bv und langeweile

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von 111kerstin123 12.04.11 - 14:43 Uhr

huhu


wie gehts euch den so ich bekomm balde ne macke zuhause ist ja erst die 3 woche aber es nervt nur rumzugammeln.was macht ihr den im bv????hab auch das problem das leider familie alle sehr weit weg sind und ich ganz alleine den ganzen tag.putzen jeden tag macht keine freude mehr:-(und noch mehr ausruhn geht ja net... .#augen..und bummeln mag ich langsam auch net mehr gehn ojeee......

Beitrag von yamie 12.04.11 - 14:47 Uhr

hi,


bei schönem wetter sonn ich mich auf der terasse. #freu
ansonsten muß der pc herhalten, tv, viel lesen, telefonieren, besuch empfangen...
und nachmittags meine schnegge aus der kita abholen.

diese schöne zeit des rumgammelns vergeht sooo schnell. ich geniess es in vollen zügen.



lg
yamie


_____________________________

dies ist KEINE signatur!

Beitrag von 111kerstin123 12.04.11 - 14:49 Uhr

oje echt dir gefällt die lange weile ok.wenn familie hier wäre hätte ich auch keine mühe.....und deine tochter hält dich ja auch auf trab.mein schatz kommt immer erst 19uhr heim.ja bei schön wetter bin ich immer im garten aber die ganze woche solll schlecht wetter sein oje.... aber pc ist echt langweilig mittlerweile.:-(

Beitrag von kruemel2701 12.04.11 - 14:48 Uhr

ich wär mnachmal froh ich könnte daheim rumgammeln... vor allem jetzt wenn das Wetter besser werden soll

Beitrag von boppers 12.04.11 - 14:51 Uhr

Also ich bin erst die zweite Woche zu Hause, d.h. noch! genieß ich es, wobei mir zeitweise auch langweilig ist. Mir geht es ähnlich wie Dir. Meine Familie wohnt auch weiter weg, außer meine Oma, aber da kann und will ich auch nicht jeden Tag aufschlagen.
Ich hab heute mal angefangen ein paar Fenster zu putzen und werd später auch noch ein bisschen das Bad machen. Wobei meine Übelkeit stark zunimmt und ich vermeide mich großartig zu bücken :-p Ich bin mal gespannt, wie sich die nächsten Wochen und Monate entwickeln, ich bin erst in der 9. SSW! Ich hab schon etwas Angst, wenn ich daran denke, dass mir die Decke auf dem Kopf fällt. Ich hoffe einfach, dass das Wetter in diesem Frühling und Sommer schön wird und ich viel im Garten sitzen kann, ein bisschen Gartenarbeit machen kann und dann für meine Weiterbildung lernen kann. Ansonsten hoffe ich, dass ich immer mal wieder Besuch kriege ;-) und bin viel im Internet - auch wenn das nicht meine Wunschbeschäftigung ist. Also ich wär auch für Anregungen dankbar :-D

Beitrag von siem 12.04.11 - 14:53 Uhr

hallo

bin nun ca 10 wochen zuhause (wie schnell ie zeit vergeht) und langweilig war mir noch nicht ;-).
habe ja eigentlich nu 4 stunden "freiheit ;-)" am vormittag, dann hole ich unsere mädels 3 und 5 jahre wieder von kiga ab.
aber nun, damit echt keine langeweile aufkommt, hat sich unsere dreijährige den mittelfußknochen gebrochen.
mindestens zwei wochen kein kiga, gipsfuß und schiene-und damit kommen wir dann noch gut weg.
dann wartet da noch ein hund, haushalt, einkaufen und sooooooooo ein wäscheberg ;-)

lg siem16ssw

Beitrag von 19face84 12.04.11 - 15:23 Uhr

leg dir doch ein Hobba zu! Häckeln, Hallenhalma, Nasebohren, was weiß cih was du so für interessen hast. Ich würde wahrscheinlich wieder mit dem nähen anfangen. Oder Stricken wollte ich immer schon mal lernen. Das wäre dann doch die Gelegenheit!