Umfrage: Was habt ihr bzw. Eure Männer gemacht damits geklappt hat?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinesimse 12.04.11 - 10:15 Uhr

Hallo Ihr Kugelbäuche ;-)

Ich wollt alle die auch etwas länger probiert haben schwanger zu werden
einfach mal fragen was ihr und evtl. auch eure Männer getan bzw. an Medis genommen habt, bevor es dann doch "gefunkt".


Deshalb möcht ihr hier eine kleine Umfrage starten und wäre Euch supi dankbar wenn ihr Euch dran beteiligen würdet!!!!

- Wieviel ÜZ habt ihr geübt bis es geklappt hat?
- Welche Medis oder Hilfsmittel (z. B. CBM, Persona) habt ihr genommen?
- Wie bzw. mit was wurden Eure Partner behandelt?


Vielleicht könntet ihr meine Fragen oben einfach kopieren und Eure Antwort dahinter setzen!


GANZ LIEBEN DANK SCHON MAL #blume UND EUCH SCHON MAL VIEL GLÜCK IN DER SCHWANGERSCHAFT #schwanger UND FÜR DIE GEBURT #schrei !!!

Bin schon gespannt auf Eure Antworten und evtl. Geheimrezepte ;-)

LIEBE GRÜSSE, Simone #winke

Beitrag von traumkinder 12.04.11 - 10:17 Uhr

in der 1. SS haben wir 4,5 Monate gebraucht bis es geklappt hat. wir haben und aber einfach "treiben" lassen ohne auf irgendwas zu achten!!

jetzt in der 2. SS habe ich es drauf angelegt!! meinen ES ausgerechnet und um diesen Tag hatten wir #sex

wenn ich das für die 1. SS schon gewusst hätte #schwitz hätte es vielleicht eher geklappt...


an medis haben wir nix genommen.

Beitrag von kleinesimse 12.04.11 - 10:21 Uhr

schön dass es doch auch so schnell klappen kann - ich hatte auch die Hoffnung das ich nicht eine der Mädels bin bei denen es doch etwas länger dauert. Lieder bin ich Doch eine davon wie sich jetzt raus gestellt hat #schmoll

Viel Glück für Dich und Dein Krümelchen #schwanger

Beitrag von traumkinder 12.04.11 - 10:25 Uhr

vielen dank!!


mit der ES methode hattet ihr es über mehrere zyklen versucht?

Beitrag von kleinesimse 12.04.11 - 10:28 Uhr

ja, bin immer fleißig am Temp-Messen, Tee trinken und CBM-Stäbchen bepullern gewesen aber bisher hat es trotz allem noch nicht geklappt!
Wir starten gerad ÜZ 8 #schmoll

Beitrag von traumkinder 12.04.11 - 10:29 Uhr

nee das mein ich nicht... ich hab den eisprungkalender von urbia genommen. der zeigt den ES an (auch wenn der bei jedem anders ist, das weiss ich!!) daher #sex paar tage vorher und nachher...

Beitrag von kleinesimse 12.04.11 - 13:23 Uhr

Der ES-Kalender hilft mir leider nicht wirklich weiter, weil meine Zyklen immer unterschiedlich lang sind (von 31 bis 38 Tage) und ich da schon gar nicht weiß auf wieviel Tage ich meinen ES berechnen lassen soll!

Aber der CBM funktioniert hierfür eigentlich ganz gut!

Beitrag von sabstar 12.04.11 - 10:17 Uhr


2x ICSI :-)

LG!

Beitrag von kleinesimse 12.04.11 - 10:23 Uhr

Was genau ist das?? #hicks
Damit hab ich mich bisher noch nicht beschäftigt! ;-)

Beitrag von sabstar 12.04.11 - 11:07 Uhr


Das ist eine künstliche Befruchtung, da wir auf natürlichem Wege keine Kinder bekommen können!

Da werden mit Hormonen mehr als 1 Eizelle "gezüchtet" und die werden dann unter Vollnarkose punktiert. Im Reagenzglas werden die Spermien in die Eizelle injiziert und dann nach ein paar Tagen wenn sie sich geteilt haben an die Frau zurück transferiert. Dann heisst es 2 Wochen hoffen und Bangen und wir hatten beim 2. Mal einen positiven Bluttest :-)

LG!

Beitrag von kleinesimse 12.04.11 - 13:25 Uhr

Danke für die Erklärung!

Und woher wusstet ihr dass es auf dem natürlichen Wege nicht klappen wird????

LG zurück!!

Beitrag von kleinesimse 12.04.11 - 10:18 Uhr

Und hier kurz meine Zusammenfassung: ;-)

- Wieviel ÜZ habt ihr geübt bis es geklappt hat?
Wir sind jetzt im 8. ÜZ - bisher hats noch nicht geklappt #schmoll

- Welche Medis oder Hilfsmittel (z. B. CBM, Persona) habt ihr genommen?
Ich nehme Folio Forte und benutze den CBM jetzt seit 2 ÜZ

- Wie bzw. mit was wurden Eure Partner behandelt?
Bisher noch keinen Arztbesuch oder spez. Medis - vielleicht werden wir aber mit Orthomol fertil plus anfangen

Simone #blume

Beitrag von kleinerracker76 12.04.11 - 10:18 Uhr

Hört sich viell. jetzt blöd an, oder es ist das, wann die wenigsten hören wollen, grins:

Wir haben den Kopf frei gemacht und einfach dann #sex gehabt, wenn wir Lust drauf hatten. Klar, wussten wir auch, dass man am Besten jeden 2. Tag #herzlich-eln soll, damit es klappt. Das haben wir aber wohl eher unbewusst beherzigt.

Im 4. Zyklus war ich dann schwanger.

