Arbeit, irgendwie alles blöd

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von engeljess 12.04.11 - 11:22 Uhr

Bin jetzt in der 27. Woche schwanger und an der Arbeit ist es echt total anstrengend. Arbeite in der Altenpflege und einen Schonplatz hab ich nicht wirklich bekommen. Mach eigentlich alles wie bisher auch, hol mir halt nur jemanden zum lagern.
Müsste eigentlich noch bis zum 12. Mai arbeiten aber ich glaub ich schaff das nicht. Wollte mich eigentlich krank schreiben lassen, aber ich hab dabei ein total schlechtes Gewissen, weil wir eh schon immer zu wenig Leute sind, usw. Ich weiß ist total doof.
Will jetzt nochh versuchen bis zum Sonntag durchzuhalten und nächsten Dienstag hab ich ja wieder FA Termin und mal schauen ob der mich evtl. dann krank schreibt.
sorry für das#bla aber musste ich einfach mal los werden.

Beitrag von juliz85 12.04.11 - 11:26 Uhr

kannst du nicht mit einem vorgesetzten darüber reden, dass du es nicht mehr schaffst? dann hat er/sie auch die möglichkeit, sich eine alternative (andere stelle oder (teilweise) bv) zu überlegen. ist vielleicht besser als ne krankschreibung.

Beitrag von schanine87 12.04.11 - 11:26 Uhr

huhu...mir gehts genauso wie dir, arbeite aber in einem hotel im service, sie haben es so eingeteilt das ich 4 std im stehen im service arbeite und den rest sitzende tätigkeit habe nur leider fällt oft unter sitzende tätigkeit: kühlhaus ein räumen oder im office auf einem bar hocker besteck polieren.....etc

hab zum glück gleich um 15 uhr nen arzt termin und ich bin auch nicht faul und würd gern noch arbeiten gehen wenn sie sich an die zeiten halten würden. aber da ich in der schweiz wohn ist es etwas schwieriger und hier muss man bis zum tag der geburt arbeiten aber mal sehen was der arzt sagt....

dir viel glück und red nächste woche auch mal mit deinem FA

lg janine mit baby girl 30ssw

Beitrag von sammy0508 12.04.11 - 11:26 Uhr

mein chef wollte mich nicht mehr sehen, du hast ja nicht mehr lange, lass dir doch ein beschäftigungsverbot vom arzt ausstellen, dann bekommt dein chef wenigstens dein komplettes gehalt und du deines auch.

Beitrag von insa-renate 12.04.11 - 11:27 Uhr

Hallo engeljess!
Erstmal: #liebdrueck
Bitte habe kein schlechtes Gewissen dich in diesem Fall krank schreiben zu lassen. Hat einer deiner Vorgesetzen ein schlechtes Gewissen weil du noch alles machen mußt, was du ja eigentlich gar nicht darfst!!!?
Denk an dich und deinen Krümel, es dankt dir keiner wenn etwas passiert!
Ich arbeite auch in der Altenpflege (ambulant) und habe sofort einen Lehrling an die Seite bekommen und wenn die ab Mitte April Schule haben, bekomme ich eine Bürojob für 3h täglich.
Also, mach nicht mehr soviel und lass dich krank oder BV schreiben!
LG Insa #winke

Beitrag von kruemel2701 12.04.11 - 11:30 Uhr

Hey...

auch auf die Gefahr hin wieder eins auf den Deckel zu bekommen von einigen hier, ich kann mir vorstellen wie´s dir geht. Ich arbeite in einer Kita und darf auch weiterarbeiten. Wir haben Kids von 1-6 in der Gruppe, das heißt auch wickeln, heben usw. Meine Chefin war auch net wirklich entgegenkommend, als ich meinte ich könne nicht mehr so einafch heben wie vorher (hab ne Vorerkrankung, knochenmäßig nicht so toll) da meinte sie, das sei nicht ihr Problem.
Wir haben auch oft Personalmangel, ich habe das Glück, dass ich noch 2 Kolleginnen in der Gruppe habe aber es ist doch immer doof, krank zu sein, ich hatte am Anfang auch immer ein schlechtes Gewissen. Aber nachdem meine Chefin echt meist recht pampig ist zu mir und es sie nicht interessiert wie´s so geht, hab ich beschlossen, doch daheim zu beliebn wenn ich was habe. Andere machen das auch, wieso dann nicht ich.

Also wie gesagt, ich versteh dich und versuch an dich und dein Krümelchen zu denken, das ist jetzt das wichtigste!!!

Liebe Grüße #winke