Evtl. ELS bis wann spätestens Herzschlag?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von otwon 12.04.11 - 13:34 Uhr

Hallo ich frage für meine Schwester und zwar hat sie vor 2 Wochen positiv getestet. Leider konnte der FA noch nichts sehen und sie sollte zu gestern nochmal zum Ultraschall kommen. Jetzt war sie gestern da und man konnte wieder nichts sehen#schmoll

Der Doc. sprach davon das es evtl. eine Eileiterschwangerschaft sei und sie solle in 4 Wochen nochmal wieder kommen. Ehrlich gesagt finde ich 4 Wochen schon arg lang bis zum nächsten termin...

Meine Schwester ist jetzt natürlich total fertig und weint nur... Sie weiß leider auch nicht wie weit sie schon sein müsste, denn sie hatte so unregelmäßige Zyklen.

Was haltet ihr davon? Und bis wann spätestens müsste ein Herzschlag auf dem Ultraschall zu sehen sein? Danke für eure Hilfe... Ich bin irgendwie jetzt auch total durch den Wind#heul

Beitrag von eisblume84 12.04.11 - 13:37 Uhr

Bei mir auch der Verdacht auf eine ELSS, ich bin dann sofort ins KH gekommen und musste da ein paar Tage bleiben, bis man das ausschließen kann. Mit ELSS ist schließlich nicht zu spaßen. Entweder einen anderen Arzt oder ins KH fahren, aber auf jeden Fall nicht 4 wochen warten.

Bei jedem ist der Herzschlag zu einem anderen Zeitpunkt zu sehen, eine wirkliche Faustregel gibt es da nicht. Manche zeigen sich einfach später. Also ein Eckenhocker

LG

Beitrag von danimaus110 12.04.11 - 13:45 Uhr

ich hatte auch eine eilieterschwangerschaft letztes jahr ..und ich bin sogar noch mit starken schmerzen und blutungen zum arzt.. und mein arzt (den ich danach sofort gewechselt habe) meinte nur... ach das ist alles ok..kommen sie in 4 wochen...
bin am nächsten tag mit krämpfen zum kh... und dort wurde ich dann Notoperiert....wäre ich in 4 wochen gegangen....wäre quasi keine OP mehr nötig gewesen......wäre verblutet...

will keine angst machen..das muß ja bei der schwester nicht so sein

aber ich würde auch empfehlen zum Kh zu fahren und das abzuklären...
finde das von dem gyn verantwortungslos...

alles gute für deine schwester#klee

Beitrag von das_arning 12.04.11 - 13:41 Uhr

In 4 wochen kann bei einer elss sehr viel passieren!!!ins kh fahren oder einen andren arzt fragen!!!!



Beitrag von sonnilein87 12.04.11 - 13:44 Uhr

Hallo.

Ich hatte selbst eine ELSS. Bitte nicht 4 Wochen abwarten. Das kann gefährlich werden.

Am Besten zu einem anderen Arzt oder ins Krankenhaus. Normalerweise wird der HCG Wert bestimmt und regelmäßig kontrolliert ob er steigt oder sinkt.

Alles Gute für deine Schwester. Ich drück die Daumen das noch alles gut wird.

Lg Sonnilein

Beitrag von otwon 12.04.11 - 14:06 Uhr

Dann lag ich ja mit meinem Gefühl her nicht soo falsch! Vielen dank für eure Antworten! Ich werde mit meiner Schwester sprechen...