Minutensteak vom Schwein?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von carmen87 12.04.11 - 16:18 Uhr

Hallo,
was macht ihr so aus Minutensteaks vom Schwein?
Suche neue Ideen.

Ich benutze sie für Schnitzel und Geschnetzeltes und naturlich als Steak natur.

LG

Beitrag von love16072005 12.04.11 - 17:00 Uhr

Huhu!

Der Koch in der Kantine meines Mannes lässt sie dicker schneiden, ca. 4-5 cm und mariniert sie mit Sesamöl, Sojasauce und asiatischen Gewürzen. Danach werden sie scharf angebraten und ziehen im Ofen nach.

Da die Marinade 12-24 Stunden einzieht, werden die Steaks wunderbar zart!

LG Love

Beitrag von windsbraut69 12.04.11 - 22:09 Uhr

Ein Minutensteak ist doch aber genau deshalb ein Minutensteak, weil es dünn ist....

Beitrag von michback 12.04.11 - 20:42 Uhr

Ich überbacke sie mit Tomaten und Camembert.
#winke