Die EX meines Mannes !! Naja heikles Thema !!!

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von littledevil-01 12.04.11 - 09:25 Uhr

Was würdet ihr machen ???

also nun erst einmal meine Geschichte... Die Ex meines Mannes war jetzt fast 3 Jahre wieder mal aus unserem Leben verschwunden der Witz ist nur hmmm wie soll ich sagen sie taucht immer auf wenn wir Nachwuchs erwarten... wie auch jetzt wieder.... 1. SS war 2005 da war sie schon seit 3 Jahren kein Thema mehr und plötzlich ca 6. Monat der ss taucht sie auf was an und für sich kein Porblem ist und ich echt kein Problem mit Frauen als Freundinnen an seiner Seite habe denn mein Mann ist einfach einer der schon immer ehr mit Frauen als Männer auskam aber dann kurz nach der entbindung der kleinen kamen sms von ihr an meiner besten freundin ihr handy das er die ex zurück will und und und die er angeblich geschrieben hatte nach einem heftigen streit kam dann raus dank seines sms speichers das er das nie so geschrieben hat er schrieb zwar sachen wie das es ihm leid tut das er ihr so weh getan hatte als er sie verlassen hatte aber das er glücklich in seiner jetzigen beziehung und mit seiner tochter ist und die zeit nicht wieder zurück drehen würde.. so wir uns wieder vertragen und plötzlich war sie weg wie vom erdboden vershwunden einfach kein kontakt mehr da klar war ich dann damals nach der sache froh drum tat ja doch mega weh dann vor 3 Jahren taucht sie wieder auf und stellt ihm nach so das ich kurz nach der geburt fast keine kraft mehr hatte um weiter zu machen weil er es mir verheimlicht hat #schmoll#schmoll war echt übel bis ein kamerad dann meinte er hätte ihr oft genug klar gemacht das er nicht zurück will und bei mit und den beiden kindern bleiben wird weil sie einfach vergangenheit ist und ich und die kinder sein leben,.... also die hat es echt auf meine beziehung / ehe abgesehen glaube ich ich find das immer wieder seltsam... :-[:-[ nachdem ich es rausfand und ihr meine meinung gesagt habe die ungefähr so klang wenn du eine freundschaft zu ihm willst dann macht das aber hör auf unsere beziehung in frage zu stellen denn wir sind glücklich und es wird keiner schaffen uns auseinander zu bringen mag sein das der ton bissl sauer war aber eigentlich doch immer noch freundlich denk ich.. naja und nun bin ich heut 21+0 und plötzlich taucht sie wieder auf am 7.4. die erste mail in facebook auf seinem profil von der er mir auch noch erzählt hat das sie fragte hi wie geht es dir so dann er nur hmm kenn ich nicht wen ich nicht kenne da antworte ich auch nicht.... nun sagt mir sein bester freund gestern so ja du weißt jetzt was dein mann seine ex genau wieder von ihm wollt weil mein mann zu ihm meinte ich weiß es dachte er nicht das es schlimm wäre mir was zu sagen... naja ich so wie seine ex und der freund ja die von facebook.. die su.... ich nur hmmm keine ahnung dann sprach ich meinen mann drauf an und er meinte ja die hat geschrieben und so mehr sagte er nicht... naja dann schaute ich heut mal nach weil ich dieses mal wenn dann son streit vorher schon abwenden will damit nichts wieder scheiße läuft aber dann musste ich lesen das sie wieder versucht ihn anzumachen und er aber dieses mal voll drauf eingeht... das macht mich jetzt schon fertig wir sind seit fast 9 Jahren ein Paar und seit fast 5 Jahren verheiratet und plötzlich macht er mit seiner ex rum was soll ich davon halten er flippt immer schon aus wenn mir nur ein Mann schreibt und ich wirklich nicht antworte aber der Mann schreibt mir eben... aber er macht wieder mit seiner ex rum auch so sachen wie treffen wäre schon mal geil und und und was soll ich dieses mal denken ich will nicht wieder bis nach der geburt der kleinen tittern müssen das wieder was kommt ansprechen werd ich ihn devinitiv heut abend denn das lass ich nicht mehr zu wenn er nicht mehr will dann soll er einfach gehen aber das es wieder so endet wie beim 1. oder 2. kind halte ich nicht mehr aus ich muss doch stark sein immerhin hab ich dann 3 kinder und kann mich nicht hängen lassen weil er nicht weiß was er nun will...

