beerdigung

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von daszweitekind 12.04.11 - 10:40 Uhr

ich weiss nicht was ich tuhn soll oder mich verhalten soll ..
meine freundin ihr sohn is verstoben und jetz weiss ich nicht wie ich mich verhalten soll!
sie will kein beileid hören bei der beerdigung sie freud sich über jeden der kommt zu beerdigung
jetz is meine frage da ich schwanger bin darf mann seine trauer freihen lauf lassen oder was kann mann machen? ich bin so durchen wind ich weis momentarn nix mehr ihr sohn is von heute auf morgen verstoben er war ein so toller junge .
es is grade mal 6 tage her heul ich vermiss ihn so und sie leidet so es tut soooo weh sie leiden zu sehen!
könnt ihr mir sagen wie ich mich verhalten kann ???

#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul

Beitrag von singa07 12.04.11 - 10:55 Uhr

Was genau ist denn deine Frage?
Ob du ss zur Beerdingung gehen KANNST - klar.
Darf man seiner Trauer freien Lauf lassen? - das sollte man sogar. Hast du Angst, dass deinem Kind etwas passiert? Wohl kaum...
Deine Freundin will kein Beileid bei der Beerdigung, aber sie freut sich, wenn man kommt - na also, da ist doch deine Antwort.
Biete ihr Hilfe an, sei für sie da. Sie ist noch völlig schockiert und sie braucht eine Freundin jetzt!

LG
Singa

Beitrag von exzellence 12.04.11 - 11:20 Uhr

sie meint bestimmt sie fühlt sich unwohl da sie eben in vorfreude auf ihr kind ist/lebt und ihre freundin ihres aber gerade hergeben musste.

sie wollte bestimmt wissen wie sie ihr gegenübertreten soll.


ich denke du solltest da nach deinem herzen handeln. sie ist deine freundin und natürlich tut es ihr weh zu wissen dass du ein kind erwartest sie aber ihres gerade verloren hat.
sei für sie da. sie zeigt dir ob du richtig handelst.

alles liebe#liebdrueck

Beitrag von lulli33 12.04.11 - 14:24 Uhr

Hallo,

also ich würde erstens ganz klar hingehen. Sie wird ja sicherlich wissen dass Du schwanger bist. Ausserdem würde ich mich so verhalten, wie mir in dem Moment gerade ist. Also wenn Du heulen mußt, dann tu es auch. Ich finde als Freundin müßte man doch ungefähr wissen wie der Andere gestrickt ist.
Mein Beileid und sei für Deine Freundin da wenn es möglich für Dich ist.