3h bei FA??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babynato 12.04.11 - 15:13 Uhr

Gestern war zum Kontrolle, alles paletti!!

Doch da in 5Wochen wieder gehen mussam früh , nix essen! Und muss 3h dort bleiben... oje was wird genau gemacht??

wer kennt das?

danke für eure antworten...

babynato 22ssw#verliebt

Beitrag von disasli 12.04.11 - 15:15 Uhr

Hallo!

Ich denke mal da wird der OGTT gemacht. Ich hatte den Freitag bei meiner HA gemacht und musste nur 2 Stunden warten.

Es passiert aber nichts schlimmes.

LG

Beitrag von babynato 12.04.11 - 15:17 Uhr

Was ist ein OGTT?

Beitrag von disasli 12.04.11 - 15:20 Uhr


Der Zuckerbelastungstest. :-D

Der 1. Wert wird nüchtern gemessen. Dann trinkst Du ne Zuckerlösung und der Wert wird nochmal gemessen und dann nach einer 1 Stunde nochmal.

LG

Beitrag von annibremen 12.04.11 - 15:15 Uhr

Eins mal vorweg: Du hassam niedlich Art zu schreiben #rofl

Keine Ahnung, was da in drei Stunden alles passieren soll, normalerweise braucht man für wiegen, Pipi machen, Blutdruck messen, Blut abnehmen, US und beschnacken eigentlich nicht mehr als ne Stunde.

Naja, du wirst es erleben ;-)

LG Anni

Beitrag von sunnyside24 12.04.11 - 15:16 Uhr

Also wenn man mir gesagt hätte ich müsste 3h da bleiben, wäre meine erste Frage gewesen: Wieso??. ;-)
Schätze mal es geht um den Zuckerbelastungstest, der dauert rund 2h.

Beitrag von 30052009 12.04.11 - 15:16 Uhr

Ich tipp jetzt mal auf den Zuckerbelastungstest, der dauert 2 Stunden und man darf vorher nichts essen. Dann wird da Blut abgenommen und du bekommst was leckeres zu trinken, dann nach 1 und 2 Stunden wird nochmal Blut abgenommen um zu kontrollieren ob du eventuell Schwangerschaftsdiabetis hast.

Das wäre das einzigste was so lange dauern würde, das ich kenne.

LG
Nicole ab morgen 37. SSW

Beitrag von uvd 12.04.11 - 15:20 Uhr

sowas hab ich mir erspart, in dem ich die vorsorgeuntersuchungen bei mir zuhause durch meine hebamme habe machen lassen.

Beitrag von muehlie 12.04.11 - 16:13 Uhr

Machen Hebammen auch den Zuckerbelastungstest?

Beitrag von uvd 12.04.11 - 17:21 Uhr

nein, habe ich sowieso abgelehnt.
der test ist äußerst umstritten und seine nützlichkeit noch lange nicht erwiesen.
diese unnatürliche zuckerspitze wollte ich mir und meinem kind ersparen.
wir sind doch keine versuchskaninchen!

Beitrag von muehlie 12.04.11 - 18:32 Uhr

Kontrollierst du denn dann deinen Blutzuckerspiegel ab und zu selbst zu Hause vor und nach dem Essen?

Beitrag von uvd 13.04.11 - 06:27 Uhr

ja, ich habe so ein kleines meßgerät für zuhause.
da habe ich dann echte werte aus dem echten leben.

Beitrag von babynato 12.04.11 - 15:20 Uhr

Danke schön für eure Antworten! :-p
Manchmal kommt mir schon blöd vor.. haha!! Bin so vergesslich!!