Die Temperatur-Messung habe ich auch gemacht. Das war alleine für mich interessant, wie mein Zyklus / Körper funktioniert.

GLG

kleinerracker 31. SSW

Beitrag von kleinesimse 12.04.11 - 10:26 Uhr

Ja, das mit doch Kopf ist schon so ne Sache!!#augen

Ich such immer noch den Knopf mit dem ich ihn ausschalten kann! #kratz

Da ich den CBM benutze, nutze ich die beiden Tage der ES-Phase voll aus!
Da das aber bisher auch nicht funktioniert hat, werd ich vielleicht doch mal Deinen Tipp beherzigen und nur jeden 2. Tag vor ES herzeln!
Vielleicht stimmts ja wirklich!!

DANKE #blume

Beitrag von kleinerracker76 12.04.11 - 11:00 Uhr

Das hatte mir sogar die FÄ empfohlen! Das Sperma des Mannes ist nur alle zwei Tage richtig gut. Wenn man jeden Tag herzelt, sind nicht so fitte Spermien dabei.
Die Möglichkeit schwanger zu werden ist wohl mit dieser Methode am ehesten gegeben.

Viel Glück!!!

Beitrag von kleinesimse 12.04.11 - 13:26 Uhr

Also gut - ich werds wirklich in diesem Monat versuchen und Dir dann berichten obs bei uns ebenfalls erfolgreich war!

DANKE!

Beitrag von gingerbun 12.04.11 - 12:04 Uhr

so und nicht anders!

Beitrag von loki867 12.04.11 - 10:20 Uhr

- Wieviel ÜZ habt ihr geübt bis es geklappt hat?
1 Jahr und 3 Monate


- Welche Medis oder Hilfsmittel (z. B. CBM, Persona) habt ihr genommen?
Nichts, nur kein Stress, wenn es passiert dann ist es so und wenn nicht ist es auch okay...

- Wie bzw. mit was wurden Eure Partner behandelt?
Mit nichts


Denek das hilft dir nicht viel weiter, aber macht euch kein Stress wennbei euch alles okay ist. Wir haben uns gesagt wenn es passiert dann ist es prima und wenn nicht geniessen wir halt die Zeit zu zweit :)


LGJessy + Bauchzwerg 11+2

Beitrag von kleinesimse 12.04.11 - 10:30 Uhr

Habt ihr nicht mal nen Bluttest beim FA oder ein Spermiogramm gemacht??
RESPEKT für so viel Ausdauer!!!!!!!! #pro #pro #pro

Auch euch natürlich viel Glück in der Schwangerschaft #schwanger

Beitrag von loki867 12.04.11 - 10:34 Uhr

Nein nichts, bis zu einem Jahr "üben " ist normal.

Wie gesagt wir sind daran ziemlich locker gegangen.

Umsomehr haben wir uns gefreut, weil ich echt dachte das ich überfällig mit meiner Mens wäre,als ich 6 POSITIVE Tests in der Hand hielt :) War aber schon in der 7 SSWwo ich getestet habe.

Beitrag von kleinesimse 12.04.11 - 10:39 Uhr

Das weiß ich ja, dass ein Jahr normal ist.

Aber irgendwie werden alle um mich rum schneller schwanger als ich selbst!

Ich denk bei mir liegts aber auch daran dass ich ziemlich spät dran bin mit dem ersten Kinderwunsch und jetzt mit bald 32 vielleicht nicht mehr so die nötige Ruhe mitbring.

Älter heißt halt doch nicht immer auch gelassener zu sein ;-)

Beitrag von loki867 12.04.11 - 10:40 Uhr

Ach so, ein Spermiogramm hätten wir uns sparen können da mein Mann schon eine Tochter (7) aus Jugendzeiten hat. Bei mir wurde mal untersucht und man fand raus, Hormone nicht in Ordnung, kein Eisprung usw. Hab KEINE Behandlung gemacht und siehe da nach 1,5 Jahren SCHWANGER OHNE Medis.

Merkwürdig, also kann es nicht gestimmt haben was mir die Ärzte erzählen wollten, deshalb vertraue ich auf sowas nicht mehr. Die Natur macht das selber, wenn die meint das du jetzt soweit bist, dann wird es schon klappen. Viel Glück

Beitrag von kleinesimse 12.04.11 - 10:45 Uhr

Da siehste mal - nicht mal auf die Meinung von Ärzten kann man sich 100%ig verlassen! :-[

Irgendwie ist man der Sache doch ziemlich hilflos ausgeliefert! #schmoll

Aber Deine Geschichte hat mich jetzt echt wieder aufgebaut und lässt mich wieder hoffen dass wir es doch auch bald schaffen #ole

DANKE!!!! #herzlich

Beitrag von 19.02.2011 12.04.11 - 10:22 Uhr

- Wieviel ÜZ habt ihr geübt bis es geklappt hat?
Im 9. ÜZ nach FG hat es geklappt.

- Welche Medis oder Hilfsmittel (z. B. CBM, Persona) habt ihr genommen?
Ordentlich das Zyklusblatt geführt, nach dem #sex Kissen unter den Popo und sich nicht all zu verrückt machen, wir waren im Hochzeitsstress und schwups hats geklappt :-p

- Wie bzw. mit was wurden Eure Partner behandelt?
Gar nicht!

Beitrag von kleinesimse 12.04.11 - 10:33 Uhr

Das mit dem Kissen oder dem Pops hat mein FA letztens auch gesagt!

Ich habs allerdings drauf geschoben, dass er schon ein bisschen älter ist und halt noch einer von der "guten alten Schule". #rofl

Aber wenns bei Dir funktioniert hat, hatte er vielleicht gar nicht so unrecht... #rofl

Viel Glück weiterhin! #klee