Die Geburt unsere Drillingsmädchen ......in der 31. ssw (sehr lang!)

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von aubergine 11.04.11 - 23:35 Uhr

Also nun nehme ich das auch mal in Angriff....


#schwitz



also kurz zu meiner vorgeschicht wenn sie jemand nciht kennt....

nach 10 monaten kinderwunsch (mit kindlein komm tee und mönchspfeffer) hab ich endlcih einen positiven ss-test in der hand.....

in der 6. woche 1 schlagendes herzchen
in der 8. woceh 2 schlagende herzchen ( 1 st schockstarre, dann große freude...)
in der 10. woche 3 schlagende herzchen..... (absoluter ausnahmezustand)

mein kommentar: scheiße ich hab nur 2 brüste....
kommentar meiner ärztin: also ihre brüste sind das kleinste problem......

2.kommentar: ich geh jetzt nciht mehr zum arzt, jedesmal kommt ein kind dazu.....



ein herzchen hat dann irgendwann aufgehört zu schlagen....aber unser totes baby ist durch das FFTS (wenns jemand genauer wissen will googlen ;-) ) mitgewachsen und wir haben uns über alle prognosen verschiedenster ärzte und spezialsiten hinweggesetzt.....prognosen waren 26 ssw dann 28 ssw udn dann 30 ssw udn wir haben es bis zur 31. ssw geschafft-.....

mit engmachiger kontrolle wurden wir dann überwacht und haben wir dann auf tag X gewartet (wenn das herzchen von amelie schlechter wurde)







und Tag X kam am 16.3.2011



am 15.3 war ich nochmal zur kontrolle und dann hieß es...frau M. sie fahren jetzt heim holen ihre taschen und kommen wieder, morgen holen wir die kinder...



ok, gesagt getan....

natürlcih war ich die nacht über sehr aufgeregt. meine mutter brachte mich ins krankenhaus (mein mann musste arbeiten udn danach auf unseren großen aufpassen...)

ich musste ans ctg und kanüle legen und bla bla bla....



mein mann sollte so um 8.00 uhr am morgen da sein damit wir gemütlich gegen 9.00 urh loslegen könen, falls noch ein notfall dazuwischen kommt später....

gut die nacht war gelaufen saß am fenster und zählte die minuten....und die panik wuchs....

bis 22.00 uhr durfte ich essen ( halb sechs hab ich ein paar bissen brot gegessen. mehr ging nicht..)

und wann hatte ich hunger???????????

UM 22.30 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ja ne is klar....


mein mann rief mich um 7 an, er fährt langsam los ( mit der bahn) um noch gemütlich beim MC zu frühstücken...

"ja mach das schatz"

um 7.30 ging mit großem knall zweitürig die flügeltür auf.....


SO FRAU M. JETZT GEHTS LOS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ich : ja wie JETZT ???????????

schwester. ja JETZT!!!!!!!!!!


die Tränen spriesen vor Panik....

während des rausfahrens handy - kruzwahtaste-schatz.....

ich :

SCHATZ wo bist du???????????????


schatz: mein MC frühstücken....warum????????????

ich: es geht JETZT los( heulend aus dem zimmer rausfahrend......)

schatz: ja wie JETZT????

ich: ja JETZT!!!!!

schatz: ok ich komme...

ich schmeiße das handy meienr zimmerkollegin hin.....sie auch am heulen weil ich heule......


#klatsch (hormone)



ok die netten worte der schwestern zur aufmunterhung können sie sich auch sparen in dem Moment....

ich will meine mama haben dachte ich !!!!!!!!! (blöd!!!)

ok zwischenstopp vor dem hebammenzimmer (immer ncoh am heulen....und alleine.....)




die hebammen übernehmen mcih....dieses frack ;-)


werde in ein zimmer geschoben und wo muss ich in???? ans CTG...........so ein schwachsinn dachte ich!!!!!!!!!!

was wollen sie machen wenns auffällig ist???????????????? einen Kaiserschnitt????


HA HA HA das ich nicht lache.....#rofl



ok gut eine nette hebi kommt zum Blasenkatheter legen............



AU AU AU AU AU mehr kann ich nciht mehr sagen....


auf einmal kommt ne zweite hebamme:

Schauen sie mal wenn ich unterwegs aufgelesen habe....



#ole


Mein mann kam total nassgeschwitzt rein.... er ist 5 km oder sowas in die klink gejoggt..... hahahah sauwitzig...

hätten die mir um halb acht gesagt dass ich noch ne stunde im kraissaal rumliege....


gut ok mann war da jucheee ... ok

dann wurde es ernst...
schieben zum op


dann mit meiner sexy netzunterhose mit pipibeutel und ganz tolles flügelhemdchen auf "strapsen" in den Op laufen.....



ich sehe die liege....


ca. 1 m auf 50 cm..... und zwei frauenarzt-stuhl-bein-stützen......


hmmm ok


da soll cih drauf???




ok gut
nervlich total am ende, nur noch am zittern vor aufregung....

drei hebammen sind da und beruhigen mich und halten mich fest....


um 9.00 uhr bin ich im Op um 9.15 saß die spinale...


