Stubenwagen&Autoschale haben wir gekauft. Empfehlung Babyphone?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von corinna1988 12.04.11 - 10:28 Uhr

Hallo vor einigen Tagen haben wir uns schon diesen Stubenwagen ersteigert:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=260761952044&ssPageName=STRK:MEWNX:IT

und gestern haben wir noch diese Autoschale bekommen:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=170623888868&ssPageName=STRK:MEWNX:IT

Nun stellt sich die Frage, ob ihr mir ein Babyphone empfehlen könnt. Der Kleine wird zwar erstmal im Schlafzimmer schlafen, aber ich bin da ja auch nicht den ganzen tag über udn den Wagen dann immer hin und her schieben ist ja auch doof. (meine Freundin hat ihren kleinen dann in der Autoschale schlafen lassen, aber das kann ja nicht gut sein...)

Gibt es günstige Babyphones die schon gut was ausmachen? Bei unserem Sohn hatten wir das von Tchibo mit der Videoüberwachung, schlecht war es nicht, aber lang gehalten hat es auch nicht.

Dann hatten wir eins für 30 € so ein No Name da sah es ähnlich aus.

Lohnt es eins zu kaufen, wo man gegensprechen kann oder ist das was für faule?

Mh, ich will nicht wieder einen Fehlkauf starten bzw. überlege ich ob wir überhaupt eins brauchen...

lg Corinna 25. SSW

Beitrag von canadia.und.baby. 12.04.11 - 10:37 Uhr

Wir haben dieses hier und sind seit fast 17 Monaten super zufrieden damit.

http://www.amazon.de/Philips-SCD535-00-AVENT-DECT-Babyphone/dp/B003PJ6IRM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1302597350&sr=8-1

Geräusch arm , hohe reichweite , man hört das Baby bereits vor dem schreien , Schlaflieder (wobei ich da unsere spieluhr nutzte) , gegensprechfunktion.


LG
Cana mit Jasmin 16 Monate
Http://babygirl1109.unsernachwuchs.de

Beitrag von sonnenschein.1 12.04.11 - 10:52 Uhr

Huhu,

wir haben auch das gekauft, was Cana hat.
Wir hatten es vorher schon gekauft, aber ein Arbeitskollege von meinem Mann hat uns das auch empfohlen. Er meint, das wäre super!

Zu der Frage, ob man eins braucht wo Du gegensprechen kannst, weiß ich nicht. Aber ich glaube, das es schon nicht schlecht ist. Ich weiß, das meine Schwägerin es sehr viel genutzt hat, obwohl das Kind auf der gleichen Ebene zum schlafen war. Aber so brauchst Du nicht sofort zb vom Sofa aufstehen, sondern kannst es darüber erst probieren. Ich denke aber, das muß jeder für sich entscheiden.

lG Sonnenschein.1

Beitrag von nsd 12.04.11 - 16:27 Uhr

Hi!
Wir haben das von Angelcare mit der Sensor-Matte. Abgesehen von der Sensor-Matte (Das Babyphon gibt es auch ohne Matte) finde ich es sehr gut. Die Qualität ist spitze. Es rauscht nicht und ist auch nicht extrem laut, also man fällt nicht aus dem Bett wenn es angeht ;). Außerdem siehst du anhand voneinem Balken, ob sich im KiZi was tut und wie laut.
So eine Gegensprechanlage ist vielleicht später nützlich, wenn die Kleinen schön größer sind. Babies wollen meist essen oder getröstet werden nachts und da muss die Mama nunmal anwesend sein.

Das von Philipps war bei mir auch in der Auswahl, aber mein Mann wollte die Matte haben. Im Nachhinein finde ich die Matte beruhigend, vor allem wenn die Kleinen das erste Mal durchschlafen. Sonst würde Mama immer schauen, ob die Kleine noch schläft oder ob etwas passiert ist...

Beitrag von pyttiplatsch 13.04.11 - 08:26 Uhr

Ich kann nur die von Philips Avent empfehlen.
Das erste haben wir 2007 gekauft und es steht immer noch hier und funktioniert. Aber da wir 3 Kids haben und ein Haus haben wir noch zwei Nachgekauft. Nur eines musstesn wir reklamieren, weil sich der Sender und Empfänger nicht gefunden hatten. Aber das Austauschgerät funktionierte super.

Zwischendurch hatte ich von meiner Oma ein H+H Babyphone bekommen, aber da hab ich alles gehört nur nicht meine Kinder. Mal hatte ich andere Kinder drauf, mal nur rauschen und manchmal hab ich nur durch Zufall gehört, dass ein Kind geweint hat, aber das Babyphone blieb still.

Viedeoüberwachung find ich übriegens überflüssig.
Wir haben einmal das, wo auf beiden einheiten ein Display mit der Temperatur ist und zwei das, wo nur der Empfänger das Display hat.
Ist praktisch, weil es gerade im Sommer in den Kinderzimmern gerne mal 30-33°C wird.