sorry für das ewig lange #bla#bla#bla aber ich musste das mal los werden und würd gern wissen wie ihr jetzt am besten reagieren würdet ich weiß nicht mehr weiter dieses mal wirklich nicht...

littledevil (21.SSW)

Beitrag von redrose123 12.04.11 - 09:29 Uhr

Ich habe nach der 10ten Zeile aufgehört zu lesen, warum? Kein Absatz nichts....Augenkrebs garantie #sorry Überarbeite lieber deinen Beitrag nochmal......

Beitrag von clautsches 12.04.11 - 09:31 Uhr

Diesen Beitrag kann man leider nicht lesen.

Beitrag von redrose123 12.04.11 - 09:32 Uhr

Hab ich Ihr auch schon geschrieben, schade das manche die Taste für den Absatz nicht finden können.

Beitrag von 19face84 12.04.11 - 09:33 Uhr

und dann zu allem überfluss noch crossposting im Schwangerschaftsforum *kopfschüttel*

Beitrag von redrose123 12.04.11 - 09:36 Uhr

#schein Hab auch dort meinen Senf zugegeben, sowas kann man keinem zutrauen so ein mieser Text ....

Beitrag von littledevil-01 12.04.11 - 09:39 Uhr

tut mir leid mädels #sorry#sorry#sorry#sorry#sorry hab einfach drauf los geschrieben tut mir echt leid werd noch mal überarbeiten tut mir echt leid

Beitrag von redrose123 12.04.11 - 09:44 Uhr

#danke Ist ja nur im Sinne von dir du willst ja die Hilfe :-P

Beitrag von tricimuc79 12.04.11 - 09:35 Uhr

Bitte mal ordentlich formatieren, des kann ja kein Mensch lesen.
Und stimmt, mit Schwangerschaft hat das überhaupt nichts zu tun!
Sorry, aber hier im Forum bist Du schon besser aufgehoben...

Beitrag von lichtchen67 12.04.11 - 09:40 Uhr

> kamen sms von ihr an meiner besten freundin ihr handy <

das war für mich der Zeitpunkt auszusteigen....

Wobei herrlich auch dieser Satz "ch will nicht wieder bis nach der geburt der kleinen tittern müssen" #kratz

Lichtchen

Beitrag von redrose123 12.04.11 - 09:44 Uhr

#rofl

Beitrag von littledevil-01 12.04.11 - 09:47 Uhr

hätte den text nochmal durchlesen sollen sorry hab ich aber jetzt gemacht und hoffe doch das es jetzt leichter zu lesen ist

Beitrag von thea21 12.04.11 - 11:55 Uhr

tWittern Licht, tWittern ;-)

Beitrag von lichtchen67 12.04.11 - 11:57 Uhr

Twittern an sie ihrs seins sichs Handy?

Beitrag von leonie133 12.04.11 - 13:22 Uhr

nope, I think she wanted to say...

"Zittern"

#kratz

aber ich hab natürlich zuerst


titten


gelesen #hicks

Beitrag von thea21 12.04.11 - 13:30 Uhr

Ih, alter Klugscheisserin :-)

Beitrag von wonniproppen 12.04.11 - 09:41 Uhr

Sorry aber das kann man echt kaum lesen geschweige denn, den Zusammenhang verstehen .

Beitrag von littledevil-01 12.04.11 - 09:46 Uhr

Hoffe jetzt ließt es sich einfachter und noch einmal sorry #sorry für vorher ihr hattet echt recht sah ja schrecklich aus !!

Was würdet ihr machen ???

also nun erst einmal meine Geschichte...