LEUTE was füpr ein abgefahrenes gefühl seine meine nicht bewegen zu können....


der oberarzt kommt rein, erster blick was er sieht : meine mumu die schön richtung süden zeigt....naja egal.....er "malt" mich orange an....


dann wird das grüne tuch aufgehängt....


mein mann kommt rein....ein bild für gotter....

er ist ziemlcih groß




#rofl

musss jetzt im nachheinen noch lachen...und hat hochwasserhosen an und ein zu kleiens grünes oberteil und kann sich nciht bewegen weils zu klein ist ;-)


ok meine aufregung stieg ins unermässlich....

mir wird übel vor aufregung und udn vor hunger...

ich liege nun angeschnallt mit dem grünen tuch vorm gesicht da total am ende......

mir ist übel udn ich sage ich bruach einen schluck wasser...

NEIN frau M. das geht jetzt nicht...

ICH BRUACH EINEN TRAUBENZUCKER...


NEIn frau M. das geht jetzt nicht....


ICH BRAUCH EIN SCHNITZEL....

NEIN frau M. das geht jetzt nciht.....





mein Blutdruck auch 60 zu irgendwas ....reine körperbeherrschung dass ich mich nicht übergeben muss.....



dann auf einmal mein BLutdruck sinkt auf 100 zu irgendwas...



danach war er ok


auf einmal beugt sich der oberarzt rüber und sagt :
frau M. spühren sie dass ich sie seit einer minute piekse????


neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee


ok



nochmal kur:

9.05 rein in OP

9.15 saß die narkose

um 9.20 kam mein mann und um 9.25 wurde unser erstes würmchen geboren....



ich sagt immer wieder : ich will einen notkaiserschnitt ...eine vollnakose...

NEIn frau M. das geht jetzt nciht....


MAMA HILF MIR!!!


MEIN MANN......die ruhe in person....


die ärzte drückten wie bekloppt auf dem bauch rum ....


ICh:
AAAAAAAAUUUUUUUUUU


alle im Op ( 13 leute...)


FREAU M WA TUT WEH????????????????????????


ich: Nix...

aber ich muss einfach Au sagen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


ok



um 9.26 wurde unser zweites würmchen geboren....musste nru gleich weg weil sie nciht schrie....



um 29.29 kam unser kleine johanna zur welt und wurde sofort von einer hebamme entgegengenommen und weggebracht ....


ich war so erleichtert...mein blutdruck regulierte sic weiter...

ein oberarzt sagte:


3....2....1....


ICH: WAS IST JETZT??? explodiert ne bombe????????????


er : neee jetzt sind wir fertig....


WAS FÜR EINE ERLEICHERUNG....

dann kamen ein paar assistenzärzt und gratulierten mir...
mein kommentar: haben sie mich jetzt nur von unten gesehen??

sie: ja

cih : na dann ...so sieht mein gesicht aus...

(ich glaub die habe mir ncoh andere sachen gespritzt außer kreislauftropfen ;-) ...muss mcih wohl ziemlcih kindisch benommen haben laut aussage meines mannes ;-) )


um 9.45 lag ich zusammengeflickt im KReissaal...





mein kommentaR:man bin ich froh über einen geplanten KS................................



ja ne is klar......


nach einiger zeit kam die hebamme die unsere kleine johanna entegegen genommen hat.... saie sagt johanna sieht nicht schlimm aus.....

mein mann wollte sie unbedingt sehen und die hebamme hat johanna gebadet und schön in ein Tuch eingewickelt....

ich habe mich nicht getraut ...(leider) jetzt wäre ich soweit...

er hat fotos gemacht die ich mittlerweile angeschaut habe...


Johanna war 560g schwer und 24 cm "groß"

der KS musste gefilmt un dokumentiert werden dass wir johanna die ja schon länger tot war und nur durch das FFTS mitgewachsen ist auf dem regenbogenland beerdigen dürfen.... und nicht ein "normales" begräbnis machen müssen...


nach ner stunde surfte mein mann zu den beiden anderen mädels...

olivia (valentina) 1380 und 40 cm und amelie (maria) 1180 u 37,3 cm sind super kämpermäuse ...


nach 4 tagen war die atemhilfe weg und wiegen jetzt nach fast 4 wochen 1700 udn 1800g nd trinken an brust und flasche... udn wenns klappt sürfen wir ostern heim...


johanna wurde am 23.3 beerdigt und seit dem bin ich innerlich ruhig .... sie bekommt ein ehrenplätzchen bei uns und ihr kleies füßabdrückchen auch....

ich bin froh dass sie bei uns war denn wir haben usn für sachen entschieden die wir mit einem oder mit "nur" zwillingen nicht entschieden hätten...von dene wir jetzt profitieren.....

