brauche einen rat!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von hilflos25 12.04.11 - 14:34 Uhr

hallo ihr lieben!! ich habe mal eine frage an euch!!! meine freundin hat ein problem..ihr freund ist ihr fremd gegangen und diese frau sagt nun sie wäre schwanger von ihm!!! er war bei ihr am4.2.2011 und am 8.3.2011wo sie ihm das gesagt hat war sie in der 7 woche!!!
sie hat den entbindungstermin ende oktober... meine (unsere) frage ist jetzt ist er der vater kann das hin hauen mit der berechnung???

vielen dank im vorrfaus für eure antworten!!!
lg

Beitrag von 19face84 12.04.11 - 14:38 Uhr

warte, ich muss mal meine Glaskugel putzen #putz
nee, keine ahnung, aber hier auf der Seite kann man den ET eingeben bei Schwangerschaftsübersicht und kriegt dann ausgespuckt, wann vermutlich die Empfängnis war.

Nichts desto trotz werdet ihr, wenn sie drauf bestehen bleibt, nicht um einen Vaterschaftstest drum rum kommen. Darauf müsst ihr euch schon mal einstellen.

Beitrag von schneewittchen0803 12.04.11 - 14:38 Uhr

Kommt hin. Gib´s mal in den Geburtsterminrechner ein.
sorry.

Beitrag von steffken80 12.04.11 - 14:39 Uhr

Hallo,

ähm, ja, scheint passig zu sein.

Schau mal:

http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangerschaftskalender/index.php?neu=x&tag=04&monat=02&jahr=11&ab=pu&zyklus=0

LG Steffken

Beitrag von geronimo20 12.04.11 - 14:40 Uhr

Also wenn die sie am 4.2.11 ihren eisprung hatte (muss sie ja wenn sie nun schwanger ist ;-) ) dann ist sie 4 Wochen später in der 6. Woche, das mit Anfang 7 Woche am 8.3.11 könnte schon hinhauen... #kratz

Beitrag von geronimo20 12.04.11 - 14:44 Uhr

Aber diesen Typen würde ich eh in die Wüste jagen, fremdgehen und dann noch ohne Kondom ist ja auch wegen Aids ein absolutes No Go #nanana

Beitrag von lisa1990 12.04.11 - 14:40 Uhr

hab dir bei ungeplant schwanger geantwortet

Beitrag von kikra02 12.04.11 - 14:40 Uhr

Sorry, aber ich befürchte, das kann schon ganz gut hinkommen.

Vaterschaftstest, was anderes gibt es da nicht!

Beitrag von nadine1013 12.04.11 - 14:41 Uhr

Hallo,

von den Daten her kann das durchaus möglich sein - denn man rechnet vom ersten Tag der letzten Mens. Wenn sie also um den 04.02. herum das Kind empfangen hat, muss man dann noch 2 Wochen etwa dazu rechnen und dann kommt es hin, dass sie am 08.03. in der 7. ssw war.

Natürlich heißt das nicht zwangsweise dass er der Vater ist - kann ja auch noch einen anderen gegeben haben.

LG

Beitrag von susi-strolch 12.04.11 - 14:42 Uhr

schitt ne...
soll ihn abschießen, die liebe kann ja net so groß #schocksein

Beitrag von marewb 12.04.11 - 14:43 Uhr

Meiner ansicht nach hat diese Frau einen anderen Kalender als ich.

Vom 04.02 - 08.03 sind 4 Wochen und ein paar Tage#kratz

Zum fremdgehen selber sag ich jetzt nix#nanana

Beitrag von lisa1990 12.04.11 - 14:45 Uhr

ja aber man rechnet vom ersten tag der letzten mens aus!!also ist man 5.ssw wenn die mens ausbleibt

Beitrag von marewb 12.04.11 - 14:46 Uhr

Sorry fehler von mir. Es wird ja ab dem 1. Tag der Periode gerechnet#klatsch

Kann schon sein. Also an ihrer/seiner Stelle würd ich auf nen Vaterschaftstest bestehen bzw. ne Bestätigung vom FA geben lassen.

Zum Fremdgehen sag ich immer noch nix#nanana

Beitrag von nadine1013 12.04.11 - 14:46 Uhr

Man rechnet aber vom ersten Tag der letzten Mens - also musst du 2 Wochen drauf rechnen, d.h. 6 Wochen und ein paar Tage - ergo 7. ssw passt haargenau #aha

Beitrag von geronimo20 12.04.11 - 14:47 Uhr

Ja, aber bei einer ss wird ja der erste Tag der Periode als Anfang der ersten Woche gerechnet. Sprich Anfang 7. ssw ist der Embryo 4 Wochen alt

http://www.liliput-lounge.de/Schwangerschaft/Woche-fur-Woche-old/7-Woche/

Beitrag von landaba 12.04.11 - 14:44 Uhr

Würde sagen der 4.02 haut genau hin.... naja das ist dann echt dumm gelaufen.

Beitrag von nack-nack 12.04.11 - 14:46 Uhr

JA das kann hin hauen.

Aber ich denke eine andere Frage ist ob deine Freundin ihrem Freund denn überhaupt verzeihen kann? Denn fremd gegangen ist er definitiev egal ob mit oder ohne schwangerschaft.
Und anscheinend scheint er auch noch so doof (sorry) gewesen zu sein das er nichtmal ein Kondom benutzt hat!
Vaterschaftstest muss gemacht werden....ende des Jahres.

Aber deine Freundin muss jetzt entscheiden ob sie noch weiter mit ihm zusammen sein kann. Denn egal was die Umstände waren und ob er Stress oder ähnliches vorschiebt, er hat sie BETROGEN!
Er hat sich einer anderen Frau hingegeben. Und ich bin der Meinung das wenn einer seinem Partner SOWAS antut, die Liebe nicht so groß sein kann wie sie sollte. Auch wenn ers nachher bereut.

Ich wünsche euch viel Kraft für die nächsten Monate!

Beitrag von annibremen 12.04.11 - 15:40 Uhr

Ich glaub auch, das kommt hin.

Würde den Typen auch sofort verlassen, zum einen wegen des Fremdgehens und zum anderen - AAAAHHHHHH!!!!!!!! - weil der Junge kein Kondom benutzt hat!

Ich mein - Fremdgehen an sich ist schon schlimm, dämlich genug zu sein, keines zu benutzen, obwohl es HIV gibt, auch. Aber es gibt auch noch so viele andere eklige Geschlechtskrankheiten, u.a. könnte er ihr HPV angeschleppt haben, wovon man Gebärmutterhalskrebs bekommen kann, also ehrlich - ich könnte ausflippen, wenn ich höre, dass Männer fremdgehen und es nicht mal schaffen, ein Kondom zu benutzen. Vögeln dann wieder zu Hause rum und stecken ihre Freundinnen mit den übelsten Krankheiten an, dafür gehören die echt verhauen. Mehrfach!

Soah ;-)