Fruchtfliegen!!!Wir drehen durch!!

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von kelasa1 12.04.11 - 15:17 Uhr

Huhu...

Wir haben sooo viele Fruchtfliegen...

In der Küche,im Wohnzimmer,im Bad..überall!!

Sämtliches Obst haben wir entsorgt,Müll bringen wir auch sofort runter...etc...

NICHTS hilft!!

Wir haben auch schon Essigfallen aufgestellt...HILFT NICHT!!

Habt ihr Rat??

Wo kommen die Viehcher andauernt her???:-[


#winke

Beitrag von wind_sonne_wellen 12.04.11 - 15:37 Uhr

Hallo,

das Problem hatte ich vor ein paar Wochen auch.

Es waren aber gar keine Fruchtfliegen - sondern Trauermücken.
Die sitzen in der Blumenerde deiner Pflanzen.

Beobachte doch mal deine Pflanzen, ob da viele kleine Fliegen drumherum fliegen und wenn ja, welche am schlimmsten betroffen sind.

Wenn dem so ist, kannst du sogenannte Gelbtafeln aufstellen. Sehr gut hat bei mir auch geholfen, die Blumenerde etwa 1 cm dick mit Vogelsand zu bestreuen. Dann können die Biester nicht mehr rein und raus und der Spuk ist innerhalb von 2 Tage vorbei.

Viel Glück - ich weiß wie nervig es ist, ständig ne Fleischeinlage im Getränk zu haben....

LG Petra

Beitrag von falbala1 12.04.11 - 15:39 Uhr

kannst zusätzlich noch solche klebefallen aufhängen.das sind diese langen bänder die man an die decke hängt.

Beitrag von wind_sonne_wellen 12.04.11 - 18:42 Uhr

Brauch ich nicht, bei mir hatte sich das sehr schnell erledigt, wie gesagt es waren gar keine Fruchtfliegen. Trauermücken sehen fast genauso aus.

LG Petra

Beitrag von hannah1010 12.04.11 - 15:40 Uhr

Hallo!

Oh jaaa..das kenn ich. Wir haben auch ( allerdings fast nur im Sommer) immens viele Fruchtfliegen hier.
Bei uns hat letztendlich nur geholfen, so Klebefallen an die Fenster zu kleben, da bleiben die dann dran hängen. ( gibts im Baumarkt).

lg tina

Beitrag von yassiii198o 12.04.11 - 15:54 Uhr

also mit der essigfalle klappt bei uns eigentlich immer ganz gut...ansonsten spielt die muddi ghostbuster...schnallt den staubsauger aufn rücken und geht fliegen saugen...erwischt man auch immer viele...3-4 durchgänge und den rest erledigts ich slebst in der essigfalle...der unterhlatungswert für die kids ist auch hoch#augen

Beitrag von engelchen28 13.04.11 - 11:55 Uhr

"ansonsten spielt die muddi ghostbuster...schnallt den staubsauger aufn rücken und geht fliegen saugen"

stell' ich mir grad bildlich vor......KLASSE #rofl #rofl #rofl

Beitrag von conny3006 12.04.11 - 16:13 Uhr

Hi,

wo wohnt Ihr?
Wir wohnen im Weinanbaugebiet und es kann auch vom Wein kommen...

Aber dann meist erst im September.

Stell mal Schälchen auf, mit Essig, Wein, Spüli und Wasser, Folie drüberspannen und mit Zahnstocher Löcher rein.
Da kommen die Biester nimmer raus#rofl ich hoffe es hilft.....ist echt ecklig sowas#putz

Beitrag von kelasa1 12.04.11 - 16:15 Uhr

Ich hab das alles schon versucht!!!

manchmal hab ich das Gefühl,die Mistkrücken gucken mich an und grinsen fies!!!

Weil ich so gar nichts dagegen machen kann...

Ich sehe meinen Mann kaum noch,ohne Staubsauger oder Essigfallen...:-)

Beitrag von dienini1987 12.04.11 - 16:18 Uhr

wenn du die essigfalle aufstellst, solltest du einen schuss spülmittel mit hineingeben, damit die oberflächenspannung nicht mehr da ist!

(falls ihr das nicht schon gemacht habt!)

Wirkt bei uns immer 100%ig!!

Beitrag von kelasa1 12.04.11 - 16:19 Uhr

Danke...haben wir auch schon gemacht...:-(


#winke

Beitrag von yassiii198o 12.04.11 - 16:58 Uhr

was für einen essig hast du? ich habe meinen fliegen balsamico gegeben..den mochten sie nich..also war die falle auch ned wirksam..mit normales essig hat es dann geklappt

Beitrag von kelasa1 12.04.11 - 17:12 Uhr

Ganz normalen Essig...das mit dem Balsamico hab ich schon gelesen...

Beitrag von dani.m. 12.04.11 - 23:22 Uhr

Meine bevorzugen Wein #fest oder im Notfall sauren Apfelsaft. An Essig gehen die Viecher bei mir gar nicht.

Beitrag von tritratrullalala 12.04.11 - 18:23 Uhr

Vielleicht war es das falsche Essig? Unsere Fruchtfliegen sind kleine Feinschmcker mögen gerne Obstessig oder Balsamico. Wichtig ist der Tropfen Spüli. Das wird bei uns immer zum Fruchtfliegenfriedhof, da braucht man gar keine Folie drüber spannen. Die fallen rein und kommen nicht wieder raus.

Ich hatte vor vielen Jahren Fliegen in der Blumenerde.

Es gibt beim dm und rossmann so Aufkleber, die man ans Fenster kleben kann. Die halten auch Fliegen weg.

Beitrag von cawai 12.04.11 - 19:39 Uhr

huhu

also ich hatte letztes jahe ne reine plage...

essigwasser mit spüli hat so gut wie nichts gebracht, außer so ca 10 tote fliegen im glas

habe dann essig mit bananensaft, spüli und wasser gemischt, und der spuk war in 2-3 tagen erledigt...
durch den fruchtsaft ist das glas dann wie ein super guter fliegenmagnet ^^

liebste grüße

Beitrag von emma-2011 13.04.11 - 14:13 Uhr

Wir hatten das letztes Jahr auch arg viel.

Seit dem wasche ich Obst und Gemüse direkt nach dem einkauf sofort ab und leg es erst dann in die Obstschale usw.
Problem seit dem nie wieder da gewesen :)

Beitrag von sanne90 14.04.11 - 12:37 Uhr

Schütte mal in deine Essigfalle nen Schuss Saft mit rein ;-)


lg Sanne