine ist rauh, eine lang...was ist wohl besser?? #ole

Beitrag von mamavonyannick 11.04.11 - 22:51 Uhr

Ich sehe... DU verstehst mich:-p

Beitrag von koerci 11.04.11 - 22:55 Uhr

Ja, wer hätte das gedacht ;-)

Schlaf schön #stern

Beitrag von hardcorezicke 11.04.11 - 22:36 Uhr

na toll da stehst du drauf was *fg* und die kommt sogar mit der zunge am popo loch ^^ *schmeiss mich weg*