Bitte! Erfahrungen-Schwangerschaftsdiabetis! Eure Insulineinheiten?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silas.mama 12.04.11 - 08:43 Uhr


Hallo & guten Morgen,

ich werde gerade auf Insulin eingestellt...
Meinen Nüchternwert und den Morgenwert bekommen wir noch nicht hin...
Nüchtern war ich immerhin auf 96... aber nach 1 Stunde nach dem Frühstück war ich bei 186 "aaaaaaah!"

Anfangs kam ich mit der Ernährungsumstellung super hin, naja, war ja auch aus der ersten Schwangerschaft vorinformiert... Musste da auch nur zur Nacht 3 Einheiten spritzen...

Nun bin ich Nachts (Langzeitinsulin) bei 10 und es wird täglich um 1er Schritte erhöht. Vor dem Frühstück spritz ich nun 8 IE (morgen dann wohl 10), vor dem Mittag 4 und vor dem Abendbrot spritze ich 2 Insulineinheiten.

Mache mich echt fertig! Welche Mengen müsst Ihr denn spritzen?
Bin über jede Antwort sehr dankbar!!!

LG, Katrin mit Bauchmaus (30.SSW).

Beitrag von maggirockt 12.04.11 - 08:47 Uhr

Huhu,

also ich habe mal mit 3x täglich 4 IE angefangen, dann waren es 3x 12 IE und jetzt bin ich bei morgens 20, mittags 16 und abends 12....

Hat sich also auch schon erhöht. Ist aber wohl auch normal, dass es zum Ende der SS steigt.

Beitrag von samayer 12.04.11 - 08:54 Uhr

Guten Morgen,

bei mir war immer nur der Nüchernwert zu hoch.
Tagsüber klappt es mit Diät halten. Ab und zu habe ich zwar
Ausrutscher drin, aber der Doc meinte, es sei ok.
Angefangen habe ich Anfang Januar mit 8 Einheiten Protapahne zur Nacht.
Letzte Woche mußte ich auf 14 Einheiten erhöhen, weil
der Nüchternwert immer zwischen 90 und 100 lag.
Mein Doc möchte, daß der Nüchternwert unter 88 ist.

Aber bald haben wir es ja geschafft.........#pro
mach weiter so und laß den Kopf nicht hängen.

Alles #herzlich Liebe

Sabine (35+4)

Beitrag von erongo-simba 12.04.11 - 08:55 Uhr

Hi!

Also ich muss nur Abends vor dem schlafengehen Basalinsulin spritzen, weil bei mir nur der Nüchternwert morgens zu hoch ist. Tagsüber gehts prima und meine Werte liegen völlig in der Norm, sogar wenn ich "ungesundes" esse.#hicks

Abends vor dem schlafengehen messe ich dann meistens nochmal. Da liegen die Werte so zwischen 95 und 110. Je nachdem wie lange das essen her ist. Ich spritze dann 10 IE Basal und morgens liege ich im 80er Bereich.

Bei mir ist es so, daß abends irgendwie meine Bauchspeicheldrüse die Arbeit verweigert und erst morgens wieder in Gang kommt. Selbst wenn ich Abends vorm Schlafengehen einen Wert von 90 hätte, würde ich morgens bei 100 liegen. Ist zwar komisch, aber ich kann nichts dran machen.

Die Tage hatte ich nen kompletten Ausreisser, da lag mein zu Bettgeh Wert bei 148. Ich war total geschockt und hab 14 IE gespritzt. War aber auch zu spät mit dem Essen dran usw. Aber so lag ich morgens dann bei 88.

Normalerweise geht man in 2er Schritten nach oben, aber wie gesagt, ich würde einfach vor dem Schlafengehen nochmal messen und bei nem Wert von 120 oder so würde ich definitiv mehr als 10 IE spritzen. Besprich das mal mit deinem Diabetologen. So ist zumindest meine Erfahrung, daß ich mit dem Nüchternwert morgens gut klar komme.

LG #winke

Beitrag von pyttiplatsch 12.04.11 - 08:56 Uhr

Ich spritze Abends 18 i.E. Langzeitinsulin.
Bis jetzt ist nur mein Nüchternwert zu hoch, den Rest hab ich mit der Ernährungsumstellung im Griff.

LG Sarah 23. SSW

Beitrag von maralala 12.04.11 - 09:40 Uhr

huhu!

also ich bin bei 20 IE morgens zum frühstück damit ich 2 scheiben brot essen kann! und abends spritze ich mittlerweile 32 IE basalinsulin. damit komme ich in die unteren 80er werte beim nüchternzucker! was für einen ausgangswert ich habe abends ist da total egal...

ich glaube, es ist sooooo unterschiedlich wie viele einheiten man benötigt - da muss man sich langsam rantasten!

liebe grüße und alles gute
mara