Oh Gott...Bin ich aufgeregt *Hibbel* *silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternschen-jasi 12.04.11 - 13:40 Uhr

Hallo zusammen :-)

Ich krieg die Kriese...
Morgen habe ich ET und seit gestern Abend bin ich so unglaublich aufgeregt,
das mir zwischenzeitlich richtig übel wurde.
Auch jetzt stelle ich große Unruhe in meinem Bauch fest
und zu dem schlechten wetter kommt dann auch noch überaus viel
weicher Stuhlgang + Magenkrämpfe ....
#sorry aber das musste ich leider auch loswerden :-D
Ich kann auf einmal irgendwie kaum zur ruhe kommen...wieso auch immer!
Heute um 16 Uhr habe ich einen Termin bei meiner FÄ.
Bin gespannt was das CTG bringt...

An die Aprillis....seid ihr auch aufgeregt und Hibbelig...wann es denn wohl
losgehen mag ? #gruebel
Und was macht ihr dagegen, eventuell gibt es ein paar hilfreiche tipps
das ein wenig spannung verloren geht...?

Liebe #winke
Jassi *Luca inside* (ET-1)

Beitrag von disasli 12.04.11 - 13:50 Uhr

Hallo!

Ich drücke die die Daumen,dass Du bald mit Deinem Baby kuscheln darfst.

LG

Beitrag von aennchen2002 12.04.11 - 13:50 Uhr

Hallo,

also ich versuche mich gerade wieder abzuregen, indem ich meinen Tag verplane. Bin jetzt ET+2 und gestern sagte der Arzt, Muttermund sei noch fest zu und CTG war unauffällig, jedenfalls scheint die aufgezeichnete Wehe ja nix zu bringen und die habe ich nun schon seit ein paar Tagen und Wochen.
Also versuche ich nun all die Ziepen und Zwacken zu ignorieren und mich nicht noch wahnsinniger zu machen als mich allein das Datum schon macht.

Suche gerade noch ein kleines Projekt...irgendwas anfertigen, was zur Not auch warten könnte. Ostereier anmalen vielleicht oder ich stricke den 100.Schal ;-)
Ich drück Dir die Daumen.

Liebe Grüße
Ä.

Beitrag von sibsen 12.04.11 - 13:52 Uhr

Hallo!

Bin zwar erst ET-10, aber weil ich seit letzter Woche immer wieder Wehen habe, werde ich langsam echt ungeduldig.

Hab auch heute nachmittag Fa-Termin und bin gespannt, was rauskommt.

Mein kleiner war letzte Nacht fürchterlich aktiv und jetzt hoffe ich nur, das er sich nicht wieder in BEL gelegt hat, so wie letzte Woche.

Er ist einfach noch so klein, das er dafür noch Platz hätte.

Ich kann es kaum abwarten ihn endlich im Arm zu halten.


Ich hab leider auch keinen guten Tipp, wie du dich ablenken kannst.

Aber Kopf hoch, noch ist kein Baby im Bauch geblieben.

Gruß

sibsen

Beitrag von sandy38 12.04.11 - 13:52 Uhr

....#winke....

ja, auf's clo wandern ...meine lieblingsbeschäftigung..#rofl
...Jeden Morgen aufwachen...und sich erst mal klar werden ...das die Nacht zwar ungemütlich war , aber das wieder nix pasiert ist :-(

Es kann ja nicht mehr lange dauern...oder.. #zitter ...
#winke Sandy Et-5