Grippe und Durchfall?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von annalenamaurice 12.04.11 - 09:31 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich brauche mal euren Rat... Mein Sohn (13 Monate) hat heute Morgen 39.7 Fieber und ist total erkältet. Eigentlich nichts ungewöhnliches, ich war gestern beim KiA, der sagte, es sei eine harmlose Erkältung. Allerdings war das Fieber da noch nicht so hoch, und jetzt hat er seit gestern auch Durchfall, total wässrig und ca. alle zwei Stunden. Was kann das sein? Sein Bruder (5 J.) hatte letzte Woche Scharlach, lt. KiA hat er sich aber nicht angesteckt, allerdings hat er auch keinen Abstrich gemacht... Habe ihm heute Nacht Dolormin Schmerz- und Fiebersaft gegeben.

LG Annalena

Beitrag von gemababba 12.04.11 - 10:03 Uhr

Hallo,

kann natürlich Grippe mit Magen Darm Infekt sein hatten wir auch und ich sag dir das war echt heftig so meine Babys taten mir so leid !

Und das ging auch echt lang so also Fiebersaft ist gut denn Zäpfchen würde ich jetzt in dem Fall nicht geben das reizt den Darm ja noch mehr .

Alles alles Gute.

LG Jenny