Baby liegt schon zu tief!Was darf ich noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jane90 12.04.11 - 13:30 Uhr

Hallo,

war gestern beim Arzt und unser Krümel liegt jetzt bei 31+2 schon viel zu tief.Die Ärztin war wirklich besorgt!Es ist meine 2. SS und ich muss meine erste Tochter noch oft tragen, da sie noch nicht laufen kann.Dass darf/soll ich jetzt überhaupt nicht mehr...leichter gesagt als getan!
Jetzt habe ich aber überlegt, ob man eigentlich in solch einer Situation noch viel laufen darf und Sex haben...?
Der MUMU ist wohl noch ok aber ich habe echt Angst, dass ich durch irgenetwas Wehen bekomme.

Beitrag von malibienchen 12.04.11 - 13:51 Uhr

Hallöchen,
also das ist echt früh. Ich kann Dir aus eigener Erfahrung nur sagen. Schone Dich. Ich würde auf Sex verzichten. Versuch echt den Kleinen nicht mehr so oft zu heben. Ich war jetzt erst selber bei 33+4 stationär weil Baby tief liegt, Muttermund fingerdurchlässig und Gebärmutterhals bei 7mm war.
Bekam Magnesiuminfusionen, Wehenhemmer und nen Stützring eingesetzt.
Darf jetzt nur noch liegen. Mein Kleiner /16 Monate alt darf ich gar nicht mehr heben. Er schläft jetzt tagsüber in seinem Reisebettchen (das kann man auf der Seite aufmachen, dann kann er selber reinkrabbeln) und der Papa legt alles bereit, dass ich fast alles vom Sofa aus machen kann.Auch das Wickeln mache ich jetzt auf der Couch halber Liegen.
Hast Du Magnesium bekommen?

Beitrag von jane90 12.04.11 - 14:02 Uhr

Danke für deine Antwort!!!
Magnesium nehme ich schon ich glaube so 4 Wochen 3 Mal am Tag.Hatte nämlich immer einen ziemlichen Druck nach unten und ziehen im Schambereich!
Die Ärztin sagte zu mir ich soll Magnesium weiter nehmen und falls der Druck nach unten mehr wird, soll ich sofort in eine Klinik mit Frühchenstation fahren.Ich habe echt schiss, dass es bald losgeht

Beitrag von malibienchen 12.04.11 - 14:18 Uhr

Also ich nehme 3x2 Tabletten Magnetrans forte (150mg). Also total hochdosiert und Adalat 30mg 3x täglich zum Wehenhemmen. UND ich darf NUR liegen. Schone Dich. Hebe auf keinen Fall mehr Dein Kind. Wie alt ist er denn? Organisiere Dir Hilfe. Hat sie nix von ner Lungenreifespritze gesagt?

Beitrag von jane90 12.04.11 - 14:24 Uhr

Mein Kind ist erst 14 Monate und läuft noch nicht alleine.Wir wohnen zudem auch noch im 2. OG und ich muss immer schön Treppe hoch,Treppe runter!
Von der Spritze hat sie nichts gesagt, kam mir auch komisch vor, da ich mit meiner Mutter gesprochen habe und sie hat auch Lungenreifungsspritzen bekommen weil meine Schwestern/Zwillinge eher gekommen sind!
Ich habe auch schon überlegt ob ich zur Sicherheit einfach mal in die Klinik fahre...Dann könnte ich mich da wenigstens schon einmal vorstellen und ich bekomme einen ersten Eindruck (ich war dort nämlich noch nie)

Beitrag von marmotte01 12.04.11 - 14:34 Uhr

Hi
schone dich soweit es geht. Ich hatte auch die Aussage in der 1.SS der Kleine ist schon imKleinen Becken und drückt auf den MM.
Leider habe ich weitergemacht-gearbeitet-hab mich ja wohl gefühlt und eine Wo^che später (31 SSW) kam ich ins KH mit vollem Programm. Der kleine kam dann auch bei 35 SSW im KH .
Muss nichts passieren, aber wenn das Baby jetzt schon drückt kann es schon passieren, das der Gebährmmutterhals weniger wird und MM auf geht. Da hilft nur viel liegen, schonen und Ruhe. Durchs Liegen wird die Schwerkraft a bischen ausser Kraft gesetzt.
Wann musst denn wieder zur Kontrolle? Hoffe rechtbald, da sowas schnell gehen kann-muss nicht. Aber jeder Tag im Bauch uzählt und lieber zu Hause liegen als im KH!!!
Ich liege und schone mich jetzt auch schon wieder- aber rein vorsorglich, weil mir keiner sagen kann, ob das gleiche jetzt wieder passieren wird. Aber mit viel Ruhe, Magnesium, Bryophyllum ist derzeit alles gut (morgen 29+0)

Wenns Fragen hast gerne. Aber lass den Arzt denn Gebärmutterhals und MM regelmäßig kontrollieren, ist für dich auch eine Beruhigung.
Und Sex kann warten. nicht das doch noch ne Infektion dazu kommt..

Dir alles gute #herzlich