9 SSW FG Risiko ? Brauch bitte Beruhigung :)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilach0203 12.04.11 - 10:01 Uhr

Heute steht der zweite FA Termin bei 8+2 an und auf Grund von bereits zwei Abgängen in der 5 / 6 SSW bin ich etwas gebrandmarkt.
Bei 6+4 war alles prima, Herz schlug und Arzt war sehr zufrieden.
Nun hab ich aber Bammel dass eventuell das Herz stehengeblieben ist. Blutungen oder sowas hatte ich gar nicht.
Hab ein bisschen im Inet gelesen (ich weiss, das soll man nicht) und da stand dass unglaublich viele FG in der 9/10 Woche stattfinden weil die Plazenta dann die Aufgabe übernimmt.
Stimmt das so? Ich hab bedenken dass mich der Termin heute nicht wirklich beruhigt wenn ich weiss dass dann trotzdem noch zwei extreme Risiko Wochen bleiben bis ich wieder zur Kontrolle kann..

Danke Euch

Beitrag von combu779 12.04.11 - 10:05 Uhr

Hallo,

ich kann Deine Angst verstehen, aber wenn das Herz schon geschlagen hat, ist zumindest ein Abgang nicht mehr zu befürchten.

Du kannst nicht mehr tun, als darauf zu vertrauen, dass alles gut wird.

Ich hatte auch einen Abgang in der 5. SSW und bin nun in der 17. SSW. Die Angst bleibt erst einmal. Ich bin auch aller zwei Wochen zur FÄ gegangen.

Heute bin ich etwas gelassener, aber so wirklich beruhigt ist man doch erst, wenn man ein gesundes Baby auf dem Arm hält.

LG Kati

Beitrag von nimdal 12.04.11 - 10:10 Uhr

ich hatte meinen ersten FA Termin auch bei 6+2 - haben damals auch ein Herzchen gesehen, waren letzte Woche bei 8+2 wieder dort und es ist alles ok! Herzchen hat geschlagen und der Krümel ist 3 Mal so groß :-)

leider kann immer etwas passieren, aber wenn das Herzchen schon mal geschlagen hat ist das ein sehr gutes Zeichen - wirst sehen es ist alles in Ordnung und dann kannst du definitiv beruhigter sein!

Beitrag von silvi-3101 12.04.11 - 10:10 Uhr

Hallo lilach,
ich habe auch schon 2 #stern gehen lassen müssen und ich habe mich davor immer verrückt gemacht und diesen "Schund" von frühen Abgängen etc gelesen und diesmal mache ich um all diese Sachen einen großen bogen, denn das sind alles negative Einflüsse ;-)
Ich bin jetzt schon 13. ssw und fast 14.ssw ich mache mir keinen Kopf mehr, denn ich sage mir immer, wenn es bleibt dann bleibt es, wenn nicht dannn nicht!
Bitte zerbreche dir den Kopf darüber nicht, denn du ,musst mit positiver Energie an das Thema Kind ran gehen, dann klappt das auch und mache dir keine Sorgen, deinen Krümel geht es schon gut und der turnt auch schon fleißig in deinen Bauchi umher :-)

#klee LG Silvi mit #ei 13.ssw

Beitrag von lilach0203 12.04.11 - 10:14 Uhr

danke euch für die Antworten #sonne

nach dem letzten termin war ich auch ziemlich beruhigt aber jetzt kurz vorm neuen werd ich total hibbelig. ich denk mal es ist gut dass keine blutungen oder sonstiges da waren aber ich bleib halt doch so ein nervenbündel :-D
dass das lesen im i-net totaler mist is weiss ich aber immer wenn ich abends nich schlafen kann, google ich auf dem handy rum, grausam!