Die Ex meines Mannes war jetzt fast 3 Jahre wieder mal aus unserem Leben verschwunden der Witz ist nur hmmm wie soll ich sagen sie taucht immer auf wenn wir Nachwuchs erwarten... wie auch jetzt wieder....

1. SS war 2005 da war sie schon seit 3 Jahren kein Thema mehr und plötzlich ca 6. Monat der ss taucht sie auf was an und für sich kein Porblem ist und ich echt kein Problem mit Frauen als Freundinnen an seiner Seite habe denn mein Mann ist einfach einer der schon immer ehr mit Frauen als Männer auskam aber dann kurz nach der entbindung der kleinen kamen sms von ihr an meiner besten freundin ihr handy das er die ex zurück will und und und die er angeblich geschrieben hatte.

Nach einem heftigen streit kam dann raus dank seines sms speichers das er das nie so geschrieben hat er schrieb zwar sachen wie das es ihm leid tut das er ihr so weh getan hatte als er sie verlassen hatte aber das er glücklich in seiner jetzigen beziehung und mit seiner tochter ist und die zeit nicht wieder zurück drehen würde..
so wir uns wieder vertragen und plötzlich war sie weg wie vom erdboden vershwunden einfach kein kontakt mehr da klar war ich dann damals nach der sache froh drum tat ja doch mega weh

Dann vor 3 Jahren taucht sie wieder auf und stellt ihm nach so das ich kurz nach der geburt fast keine kraft mehr hatte um weiter zu machen weil er es mir verheimlicht hat war echt übel bis ein kamerad dann meinte er hätte ihr oft genug klar gemacht das er nicht zurück will und bei mit und den beiden kindern bleiben wird weil sie einfach vergangenheit ist und ich und die kinder sein leben,.... also die hat es echt auf meine beziehung / ehe abgesehen glaube ich ich find das immer wieder seltsam...

Nachdem ich es rausfand und ihr meine meinung gesagt habe die ungefähr so klang wenn du eine freundschaft zu ihm willst dann macht das aber hör auf unsere beziehung in frage zu stellen denn wir sind glücklich und es wird keiner schaffen uns auseinander zu bringen mag sein das der ton bissl sauer war aber eigentlich doch immer noch freundlich denk ich..


Naja und nun bin ich heut 21+0 und plötzlich taucht sie wieder auf am 7.4. die erste mail in facebook auf seinem profil von der er mir auch noch erzählt hat das sie fragte hi wie geht es dir so dann er nur hmm kenn ich nicht wen ich nicht kenne da antworte ich auch nicht....

nun sagt mir sein bester freund gestern so ja du weißt jetzt was dein mann seine ex genau wieder von ihm wollt weil mein mann zu ihm meinte ich weiß es dachte er nicht das es schlimm wäre mir was zu sagen... naja ich so wie seine ex und der freund ja die von facebook.. die su.... ich nur hmmm keine ahnung dann sprach ich meinen mann drauf an und er meinte ja die hat geschrieben und so mehr sagte er nicht...

Naja dann schaute ich heut mal nach weil ich dieses mal wenn dann son streit vorher schon abwenden will damit nichts wieder scheiße läuft aber dann musste ich lesen das sie wieder versucht ihn anzumachen und er aber dieses mal voll drauf eingeht...
Das macht mich jetzt schon fertig wir sind seit fast 9 Jahren ein Paar und seit fast 5 Jahren verheiratet und plötzlich macht er mit seiner ex rum was soll ich davon halten

er flippt immer schon aus wenn mir nur ein Mann schreibt und ich wirklich nicht antworte aber der Mann schreibt mir eben...

Aber er macht wieder mit seiner ex rum auch so sachen wie treffen wäre schon mal geil und und und
was soll ich dieses mal denken ich will nicht wieder bis nach der geburt der kleinen zittern müssen das wieder was kommt

Ansprechen werd ich ihn devinitiv heut abend denn das lass ich nicht mehr zu wenn er nicht mehr will dann soll er einfach gehen wird vermutlich leichter für mich als das es wieder so endet wie beim 1. oder 2. kind

Das halte ich nicht mehr aus ich muss doch stark sein immerhin hab ich dann 3 kinder und kann mich nicht hängen lassen weil er nicht weiß was er nun will...

sorry für das ewig lange aber ich musste das mal los werden und würd gern wissen wie ihr jetzt am besten reagieren würdet ich weiß nicht mehr weiter dieses mal wirklich nicht...

littledevil (21.SSW)

Beitrag von marionr1 12.04.11 - 09:59 Uhr

Hallo!

