Partnerschaft erhalten?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von weiter oder nicht 12.04.11 - 15:25 Uhr

Hallo,

irgendwie habe ich keine Lust mehr mit meinem Mann zu schlafen. Ich denke das ich ihn nicht mehr Liebe! Bei uns ist in den letzten Jahren immer mal wieder was vorgefallen.

z.B. er hat mich monatelang angelogen, das er arbeiten geht, dabei ist er nur mit dem Zug umhergefahren etc.

Habe ihm zwar verziehen, aber ich glaube aus all diesen Gründen ist die Liebe gestorben.

Wir haben ein Kind vom 18Monaten und eine schöne Wohnung. Wenn ich ihn verlassen würde müsste ich so viel aufgeben. Sogar meine Arbeit weil ich dann wieder in die Nähe meiner Eltern ziehen würde.

Wir können WG mässig auch super zusammenleben, nur auf Küssen, SEx etc. hab ich halt keinen Bock.

Sollte man lieber einen Schlußstrich ziehen oder einfach so weitermachen wie bisher.

LG und danke für Rat#winke

Beitrag von redrose123 12.04.11 - 15:27 Uhr

Super was heut für Fragen wieder gestellt werden#augen Für mich wäre das nichts.

Beitrag von hmmmmtjaaa 12.04.11 - 22:25 Uhr

augenrollen kann man sich sparen
ich denke da ist guter rat teuer

Beitrag von pearljen 12.04.11 - 15:33 Uhr

Das muss jeder für sich entscheiden...

ICH kann mir ein Leben SO nicht vorstellen!

Meine Ehe war zum Schluss auch nur noch eine "WG" und genau aus diesem Grund habe(n) ich mich/wir uns dann getrennt.

Es kommt halt darauf an, was man "vom Leben erwartet"...

Mir war es wichtiger, wieder glücklich zu sein und dafür habe ich gerne auf so manche Annehmlichkeit wie Haus, Garten, Putzfrau u.Ä. verzichtet!

VG

Beitrag von 19face84 12.04.11 - 15:40 Uhr

Ja da ist es ja wieder, Menschen, die Sex und Liebe nicht von einander trennen können. Man hat keinen Sex mehr = Liebe zu ende! Ja bin ich denn heute die einzig halbwegs vernüftige, die weiß, was sie an ihrem Mann hat auch wenn wir mittlerweile nich mehr so oft Sex haben wie früher? Wenn mein Mann jetzt Impotent werden würde, würde ich ihn doch trotzdem noch lieben! Das hat doch damit gar nichts zu tun! Außerdem finde ich es echt schon toll, dass deine größte Sorge nicht die Sorge um euer gemeinsames Kind ist, sondern dass du die schöne Wohnung verlierst.

Das er dich angelogen hat ist schon eher so eine Sache. Warum hat er dass denn gemacht? hast du darüber mal mit ihm geredet? Ob du damit leben kannst oder nicht kann ich dir nicht sagen. Ich wäre sicherlich sehr verletzt. Aber nach einen langen ruhigen Gespräch könnte ich ihm das dann auch verzeihen und dann wäre das Thema auch vom Tisch! So was schleppe ich nicht wochen lang mit mir rum um dann zwischen durch noch mal dran zu knabbern.

*kopfschüttel*

hin und wieder hab ich hier echt den Eindruck, dass alle nur die neuesten RTL reality Shows inhaltlich widergeben!