Welcher Tee bei Bauchschmerzen? Brauch mal euren Rat...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nack-nack 12.04.11 - 11:28 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe euch geht es soweit gut bei diesem Schmuddelwetter?

Ich hab mal ne Frage....ich habe leider in allen Schwangerschaften mit frühzeitigen wehen zu kämpfen.
Am Anfang sind es eher Bauchkrämpfe....

Jetzt hab ich wieder Bauchkrämpfe, aber da sie im oberen Bauchbereich sind, denke ich es kommt eher vom Magen. Zumal ich auch etwas mit Verstopfungen zu tun hab. #schein

Nun ja...letzte Schwangerschaft habe ich immer Ingwer-Kamillentee getrunken und ich hatte das Gefühl das es etwas gegen die Bauchschmerzen gebracht hat.
Nun hab ich erfahren das Ingwer Wehenauslösend ist. Zwar erst wenn es eh soweit ist, aber wenn man sich meine VK anssieht weis man das mein Körper praktisch immer Geburtsbereit ist....
Bin ja echt zufrieden jetzt bald meinem TMV (Totalen Muttermundsverschluss) bekomme.
Nun würde ich aber gerne auch mit Tee gegen die Bauchschmerzen ankämpfen (Magnesium nehme ich ja schon um Wehen vorzubeugen).

Kennt wer einen Tee der bei "Magenproblemen", "Bauchschmerzen" oder "Blähungen" hilft ohne das das Sachen drinne sind die auch nur irgendwie Wehen auslösen können?

Wäre ganz ganz lieb wenn ich ein paar Antworten bekommen könnte.

Euch alles Gute!
Claudi

Beitrag von zimtsternx3 12.04.11 - 11:31 Uhr

fenchel anis kümmel tee #winke

Beitrag von nack-nack 12.04.11 - 11:33 Uhr

DANKE!!!!!! #danke

Werd ich mir heut Abend gleich mitbringen lassen!

Beitrag von butter-blume 12.04.11 - 11:31 Uhr

Kamille und Fenchel!

Das Ingwer Wehen auslöst ist mir allerdings auch neu! #kratz

Beitrag von nack-nack 12.04.11 - 11:35 Uhr

Danke!!!!

JA war mir auch neu.... hab ich aber letztens gelesen und hier im Forum stand das auch immer oft drinne.....Eigentlich aber auch nur wenn man schon einen Geburtsreifen Stand hat. Aber da ich ständig vor mir hinwehe und eine starke Muttermundsschwäche habe vermeide ich das ab sofort.

Liebe Grüße