Schwanger ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lelusi 12.04.11 - 12:24 Uhr

Hab mal ne Frage an die werdenden Muttis!

habe in der 2.Zyklushälfte eigentlich immer weisslich-braünlichen Ausfluss , meist so 4-5 Tage vor NMT.

Jetzt habe ich diesen Monat irgendwie das Gefühl es könnte geklappt haben. Brüste spannen und jucken usw. habe aber seit gestern wieder Ausfluss und habe am Do / Fr NMT. War das bei jemandem ähnlich, dass er trotz Ausfluss vor NMT schwanger war ??

Würde mich über ein paar Antworten freuen :-)

Beitrag von waiting.for.an.angel 12.04.11 - 12:25 Uhr

Ich glaube,der Ausfluss ist bei jedem anders,danach kann man nicht gehen.
Aber bei mir war es auch so mit den Brüsten,etc.wusste irgendwie instinktiv das ich SS bin.Lg und viel Glück!!!

Beitrag von schwino2802 12.04.11 - 12:31 Uhr

Hallo ,

bei mir war es ganz ähnlich ich habe einen Tag vor NMT braunlichen Ausfluss bekommen wo ich eigentlich schon dachte das die Mens dann loslegt .
Aber am nächsten Tag war alles wieder weg als ob nie was war, und mir war schlecht aber nicht viel nur bisschen.

Ich drücke dir die Daumen das es geklappt hat und alles gut läuft. Wenn du es nicht mehr aushalten kannst gehe doch hin und hole dir eine SST , der würde eigentlich schon Positiv anzeigen wenn du SS bist.

LG Melanie 33 ssw