sitzordung am brauttisch??

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von sandra.h 12.04.11 - 11:01 Uhr

hallo

eigentliche frage steht ja schon oben.

wer sitzt am brauttisch neben mir??

wir haben bruder(trauzeuge) und schwester(trauzeuge) am brauttisch, meinen papa und seine mama und dann nochmal meine schwester mit familie und seine schwester mit freund.evtl sitzt meine tante (taufpatin) noch mit am tisch weil sie sonst
wahrscheinlich keinen hat wo sie sich dazu setzen kann.

gruß sandra

Beitrag von 19face84 12.04.11 - 11:24 Uhr

wir hatten bei unserer Hochzeit runde Tische und da passten nicht mehr als 10 Leute dran. Daher haben wir uns entschieden meinen Bruder (trauzeuge) mit Anhang, meine Schwägerin (trauzeugin) mit Anhang und 2 Kinder (beide auch Blumenkinder) und meine kleine Schwester mit Anhang zu uns an den Tisch zu setzten. Meine Eltern mit meinem älteren Bruder (leider geistig behindert und auf Hilfe angewiesen), meine Schwiegereltern und mein Schwager saßen zusammen am tisch neben an. Onkel und tanten hatten einen eigenen Tisch. Ich fand es gut so. unsere Eltern kannten sich zwar vorher schon, aber so hatten die dann ja doch die Gelegenheit sich etwas näher kennen zu lernen und konnten sich miteinander unterhalten.
Und ich kann mich zwar um meinen älteren Bruder gut kümmern, aber 8und ich hoffe, ihr nehmt mir das nicht zu übel) an dem Tag war mir das einfach zu stressig. Meine Eltern haben das gerne übernommen und haben da natürlich auch mehr Übung drin. Ich fand die Aufteilung so gut.

Aber ich kenne eure Tischordnung generell nicht. Ich würde nie zuviele Menschen an den Brauttisch holen. Großartig unterhalten kannst du dich da eh nicht beim essen. Alle paar Minuten klappert das Geschirr und man soll sich küssen. Zum unterhalten hat man eigentlich den Empfang und die Feier nach dem Essen.

Beitrag von schmini 12.04.11 - 11:43 Uhr

wir hatten braut und bräutigam, neben der braut sein vater, neben dem bräutigam meine mutter. und neben denen natürlich deren jeweiliger ehepartner ;)

Beitrag von redrose123 12.04.11 - 12:28 Uhr

Neben uns sassen die Eltern von uns, die Kinder meines Mannes sassen neben der Tante also der Schwester meines Mannes. Geschwister sassen mit am Tisch.....

Beitrag von sternenmami 12.04.11 - 13:59 Uhr

hallo,
neben mir sitzen die eltern meines mannes (direkt neben mir also der lebensgefährte seiner mutter und daneben meine zukünftige schwiemu) neben meinem verlobten dann meine eltern (direkt neben ihm meine mutter und daneben mein vater) mehr leute sitzen bei uns nicht am brauttisch. wir wollten auch erst noch geschwister(+anhang) und trauzeugen(+anhang) dazu nehmen, aber das hätte den rahmen gesprengt. wenn ihr genug platz am tisch habt, würde ich die eltern beider seiten dran setzen, geschwister und trauzeugen jeweils mit anhang (die sollte man nicht trennen). wenn aber wenig platz ist, so dass jemand woanders sitzen müsste würde ich es gleich so machen, dass nur die eltern mit am tisch sitzen und geschwister und trauzeugen + anhang seperat an einem tisch, der nahe am brauttisch steht.

glg#winke