mach mir echt Sorgen :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von herzkind167 12.04.11 - 13:07 Uhr

Hallo,

habe heute einen Anruf vom FA bekommen sie hatte einen Abstrich gemacht. Jetzt muss ich 10 Tage Antibiotika nehmen wegen Bakterien, oh man und das während der SS. Hat von euch mit sowas Erfahrung, oder hat jemand auch soetwas? Mach mich echt verrückt, weil ich auch immer mesnartige Schmerzen habe. Muss erst am Mo wieder zum FA!!

LG Yvonne die wirklich verzweifelt ist
:-(

Beitrag von laila1984 12.04.11 - 13:08 Uhr

HI,

habe keine Erfahrung damit, ich weis nur, dass in der Schwangerschaft normalerweise Antibiotika genommen wird, die nicht über die Nabelschnur zum Baby über geht..

lg Laila 22+1

Beitrag von michback 12.04.11 - 13:10 Uhr

Hallo,

es gibt auch Antibiotikum welches du bedenkenlos in der Schwangerschaft nehmen kannst. Ich habe in meinen beiden letzten Schwangerschaften auch Antibiotika nehmen müssen. Einmal wegen einer Angina und einmal wegen einer Stirnhöhlenvereiterung.

LG
Michaela

Beitrag von pfirsichbaeckchen 12.04.11 - 13:10 Uhr

Huhu ,
Ich muss in den letzten Wochen nur Antibiotiker nehmen weil ich eine Infektion in der Blase habe.
Mache mir auch sorgen aber ich denke dein Frauenarzt weiß schon was er tut.
LG
mit würmchen in der 31 ssw

Beitrag von nastja23 12.04.11 - 13:25 Uhr

hallo...

mach dir keine sorgen...penicillin in der ss ist unbedenklich...ich nehme mal an,dass du amoxicillin 1000er gekriegt hast...musste ich auch schon nehmen, da ich vereiterte nasennebenhöhle hatte

lg

Beitrag von mini-ei 12.04.11 - 13:45 Uhr

Hallo,

Wenn man während der SS eine bakterielle Infektion der Scheide hat, kann (mussnicht!) das unter Umständen vorzeitige Wehen auslösen. Und da dein Arzt auf Nummer Sicher gehen will, hat er dir Antibiotika verschrieben. Es gibt viele Antibiotika, die während der SS und Stillzeit bedenkenlos angewenden werden könne. Ich gehn mal davon aus, dass dein Arzt solche ein antibiotikum ausgewählt hat. Du musst dir also keine Sorgen machen. Nach der Antibiotika-kur ist die Infektion behandelt und fur deinen Kleinen besteht kein Risiko mehr. :-)

Hoffe ich konnter dir ein wenig helfen.

Lg :-D

Beitrag von mami_18 12.04.11 - 14:02 Uhr

Hallo du,
ich kann deine sorge sehr gut nachvollziehen:-)
ich nehme auch grad Antibiotika(noch bis morgen).Ich hatte Clamydien,das sind bakterien die eventuell eine frühgeburt auslösen könnten.Mein Mann muss das übrigens auch nehmen,das antibiotika mein ich.
mein FA hat gesagt es ist völlig unbedenklich,also mach dir keine sorgen ich hab ein gutes gefühl dabei obwohl ich auch erst angst hatte:-)

Lg#winke

Beitrag von anika1812 12.04.11 - 16:07 Uhr

Hi...

Mach dir mal keine Sorgen..Das hatte ich auch...Mußte Antibiotika nehmen..Danach war wieder alles gut....

lg anika 35+6