Man will keinen Geburtstag!!!! Och mannnoooooo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nack-nack 12.04.11 - 14:52 Uhr

Hey ihr!

Irgendwie will mein Mann partu nicht Geburtstag feiern (nächste Woche). Er will nicht im Mittelpunkt stehen und findet den Tag für sich selber eh sinnlos.
Ich mein....wir laden ja nichtmal Freunde ein (gehen aber nachträglich mit einigen ins Kino^^)
Aber er will auf KEINEN FALL (o-Ton) einen Blumenstrauß oder Kerze oder Kuchen und wehe ich komme mit Geschenken an!

Ich werde trotzdem eine Kerze aufstellen. Und wenn er keine Torte will dan bekommt er halt nen Käsekuchen ;-)

Aber:...........Kennt ihr auch solche Geburtstagsmuffel? Wie kann man das denen denn recht machen? ich mein.....man jhat ja nur einmal im Jahr geburtstag! Und bei meinem letzten Monat hat er sich soooooo mühe gegeben und der war richtig schön (nun ja, ich liebe auch geburtstage!)


Och menno...Hormone drehen durch!!!! Und ich mitten drinne!!!! Könnte fast heulen nur weil er keinen GB haben will! #klatsch

Sorry,,, war nun wirklich SiLoPo!^^

Beitrag von kleinerracker76 12.04.11 - 14:54 Uhr

Hey, mach dir keine Gedanken darüber. Ich habe hier auch so einen hier!

Aber: Ich backe ihm jedes Jahr trotzdem nen Kuchen!

Geschenke schenken wir uns beide nicht mehr... egal zu welchem Anlass... wir sind so auch glücklich und gönnen uns gerne mal was gemeinsam... das ist viel mehr wert!

GLG

kleinerracker 31. SSW

Beitrag von lisa1990 12.04.11 - 14:55 Uhr

muss ja nicht unbedingt der riesen geburtstag werden!!
einfach kleinigkeiten die ihn freuen würden auch wenn er keinen geburtstag hätte!!
deck schön den frühstückstisch,unternehmt etwas gemeinsam(essen gehen,koni,spazieren gehen...das macht man ja auch wenn man nicht geburtstag hat) und zeig ihm mit kleinen nettigkeiten dass du weißt was für ein tag ist und dass er dir wichtig ist!!

Beitrag von lisa1990 12.04.11 - 14:57 Uhr

meint kino:-D

Beitrag von nack-nack 12.04.11 - 15:00 Uhr

Jup! Ins Kino gehen wir am Freitag (GB hat er am Dienstag) weil dort ein Film raus kommt den er soooooo gern sieht!^^

Aber mit schönem Frühstück ist ne tolle Idee! Einfach alles was er am liebsten mag!

Und den Kuchen werd ich ihn von unserem Sohnemann (17Monate) geben lasssen. Also, solang davon dann noch was bei ihm ankommt^^
Dann wars ja nicht ich #schein

Danke dir!

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 12.04.11 - 14:56 Uhr

Mein Mann ist genauso. Er will nicht feiern!
Gegen ein Geschenk hat er nichts *ggg* aber er will keinen Besuch und auch nicht zu seinen Eltern und irgendwie hasst er diesen Tag. Am liebsten würde er sich an dem Tag verkrümeln, irgendwo hin, wo keiner weiß, wo er ist und erst wiederkommen, wenn der Tag rum ist.
Er ist jedesmal mieser Laune kurz vor seinem Geburtstag. Echt furchtbar! Und wehe ich sag was #augen
Nun ja, was solls. So isser halt.

Beitrag von kruemel2701 12.04.11 - 15:00 Uhr

Ich hab auch so einen aber ich nötige ihn immer zum Feiern, auch weil ich dann meine Family mal wieder zu Gesicht bekomme :-p naja im Endeffekt freut er sich dann doch vor allem über nen schönen #torte

Beitrag von entenbaby 12.04.11 - 15:02 Uhr

Mein Freund ist auch so. Hab trotzdem ne Schokotorte gebacken, Essen gemacht und seine engsten Freunde eingeladen. Im nachhinein fand er es super und hat sich gefreut!

Beitrag von nack-nack 12.04.11 - 15:06 Uhr

Danke für eure lieben Antworten!