Bitte auch in einem Absatz, hie und da einen Punkt.

Lg Marion

Beitrag von feroza 12.04.11 - 10:14 Uhr

Sie will Dir doch nur beweisen, das sie ihn "doch" kriegen kann, wenn sie will, und anscheinend springt er grad drauf an!

Du solltest Deinen Mann mal beiseite ziehen, und ihm Klipp und klar sagen, was Du von einer Beziehung /Ehe verlangst, und was gar nicht geht.
Jede Beziehung hat Regeln, um miteinander auszukommen. Und wenn er sich nicht dran hält... Dann tut es mir leid, das Du mit 3 Kindern allein durch musst, aber nachdem ich sowas ähnliches schonmal durch hatte, bin ich mit meinen beiden Mädelz auch ohne Mann klar gekommen.

Und: ich war IMMER standhaft, selbst nachdem er auf Knien ankam, denn SO muss sich keine Frau erniedrigen lassen!

PS: Fehlt ihm jedes mal in Deinen SS der Sex??????

Beitrag von netti000 12.04.11 - 09:47 Uhr

Ganz einfach: wenn diese Ex eure Beziehung immer wieder so stört würde ich von Deinem Mann verlangen jeglichen Kontakt mit ihr abzubrechen!! Und das mit Facebook und dem Treffen würde ich ihm auch "verbieten"! Er soll sich mal in Deine Lage versetzten - wie würde er sich fühlen, wenn Du Dich mit nem Ex treffen willst?!? Freundschaften sind ok, solange es wirklich ernst gemeinte sind. Aber wenn diese Ex in die Ehe reinpfuscht, ist das keine Freundschaft!

Ich persönlich würde das locker sehen, weil mein Mann 100%-ig hinter mir steht und mich nie verlassen oder betrügen würde. Haben ein sehr großes Vertrauensverhältnis. Und er und ich haben schon mal Kontakt zu Exen, der aber wirklich nur freundschaftlich ist. Gehen mit unserer Vergangenheit sehr offen um, deswegen gibt's damit auch keine Probleme. Aber ich weiß auch, wenn es eine Ex gäbe, die ihm nachstellen würde und sich was erhofft, würde er nie drauf eingehen und sich auch nicht treffen wollen!! Vor allem würde er es nicht vor mir geheim halten!!

Beitrag von littledevil-01 12.04.11 - 09:51 Uhr

wir sind ja eigentlich normal auch recht offen und beim letzten mal meinte er er willl mich nicht beunruhigen,
weil seine Familie mich nur allzu gern mit der Dame vergleicht...

Ich kenne meinen Mann eigentlich recht gut und bis zum heutigem Tage war ich mir mega sicher das er mich nie betrügen würde
aber ich find es seltsam das er beim 3. Versuch der Dame plötzlich
Darauf anspringt...

Ich liebe ihn so sehr aber das sie es auch immer wieder versuchen muss ist doch seltsam vor allem taucht die immer dann auf wenn die Familie seit ca 4 Wochen bescheid weiß....#kratz#kratz

Beitrag von silbermond65 12.04.11 - 09:56 Uhr

Sorry,aber vielleicht schreibst du das ganze nochmal.....mit Satzzeichen.
Hier solche Texte hinrotzen und dann noch Antworten geht gar nicht.
Da verliert man nach ein paar Zeilen schon die Lust auf Lesen.

Beitrag von silbermond65 12.04.11 - 09:58 Uhr

Antworten erwarten natürlich

Beitrag von littledevil-01 12.04.11 - 09:59 Uhr

ich hab es doch weiter unten extra für euch noch einmal korekt geschrieben mit allem drum und dran

  • 1
  • 2