Wie lange kann ich Folgemilch geben?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von sunnygirl77 11.04.11 - 22:34 Uhr

Hallo Mädels,

meine Kleine ist jetzt knappe 13 Monate alt. Gestillt (Nachts und Abends, Tags gab´s schon Festes ;-) ) habe ich noch bis zum 10 Monat. Dann gab es noch Abends und Nachts Pre und kurz darauf sind wir auf 1er Milch umgestiegen.
Jetzt bekommt sie noch Abends eine Flasche.
Gebe ich Ihr weiterhin Folgemilch, oder soll ich nun auf Vollmilch oder hMilch umsteigen???
Muss ich bei der Milch auf irgend etwas achten?
Wie lange sollte man Folgemilch maximal geben?
Von der Flasche kommen wir leider noch nicht los, da wir noch keinen einzigen Zahn haben #schwitz und sie vom "Brotlutschen" *grinns* bzw von Ihrem Milchbrei nicht satt wird.

Danke lG Sandra

Beitrag von tosse10 11.04.11 - 22:36 Uhr

Hallo,

wir sind immer bei der 1er geblieben. Unser Sohn hat bis fast 2 1/2 abends noch eine Flasche zum runter kommen getrunken. Normale Kuhmilch wollte er da nicht.

LG

Beitrag von sunnygirl77 11.04.11 - 22:47 Uhr

Super, dann kann sie ja weiterhin "glücklich" einschlafen ;-)

DANKE

Beitrag von sarahjane 12.04.11 - 09:52 Uhr

Du kannst ihr die Folgemilch anbieten, so lange sie diese noch mag. Alternativ könntest Du auch auf Kuhvollmilch (nicht H-Milch oder halbfette Milch) umsteigen, da ein Einjähriges noch etwa 250 bis 300 ml Milchprodukte am Tag braucht.