Wann 2. Breimahlzeit?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von slukkey 12.04.11 - 12:36 Uhr

Huhu,

mein kleiner ist jetzt 5. Monate alt seit ca 3 Wochen bekommt er nun Mittags Brei aber er isst noch kein ganzes Gläschen.
Nun meine Frage wann der nächste Brei?

Würde gern als nächstes den Obst Getreide Brei Nachmittags geben.
Soll ich damit warten bis er mehr isst (Mittags)

Zudem muss ich aufpassen mit Allergien also wie mach ich am besten weiter?


LG Judith

Beitrag von kullerkeks2010 12.04.11 - 12:43 Uhr

Also ich hab auch mit GOB am nachmittag weitergemacht...4 wochen nach beikosteinführung...

Man soll auch erst nach 4 wochen eine weitere Mahlzeit durch brei ersetzen...

Wegen den allergien weiß ich nicht...

Ich hab einfach Hirse-vollkornbrei von Babydream genommen...

Aber weiß halt nicht wie das mit allergien machbar ist...

LG Janine + #baby Jeremy (8,5Monate)#verliebt

Beitrag von slukkey 12.04.11 - 12:46 Uhr

Ok also immer min 4 Wochen warten bis man eine weite Mahlzeit ersetzt.
Danke hast mir schon mal weitergeholfen.

LG Judith

Beitrag von sarahjane 12.04.11 - 13:21 Uhr

Brust- und/oder Fläschchenmahlzeiten sollte man im 4-Wochen-Takt ersetzen, nicht schneller. Und wenn es etwas länger dauert, macht dies in der Regel auch nicht. Wichtig ist halt, den Kindern immer wieder liebevoll und mit Geduld/Verständnis das Essen anzubieten.

Was etwaige Allergien betrifft, so weiß man heute, dass man nicht zuuu vorsichtig sein sollte.
Den Nachmittagsbrei meiner Vorrednerin kann ich Dir sehr empfehlen. Unser Kind hat den auch stets gut gegessen (wenngleich wir B(r)eikost "erst" mit 7 Monaten eingeführt haben.