Angelsound!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabrina17082011 12.04.11 - 13:51 Uhr

Ich bin am überlegen ob ich mir so ein Angelsound kaufen soll????

Ich finde es überaus beruhigend wenn ich ab und an mal die Herztöne meines Sohnes hören könnte, auf der anderen Seite denk ich mir....mein Gott mach dich nicht verrückt sonst hängst du alle Stunde an diesem Gerät :-)

Was denkt ihr sinnvoll oder Panikapperat?????

Lg und danke für eure Meinungen

Sabrina + Mini 23SSW

Beitrag von hunnyb. 12.04.11 - 13:53 Uhr

meiner kommt jetz die tage, aber ich bin erst in der 12ssw. du bist doch schon in der 23ssw, merkst du dein kind noch nicht??? ich will den alnelsound nur weil ich das baby noch nicht merke, aber sonst.... ne würd ich mein mini schon spüren, würd ich es nicht kaufen

Beitrag von sabrina17082011 12.04.11 - 13:55 Uhr

Das ist ja das problem.....
Ich spüre ihn so unregelmäßig.....

Beitrag von hunnyb. 12.04.11 - 13:57 Uhr

das kommt noch, oder es schläft viel....weck es doch wenn du dir unsicher bist, hab damals bei meinen sohn nur am bauch wackeln brachen

Beitrag von sonnilein87 12.04.11 - 13:57 Uhr

Das wird sich bald ändern ;-)

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man sich einfach mal ein paar Minuten intensiv dafür Zeit nehmen muss.

Hab Bewegungen von dem Kleinen manchmal auch gar nicht wahrgenommen weil ich zu beschäftigt mit anderen Sachen war.

So spät hätte ich mir den Angelsound nicht mehr gekauft.

Lg Sonnilein

Beitrag von brine87 12.04.11 - 13:54 Uhr

ich habe das gerät auch ich finde es sinnvoll

man hört den herzschlag und auch die bewegungen es kindes

aber bauchst du den überhaupt das ding nimmt man nur solange man noch keine kindesbewegung merkt

Beitrag von sonnilein87 12.04.11 - 13:54 Uhr

Hallo.

Nach 2 Fehlgeburten war das Gerät für mich sinnvoll weil es mich ungemein beruhigt hat.

Ich habe ab 12+0 die Herztöne hören können und sie auch jedes mal gefunden.

Allerdings hatte ich nie das Gefühl es ständig tun zu müssen. Wenn ich mal wieder unsicher oder ängstlich war, dann hab ich es benutzt. Seit ich den Kleinen spüren kann benutze ich es so gut wie gar nicht mehr.

Also mir hat es echt geholfen und ich bin froh, dass ich mir einen zugelegt hab.

Lg Sonnilein

Beitrag von zaubermaus211 12.04.11 - 13:54 Uhr

Ich hab einen und finde ihn Klasse! Allerdings benutze ich ihn nit mehr seitdem ich meine Kleine jeden tag spüre!! Du spürst dein Kind doch mit Sicherheit auch schon, oder?
Dann brauchst du den doch eigentlich nit mehr, oder??

LG Zaubermaus+ Nora Wonder inside übermorgen 22.ssw

Beitrag von sabrina17082011 12.04.11 - 13:56 Uhr

Das ist es ja...ich spüre den kleinen so unregelmäßig.....ansonsten würd ich es mir auch nicht kaufen....
:-(

Beitrag von 19face84 12.04.11 - 13:58 Uhr

ich bin kein Freund von diesem Gerät. Immer wieder lese ich hier "ich kann mein Kind mit dem Angelsound nicht hören, da stimmt was mit dem Kind nicht!" auf diese Aufregung hätte ich gar keine Lust. Benutzen kann man den eh erst so ab der ich glaube 14. woche und dann dauert es doch auch nicht mehr lange, bis man das Kleine dann auch schon richtig spühren kann. Spührst du denn dein Kleines noch nicht? Mir würde das reichen und ich freue mich schon sehr drauf.

Gruß

karin + Würmchen 15. Woche

Beitrag von alexnana 12.04.11 - 13:59 Uhr

Hi
also in der 23 Woche brauchst du den doch nicht mehr, also denke ich. Ich habe ihn, auch seit der 12 Woche, allerdings merke ich seit 18+5 meinen Sohn täglich mehrmals.
Wenn du ihn vielleicht nicht merkst, dann ist das sicher beruhigend und für knapp 50 Euro, kaufen ;o)

Lg

Beitrag von miasophie85 12.04.11 - 14:08 Uhr

Hallo,

also ich habe mit meiner Hebi drüber gesprochen und sie hält auch nix davon.
Ersteens ist es eine belästigung für das Kind und sehr unangenehm für den Wurm, wenn man lange sucht.Dann wird es auch im Bauch ganz warm und das ist nicht gesund.

Ausserdem machst du dich nur noch mehr verrückt wenn du nix hörst....was ja nicht heißt das was nicht stimmt.Und wenn etwas nicht stimmt, wäre es auch durch den Angelsound nicht vermeidbar gewesen.

Also ich kaufe es nicht und halte auch nix davon.Ging früher ohne-geht jetzt auch.Wir SS werden ohnehin schön viel zu verrrückt gemacht.

Mach dir keine Sorgen und denk positiv.Ich bin in der 21.SSW und spüre mein Baby auch nicht wirklich doll.Nur dieses leichte kribbeln ab und an.
Aber Tritte spüren oder gar von aussen was sehen-Fehlanzeige.Schade :-(
Aber es ist zum Glück alles okay.

LG und eine schöne Zeit

Beitrag von sunnyside24 12.04.11 - 14:19 Uhr

Also für mich ist und war es ein Panikapperat.
Ich höre noch immer nix, ausser meinem eigenen Puls und frage mich immer, wie andere so früh schon ihr Baby damit meinen zu hören.
Bin aber auch nicht ganz leicht, vielleicht liegt es mit daran, aber Ende der 18.SSW hätte ich mehr erwartet.
Zum Glück spüre ich meine Kleine inzwischen schon ab und an und weiss daher, dass es unbegründete Panik ist.