Schmierblutung 6.SSW?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffifee84 12.04.11 - 09:21 Uhr

Guten Morgen :-)

Habe seit Sonntag gaaanz leichte Schmierblutungen. War gestern bei meiner Gyn., die hat sich aber nicht wirklich dazu geäußert. Abwarten...

Hat das jemand von Euch auch gehabt, und wie ist es weitergegangen??
Schmerzen hab ich keine, höchstens das Gefühl, dass ich meine Mens bekomme, aber nicht mal so stark.

Schönen Tag Euch allen #blume

Beitrag von katnhasi 12.04.11 - 09:26 Uhr

hallo :-)

ja mir ging es diesmal ganz gleich...ich bekam aber sofort duphaston und magnesium von meinem frauenarzt die blutungen haben sich jetzt eingestellt und wenn am freitag alles passt bekomm ich den muki pass

hast du gar nichts von deiner FÄ bekommen??

liebe grüsse

Beitrag von steffifee84 12.04.11 - 09:31 Uhr

Nein, gar nichts hat sie mir gegeben. Diese blöde Kuh... Sorry, aber manchmal hat die echt ne Macke. Habe diese Woche nochmal einen Termin, aber bei ner anderen Gyn. Hätte schon viel früher wechseln sollen.

Beitrag von katnhasi 12.04.11 - 09:33 Uhr

musst dich nicht entschuldigen....hast ja recht ;-)

manche ärtze nehmen es nicht so ernst kommt mir manchmal vor :-[

den arzt wechseln würde ich auch .... immerhin steht ein kleines leben am spiel .... melde dich mal ob jaaa alles gut gegangen ist ich drücke dir die daumen #pro
#liebdrueck

Beitrag von bienchen-1979 12.04.11 - 10:44 Uhr

Hallo,
mir gehts genauso, hab auch seit Samstag leichte Blutungen und war gestern beim Arzt, hab auch Magnesium verschrieben bekommen und wurde diese Woche krank geschrieben, soll mich schonen. Gesehen hat man bei mir aber noch nicht viel, mit wurde aber Blut für den HCG-Wert abgenommen. Bin wahrscheinlich 6. Woche und muss am Donnerstag nochmal hin. Ich drück dir die Daumen das alles gut geht.
Wieviel sieht man bei dir schon?

Beitrag von steffifee84 12.04.11 - 10:53 Uhr

Mennooo, warum schreibt die mich nicht krank? Naja, werde das alles mit der neuen Gyn. klären...

Blut hat sie mir noch nicht abgenommen. Im Ultraschall war die Fruchthöhle zu sehen, ca. 11,8 mm groß.
Dann sind wir ja ungefähr gleich.

Hoffe bei Dir geht weiterhin alles gut!!!#blume

Beitrag von bienchen-1979 12.04.11 - 10:57 Uhr

Danke, das hoffe ich auch. Bei mir wurde nur vermutet wo es sitzt, gesehen hat man noch nicht viel. Ich hoffe am Donnerstag sieht man mehr und der HCG-Wert passt. Werd mich jetzt auf alle Fälle diese Woche schonen. Hast du schon Schwangerschaftsanzeichen? Ich merke gar nichts, wirklich komisch. Bei meiner letzten hatte ich schon anzeichen.

Beitrag von trinchen2010 12.04.11 - 10:47 Uhr

huhu,
ich hatte damals auch in der 5 -6 woche blutungen! ich sollte mich ganz doll schonen. hab ich dann auch brav gemacht! es gilt sowieso das "alles oder nichts" prinzip. noch entscheidet einfach die natur!
ich wünsche dir alles gute!!!!!
lg

Beitrag von steffifee84 12.04.11 - 10:55 Uhr

Da hast Du Recht, alles oder nichts...
Aber man hofft ja trotzdem ;-)

Beitrag von lilli2107 12.04.11 - 11:43 Uhr

Hallöchen,

habe nun zum 2.mal SB, bin 10+3. Meine Ärztin hat mir bettruhe und utrogestan tabl vaginal verordnet............
Dem Baby geht´s aber wohl gut, sagt sie. Das Herzchen schlägt und es wächst ganz normal. Sie meinte, manche frauen neigen wohl einfach dazu obwohl alles io ist #herzlich

Lg Lilli