Muss die Tempi zwangsläufig hoch gehen, um ss zu werden?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schweineschatz 12.04.11 - 09:49 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,

bin immer noch etwas verwirrt. Würde sehr gerne mal wissen, ob die Tempi immer höher steigen muss, um ss zu werden. meine Tempi bleibt eher in ihrer gleichen Hochlage und da tut sich auch nicht mehr viel. mein ZB ist in meiner VK. Wer hat ähnliche Erfahrungen bzw. wurde mit einer ähnlichen Kurve ss? Hab schon wieder große Angst enttäuscht zu werden. Will mir eigentlich keine große Hoffnung machen, aber trotzdem hibbelt man wie verrückt #rofl

Liebe Grüße Bettina

Beitrag von diekleene581 12.04.11 - 09:51 Uhr

Hallo,

hier schau dir meine Kurve an:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/905525/560002

:-p

Beitrag von mimi2606 12.04.11 - 09:53 Uhr

Guten morgen Bettina,

also so lang deine Tempi über der CL liegt ist alles drin.
Meine war jetzt 3 oder 4 Tage gleich und heute morgen ist sie wieder gestiegen.

Ich hibbel auch, obwohl ich keine Hoffnung habe, aber man weiss ja nie ;-)

LG miri

Beitrag von steinchen1980 12.04.11 - 10:20 Uhr

huhu du

normalerweise geht meine temp bei mnt runter oder bleibt gleich bis mens da ist, nur als mein glückszyklus war ging sie an mnt nochmal hoch.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/922196/566949


lg steffi 10+2