Lohnt sich noch ein Fahhradsitz?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von mary31 12.04.11 - 08:41 Uhr

Hi,

jetzt wenn das Wetter schöner ist würde ich gern ab und zu mal mit dem Rad zum Kindergarten fahren.

Wir haben bisher weder Sitz noch Anhänger. Anhänger will ich aber nicht, wir haben schon soviel "Krams".

Bis wann kann ein Kind auf so einem Sitz auf dem Gepäckträger sitzen? Mein Großer ist jetzt 4 (100 cm und 16 kg) und der Kleine gerade 2 geworden.

Lohnt sich die Anschaffung noch oder ist der Kleine (jetzt 87 cm und 13 kg) auch schon zu groß dafür?

LG Mary

Beitrag von dodo0405 12.04.11 - 08:59 Uhr

Meine Tochter ist jetzt 4 und wiegt 14 Kilo und ich habe am Wochenende festgestellt dass es nicht mehr wirklich gut geht mit dem Sitz, weil es mittlerweile echt viel Gewicht und unstabile Masse ist, die da hinter mir sitzt :-)

Ich denke die Sitze gehen bis 15 Kilo. Da bin ich mir aber ned sicher

Beitrag von bia78 12.04.11 - 09:10 Uhr

Hallo,

mein Sohn (5) ist bis letztes Jahr noch im Sitz mitgefahren. Also für den Kleinen lohnt er sich auf jeden Fall noch. Unser Sitz ist bis 22kg geeignet. Allerdings wird es da schon schwierig beim Fahren wenn sich der Kleine bewegt.

LG
Bianca

Beitrag von kathrincat 12.04.11 - 09:29 Uhr

http://www.mytoys.de/OK-Baby-Fahrrad-Sicherheitssitz-SIRIUS-blau-rot/Fahrradsitze/Unterwegs-mit-dem-Fahrrad/KID/de-mt.tr.ca01.03.01/1454957

wir haben den, der geht bis 22kg. meine ist jetzt über 3 und wir benutzen ihn echt viel

Beitrag von carana 12.04.11 - 09:49 Uhr

Hi,
meine ist zwar noch weit davon entfernt ... aber ich hab mich damals, bis ich 7 war, im Sitz fahren lassen :-p Gehen tut alles - und Papa hatte kostenloses Muskeltraining...
Lg, carana

Beitrag von silbermond65 12.04.11 - 09:52 Uhr

Wir haben den Römer Jockey ,der geht bis 22 kg. Meine Tochter wird Ende April 4 ,wiegt 19 kg und da ist weder was zu schwer noch fahre ich wackelig.
Zum Geburtstag wird sie dann aufs eigene Fahrrad umsteigen.

Beitrag von marathoni 12.04.11 - 10:02 Uhr

Mein KLeiner ist 3 Jahre geworden, 103 cm groß und wiegt 16 kg.
Wir haben einen Römersitz und der geht bis 22 kg.
Wir sind täglich mehrmals mit dem Rad unterwegs und es klappt prima. Natürlich darf er auf dem Rad nicht rumhampeln, aber das versteht er. Tut er es trotzdem halte ich an und fahre eben dann mal nicht weiter. Er versteht es.

Beitrag von anela- 12.04.11 - 13:38 Uhr

Also vom Gewicht her dürfte euer Großer auch noch mitfahren, allerdings würde ich keinen 4jährigen mehr im Kindersitz auf dem Fahrrad mitnehmen. In dem Alter können sie schon selber fahren. Für den kleinen lohnt es sich schon noch.