PU+11 / TR+8 piptest war heute negativ :( zu früh??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von helena-83 12.04.11 - 09:29 Uhr

Hallo Ihr lieben,

Ich befinde mich in meiner ersten Isci und zur Zeit in der WS
Ich bin sooooo hibbelig und habe heute morgen einen Pipitest gemacht, der wohl zu erwahrtet negativ war . Meint ihr ich bin zu früh? Hoffe so sehr das es geklappt hat. Wie war das bei euch, ab wann habt ihr positiv getestet und was hattet ihr in der WS für anzeichen?

LiebeGrüße

Beitrag von sommerwind78 12.04.11 - 09:54 Uhr

Hallo,

hast du irgentwelche Anzeichen?

ES+8 ist schon früh, bestell dir doch Tests im Internet, da geht es nicht so aufs Geld, sie sind meist sehr zuverlässig. (Wenn du es nicht schon so machst)

Ich bin auch ES+8, habe auch negativ getestet, es wird aber auch so bleiben.
Aus Erfahrung müsste ich bei einer Schwangerschaft schon Anzeichen haben.

lg ines

Beitrag von helena-83 12.04.11 - 10:02 Uhr

Hast du auch eine Icsi gemacht? Warum muss es so bleiben vielleicht ist es doch noch zu früh......

Beitrag von sommerwind78 12.04.11 - 10:48 Uhr

Nein keine künstliche Befruchtung, ist eh egal ob künstlich oder natürlich.

Ich kenne meinen Körper recht gut, und der sagt mir diesmal hat es nicht geklappt.

lg ines

Beitrag von helena-83 12.04.11 - 11:32 Uhr

Naja Anzeichen habe ich eben rücken ziehen, Unterleibschmerzen manchmal rechts links mittig , und bissel launisch seit gestern :-p aber sonst??? eigentlich keine.....ist das ein schlechtes zeichen???