wie würdet ihr das handhaben

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von summer-rain 12.04.11 - 16:14 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Jetzt hatte ich eben schon einen riesen Text aber ihr sollt euch ja nicht tot lesen #hicks ich versuch es also noch mal kürzer...

Vornweg; unsere beiden Tiger sind wichtiger als der Urlaub, aber wenn wir eine Möglichkeit finden würden wäre das so prima :-). Eine Tierpension kommt für uns nicht in frage.

Wir wollen 14 Tage in den Urlaub. Hatten alles gebucht und die Katzenversorgung geklärt. Dann musste ich aber krankwerden und ohne Rücktritsversicherung (wir Trottel #klatsch) haben wir nun aus Kulanz die Möglichkeit innerhalb von 4 Wochen umzubuchen (sind jetzt keine 4 Wochen mehr da ich ja noch krank war). Eine Woche würde weiterhin von meiner Oma übernommen werden (mehr geht für sie nicht) unser Mann für die zweite Woche fällt allerdings weg. Da wir umgezogen sind haben wir keine Freunde in der Nähe die das übernehmen könnten. So jetzt kam mein Mann auf die Idee eine Nachbarin von uns zu fragen. Sie ist immer sehr nett, hat selber einen Hund ist daher auch immer da (also außerhalb ihrer Arbeitszeit) und wir haben das ein oder andere "Treppenhaus-Pläuschchen" mit ihr gehalten. Näher kennen wir sie aber nicht.

Kann man sowas machen? Also einfach fragen obwohl wir sie näher nicht kennen? Es ist ja nun auch schon kurzfristig. Sie soll sich nicht gezwungen fühlen. Noch viel mehr frage ich mich ob die Versorgung dann auch gut ist für meine beiden Flauschis, kann man wohl vorher nicht ahnen aber hat jemand von euch sowas schon mal gemacht? Ich hatte die Idee, dass sie vlt (wenn denn überhaupt!) die erste Woche macht und ich meine Mama (die wohnt etwas weiter weg und mehr als ein mal fahren würde sie wohl nicht) bitte ein mal in der Wochenmitte nach dem rechten zu sehen und dann in der zweiten woche würde meine Oma hier einziehen.

Hach, ich weiß auch nicht und der Text ist schon wieder so lang #schmoll erzählt mal wie ihr das machen würdet.

Beitrag von kimchayenne 12.04.11 - 16:33 Uhr

Hallo,
fragen kostet ja nichts,ansonsten kannst Du bei Betreut.de mal in deiner Nähe suchen oder selber eine Anzeige aufgeben.
LG KImchayenne

Beitrag von pechawa 12.04.11 - 19:54 Uhr

Hallo,

natürlich kannst du fragen #pro dich vielleicht anbieten und als Gegenleistung nach ihrem Hund schauen, wenn bei ihr Not am Mann ist :-)

LG