leichte bronchitis und spasmo mucosolvan ausgespuckt

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von neslinisa 12.04.11 - 10:13 Uhr

hallo,

meine maus hat eine leichte bronchitis und hat spasma mucosolvan für tags und für abend capal verschrieben bekommen. musosolvan sollte ich laut der ärztin zu den mahlzeiten geben.. hab ich gemacht sie hat mgewürgt gewürgt und hat es letzt endlich rausgespuckt.. also das frühstück und das medikament... jetzt mach ich mir sorgen. was ist wenn sie das mucosolvan jedesmal rausspuckt was passiert dann? wie kann ich noch helfen ? hab angst das es zu einer richtigen schlimmen bronchitis rüber geht... oh mannnnnnnnn hab angst

lg neslisah die sehr traurig ist

Beitrag von steffi81argo 12.04.11 - 10:42 Uhr

Hallo neslisah,

hast Du schonmal probiert Deine Tochter inhalieren zu lassen ?
Das hat bei uns im Januar super geholfen als Hannah so schlimm Bronchitis hatte.

Wenn Du kein Gerät hast, frag mal bei Deiner Kinderärztin nach ob sie euch eins verschreibt.

Deiner Maus Gute Besserung.

LG
Steffi

Beitrag von majasophia 12.04.11 - 13:28 Uhr

versuch mal den saft in ein bisschen joghurt reinzurühren und gib ihr das dann