8 moants gläschen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von nadi-25 12.04.11 - 13:09 Uhr

Hallo Liebe Mamis

Habe für meinen Sohn (8 Monate und 3 tage) ein gläschen gekauft ab acht monate!
Er kommt damit irgendwie nicht zurecht! er würgte und spuckte alles wieder aus...wegen den stücken.
Lernt er das von selber wie er die stückchen essen muss? oder muss ich ihm da irgendwie zur hand gehen????
Ich muss dazu sagen er hat noch keine Zähne....soll ich erst warten bis er zähne hat????
Ich bin da irgendwie unsicher und ratlos!


LG nadi+ Louis

Beitrag von sunday30 12.04.11 - 13:33 Uhr

Hi!
Das ist natürlich ungewohnt für deinen Sohn. Ich würde einfach noch etwas warten damit und dann in einigen Wochen erneut versuchen.
Habe meinem Sohn (8 1/2 Mon) Birne gefüttert auch mit Stückchen. Das fand er beim ersten Mal und auch noch beim zweiten ekelig#augen
Warte noch etwas, er ist ja gerade mal 8 Monate.
Tschüssi#winke

Beitrag von nadi-25 12.04.11 - 13:43 Uhr

Ja habe mir auch schonsowas gedacht! naja ist ja auch nicht so schlimm.... dann warte ich halt noch ein wenig.

Danke für deine antwort#danke

Beitrag von louis.vuitton 12.04.11 - 13:57 Uhr

Die meisten Babys mögen diese 8.Monats-Gläschen ÜBERHAUPT NICHT und würgen und husten... Mach Dir also keine Sorgen. Ich habe es auch immer mal wieder probiert... Kannste vergessen. #augen Ich habe noch einige da und lasse die jetzt ganz hinten im Schrank. Manche Firmen bieten seit einiger Zeit nun auch ab 6.Monat Gläser und Becher an. Das ist so ein Mittel-Ding. Hat sich also sicher herumgesprochen, dass es die meisten Babys bei den 8.Monatsgläschen schüttelt. :-p Ich würd's immer mal wieder probieren, obwohl ich schon manchmal gelesen habe, dass es einfacher ist, wenn irgendwann ganz normal vom Familientisch mitgegessen wird. Also, entweder Brei oder dann ganz richtig abbeißen und kauen. Ist bei meiner Tochter auch so. Sie würgt bei den Gläschen, aber kann prima Salatgurke abbeißen und kauen und schlucken. :-p :-)

Sorry, bissel lang geworden. #winke

Beitrag von nadi-25 12.04.11 - 14:25 Uhr

Ja die hab ich auch schon gekauft und die mag er auch sehr gern...gibt ja auch ab dem 7 monat schon gläschen also da ist joguhrt drin.

vielleicht mag er das ja in ein paar wochen;-)

Danke für deine antwort

Beitrag von yaisha 12.04.11 - 14:06 Uhr

Huhu!

Ist bei meiner Kleinen ganz genauso, Brei mit Stückchen (auch selbstgekochten) lehnt sie völlig ab. Etwas grober darf es sein, aber das wars auch schon.

Reiswaffeln, Hirsekringel oder ab und zu mal ein Keks isst sie aber begeistert, Banane und Gurke auch. Sie hat auch schon 5 Zähne ;)

Aber Brei muss Brei sein ;) Ich werd dann einfach von dem feineren Brei immer mehr in Richtung "normales Essen" gehen, indem sie mal ne Nudel bekommt oder Gemüse in Stückchen wie die Gurke etc. Und entweder isst sie die 8er-Gläschen noch irgendwann oder sonst gehen die hier an die Baby-Tafel.

LG
Yaisha

Beitrag von nadi-25 12.04.11 - 14:28 Uhr

Ja Louis mag auch Hirse oder es gibt auch gläschen mit vollkorn...das mag er auch! aber sobald es noch grobkörniger wird, wird sich geschüttelt und gwürgt und alles ausgespuckt!

Irgendwann werden Sie ja auch normal essen ;-)

Danke für deine Antwort!

Beitrag von co.co21 12.04.11 - 16:25 Uhr

Hallo,

einfach immer wieder probieren...müssen sich ja auch erstmal an Stücke gewöhnen.
Vielleicht gibst du ihm zum kauen üben einfach mal ein Stück Brot oder so, dann lernt er das schonmal kennen...normalen Brei muss man ja nicht kauen.

Lara hat recht schnell alles gegessen, auch ohne Zähne, ist also vollkommen unabhängig davon. Backenzähne bekam sie auch erst mit 17 Monaten, aht aber schon lange vorher alles klein bekommen ;-)

LG Simone