Kann das mein Bauchzwerg sein? 33 SSW - komisches Zucken im Bauch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shine1982 12.04.11 - 15:40 Uhr

Hallo,
ich bin jetzt in der 33 SSW und seit zwei / drei Wochen habe ich immer mal zu ein, nennen wir es mal "längeres Zucken" im Bauch.
Es fühlt sich nicht nach tritten an und ist meist rechts und links am Bauch. Abwechselnd, ähnlich wie ganz viele, ganz schnelle, Muskelzuckungen hintereinander.

Irgendwie macht mich das momentan total unsicher.

Habe mir erst nichts dabei gedacht, aber heute bei der VU waren die Herztöne auch erhöht (170 - 180) und jetzt dieses Flackern wieder- das hat mich gerade beunruhigt.

Werde nachher die Hebi im GVK mal drauf ansprechen, würde mich aber trotzdem interessieren, ob eine von euch das auch hat!?

LG Shine (32+1)

Beitrag von francie_und_marc 12.04.11 - 15:43 Uhr

Hallo!

So hat sich bei meinem Sohn immer ein Schluckauf angefühlt. ;-)

LG Franca

Beitrag von didyou 12.04.11 - 15:44 Uhr

Huhu,

also wenn ich so ein "Zucken" im Bauch habe, dann ist das Schluckauf von meinem Kleinen. Ansonsten könnte ich mir nicht vorstellen was es sein sollte.

Hast du denn bei der VU nicht mal nachgefragt wegen dem erhöhten Herzschlag? Oder hat deine FÄ nichts gesagt?

LG Didyou

Beitrag von shine1982 12.04.11 - 15:52 Uhr

Doch, wegen dem Herzschlag habe ich nachgefragt. Sie sagte das könnte davon kommen, das ich noch nix gefrühstückt habe und zu wenig getrunken.... Muss morgen in einer Woche zur CTG kontrolle.

Schluckauf ist das nicht, das Gefühl kenne ich aus der ersten SS.
Es geht viiiel schneller und stärker- ist wirklich ein schnelles Zucken / Flackern abwechselnd links - rechts am oberen Bauch und auch nicht rythmisch.

Das Köpfchen liegt ja auch schon unten und den Schluckauf merke ich auch immer da.

Beitrag von anika1812 12.04.11 - 15:45 Uhr

Hi......

Ich habe auch ab und an so ein zucken....würde aber auch sagen das es ein schluckauf ist........

lg anika 35+6

Beitrag von malibienchen 12.04.11 - 16:00 Uhr

Hallöchen,
das IST Schluckauf *hihi*
Die Herztöne können auch mal so hoch sein. Iss auch nitt dramatisch. Iss halt dann sehr aktiv das Kleine.

Beitrag von juliz85 12.04.11 - 17:22 Uhr

ich hatte letzte woche auch ctg und gemerkt, dass die herztöne manchmal höher waren. hab den arzt gefragt und er sagte, dass das so sein muss und gut ist, da sich das kind da bewegt hat. da passt sich der herzschlag an, wie bei uns auch!
bei dem zucken würde ich auch auf schluckauf tippen, hat meine jetzt auch immermal. lg

Beitrag von dojoka 12.04.11 - 17:37 Uhr

Hallo... Das ist definitiv ein Schluckauf!!! :-D Ich hatte das bei meiner Tochter auch - NACHTS!!!! STUNDENLANG!!!! Hat mich vom schlafen abgehalten weil ich ein wenig empfindlich bin und auch keine Wecker o. ä. hören kann wenn ich schlafen möchte... und dann war das rythmische "zucken" auch immer ein kleines Problemchen bei mir und ich habe immer über die Stelle gestrichen (hat nur leider nix genützt ;-) )

Ich hoffe davon bleib ich diesmal etwas verschont - zumindest nicht so langanhaltend! #zitter

Aber ein schönes Gefühl wenn man weiß das das kleine Menschlein schon so Problemchen wie große Menschlein hat!!! :-D