Übelkeit erst ab dem 4. Monat?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elfi08 12.04.11 - 13:44 Uhr

Hey Mädels,

gibt es eine unter euch die erst ab dem 4. Monat mit Übelkeit zu tun hatte? Bisher hatte ich keine Probleme damit, seit 2 Tagen nun ganz schön....könnte aber ja auch ein Infekt sein.
Deswegen wollte ich einfach mal nachhören?

Lg Elfi

Beitrag von fienchen007 12.04.11 - 13:49 Uhr

Also, bei mir waren nur die ersten drei Monate schlimm, danach wurde es merklich besser, und jetzt, in der 17. Woche ist mir gar nicht mehr übel ...

Beitrag von annibremen 12.04.11 - 14:05 Uhr

Bei mir war anfangs gar nix, dann ab der 8. SSW ungefähr Dauer-Übelkeit, in der 14. SSW plötzlich gar nichts mehr und jetzt in der 15. SSW ist mir wieder permanent schlecht.

Ich hab schon von Frauen gehört, denen gar nicht schlecht war und von anderen, die bis zur Entbindung regelmäßig kotzen mussten. Da gibts anscheinend nichts, woran man sich orientieren kann - leider ;-)

LG Anni

Beitrag von cappuccino. 12.04.11 - 14:30 Uhr

Hi du,
eigentlich sagt man ja das Übelkeit bis zum dritten Monat auftritt und dann besser wird. Einigen ist auch die ganze Schwangerschaft über schlecht.

Ich habe das Problem seit ca. 2-3 Wochen und hoffe das es in der 12ten Woche weniger ist. Wenn du jetzt nix hast, kann ich mir kaum vorstellen das die Übelkeit noch kommt.

Vielleicht hast du einfach nur was Falsches gegessen oder wirklich einen kleinen Infekt.

Sei froh :-) ist nämlich nicht schön!

#herzlich cappuccino 8+4