DANKE MEIN SCHATZ...


mein mann und ich lassen uns nun tattoowieren ein ganz keline tattoo mit dem geburtsdatum unserer mädels und einen kleinen gelben stern nebendran für unsere kleine JOHANNA!!!!!!!!#herzlich

so extrem lang, aber glaubt mir ist nur zusammengefasst...




Beitrag von erdbeerschnittchen 11.04.11 - 23:44 Uhr

Gratuliere!:-)
Allerdings liest sich der Bericht ein wenig anstrengend wegen der unnötig riesigen Abstände zwischen jedem Satz.

Alles Gute!

Beitrag von sweet-dreamy 12.04.11 - 00:27 Uhr

Wunderschöner Bericht, trotz trauriger Seite!
Wünsche euch 4en alles alles Gute! Und eure Johanna passt bestimmt von den Sternen aus gut auf euch auf!

Beitrag von jana1609 12.04.11 - 02:15 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!!!

Toll, wie du das gemacht hast!!! Du kannst richtig stolz sein!!!#verliebt

Und allerliebsten Dank für diesen tollen Bericht, der ist so cool geschrieben... Möge kommen was wolle, wir packen das!

Wünsche euch alles Gute und ganz viel Kraft für die Kleinen Mäuse, dass sie ganz schnell wachsen und sich entwickeln und ihr wirklich bald nach Hause könnt!

Beitrag von bini11 12.04.11 - 08:13 Uhr

Herzlichen Glückwunsch #huepf#huepf
Und eine #kerze für deine Maus

War doch etwas unvergessliches :-)
Wirklich toll deine Geschichte!

Alles Gute euch weiterhinn

lg bini #winke

Beitrag von mike-marie 12.04.11 - 11:56 Uhr

Die Medikamente die du bekommen hast will ich bei der nächsten Entbindung auch #rofl

Sehr klasse geschrieben dein Bericht und eine #kerze für Johanna und #klee #klee für olivia und amelie

Beitrag von bienchen189 12.04.11 - 21:34 Uhr

hihi herrlich. Ich arbeite selbst im OP und bin öfter bei Kaiserschnitten dabei...ich stell mir grad deine Kommentare und deinen (wahrscheinlich 1,80 m großen) Mann und Kittelgöße 1 vor und muss nur lachen...sehr schön geschrieben und Glückswunsch zu deinen 3 Mäusen!! Johanna wird auf ihre Schwestern aufpassen!!!

PS der Kommentar:ich geh nicht mehr zum Arzt......ist echt genial!!!!!

Beitrag von lilaluise 12.04.11 - 22:22 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!

so ein toller bericht...ich musste heulen.das muss ich normalerweise nur wenn ich meinen bericht lese#heul
ich hatte auch eine wunder-schwangerschaft und bin deshalb besondes gerührt...

alles gute dir und den kindern!

Beitrag von kanojak2011 13.04.11 - 10:09 Uhr

ein absolut großartiger witziger bericht...ich hoffe du bewahrst es für die Kids auf!

Beitrag von nicky131974 14.04.11 - 09:10 Uhr

Hallo

alles Gute für euch.

Ein ganz toller Bericht. Ich hab Tränen in den Augen einerseits vor lachen und auch Traurigkeit. Aber ich bin sicher,eure Johanna ist jetzt euer grösster Schutzengel.


Alles Liebe

Nicole

Beitrag von blackylotus 14.04.11 - 14:24 Uhr

Wenn man es so ließt am Anfag doch für mich :;-)
Also musste schon gut Schmunzeln.

Die Fotos habe ich mir mal angeschaut ...zuckersüß die zwei....

Dafür Alles Gute #herzlich

Für Johann #kerze

Mache ich hier auch eine Kerze an

Alles Gute und glück der Welt für euch

Beitrag von maboose 15.04.11 - 11:59 Uhr

GRANDIOSER bericht :D :D :D DANKE!

Beitrag von aubergine 15.04.11 - 23:43 Uhr

DANKE an alle....

Beitrag von sunnyswift 04.05.11 - 11:01 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zu deinen drei Mädels.

Dein bericht ist echt klasse, ich hab so gelacht und zum schluss doch so geweint.

Ich wünsch euch für die Zukunft alles alles gute...

#herzlich

Beitrag von -lumina- 10.11.11 - 12:47 Uhr

Du schreibst so unglaublich lustig, dass ich immer wieder laut auflachen musste, als ich deine Geschichte gelesen habe und doch musste ich am Schluss ein Tränchen verdrücken. Ihr seid sicherlich eine zauberhafte Familie! Einfach zum mitträumen!!! Alles liebe für euch!!!