Schon komisch wie viele Männer Geburtstagsmuffel sind!^^

Na mal schaun was wir draus machen können.

Lieben Dank

Beitrag von 30052009 12.04.11 - 15:22 Uhr

Hey Du,

das Problem hab ich ganz praktisch gelöst, denn mein Mann und ich haben am gleichen Tag Geburtstag, also muss er feiern, ob er will oder nicht :-p. Haben ja auch fast den gleichen Freundeskreis.

LG
Nicole

Beitrag von alagdolwen 12.04.11 - 15:48 Uhr

Wir machen bei Geburtstagen keinen großen Aufstand. Mal gehen wir nett essen oder ins Kino, aber gefeiert haben wir schon lang nicht mehr.

Die letzte "große" Party hatten wir vor 5 Jahren gemacht und von den 30 eingeladenen Gästen kamen am Ende vielleicht 7. Großer Aufwand um nicht viel. Ich hatte am Ende mehr Arbeit, als dass es Spaß gemacht hat.

Da gehen wir lieber alleine zu zweit weg und machen uns nur einen schönen Abend. Und wenn dafür keine Zeit ist, ist es auch nicht schlimm.

Ein kleines Geschenk hat es noch jedes Jahr gegeben.

Dafür gehen wir aber auch so gerne mal weg und treffen uns mit Freunde, auch wenn es keinen Anlaß gibt.

Beitrag von supersand 12.04.11 - 16:00 Uhr

Hm... für mich gehört auch ein Kuchen und ein paar Blumen dazu. Aber mein Mann und ich wir schreiben uns immer einen lieben Brief, da man ja sonst nicht dazu kommt. Dann sagen wir uns, wie schön wir alles mit dem anderen finden und wie froh wir sind, daß wir uns getroffen haben usw... Liebesbrief halt! #verliebt

Das ist immer wieder schön und berührend, es kostet nichts und da kann auch ein Geburtstagsmuffel nix gegen sagen!

Du kannst ja auch abends was schönes für ihn kochen und ne DVD ausleihen, die er sehen möchte.

Ich würd mir das nicht nehmen lassen, ihm das Gefühl zu geben, der Tag und ER sind etwas besonderes. ;-)

LG,
Sandra #winke

Beitrag von erbse2011 12.04.11 - 16:03 Uhr

mach dir nix draus, männer halt :-p

meiner ist auch so. ich hab dem letztes jahr ihm einfach ein stück kuchen hingestellt und mit kerzen happy b-day gemacht.

gefreut hat er sich im nachhinein schon ^^

aber auch dieses jahr meint er sein (auch mein b-day, von wegen!) wird nicht gefeiert weil ich ja schwanger bin... okay dacht ich mir.

hm ich sagte ihm kaffe und kuchen wirds aber geben und nix sauferrei, meiner hat ein monat vor ET geburtstag :-p

aber es ist doch bekanntlich das männer eher feiermuffel sind, besonders wenn es um geburtstag geht :-)

und ich werde dieses jahr ihm trotzdem ne kleine überraschungsfeier bringen :-)

Beitrag von katinka80 13.04.11 - 10:09 Uhr

Hallo Nack-Nack,

also ich bin auch ein Geburtstagsmuffel (und ich bin eine Frau ;-) )
Also bei uns ist es so, es gibt keine Geschenke, bevor unser Sohn da war, sind wir an unseren Geburtstagen schön essen gegangen und wir fanden es beide toll so. Kuchen und Torte mag ich eh nicht gern, also ich hätte mich nicht darüber gefreut, wenn man mir das dennoch alles "angedreht" hätte.

Mittlerweile feiern wir unsere Geburtsnachmittage mit Kaffee und Kuchen und den Verwandten (und ein paar Freunden); jeder darf so lange bleiben wie er mag ;-) , und die runden Geburtstage auch im größeren Rahmen....

Aber ich habe es immer wirklich so gemeint, das ich keinen Kuchen wollte und keine Blumen, und ich glaube ich hätte mich missverstanden und verärgert gefühlt, wenn meine Wünsche übergangen worden wären....

Lg Katinka (die ihren Geburtstag jetzt hauptsächlich für ihren Sohn feiert....)