Lange Hose abschneiden/ Hochkrempeln oder sieht das blöd aus ???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von norii 12.04.11 - 16:58 Uhr

Hallo. Kommen vom Flohmarkt und so sauer *arrg* die Leute sind so geizig geworden wollten nicht mal für eine super gute erhaltende H&M Hose 2 Euro ausgeben... kann mich immer noch ärgern :(

Für unseren Sohn ist die Hose zu Kurz aber oben rum passt sie noch super .
Habe gedacht ich könnte sie abschneiden oder Hochkrempeln aber für 1 euro verkaufen das will ich dann nicht :) Unser Sohn trägt auch eher Piratensachen usw :)
Sieht das denn Blöd aus oder so nach dem Motto wir haben kein Geld ????
Haben noch mehr kurze Hosen zu Hause :)

Wie macht Ihr das ????

vielen dank

Beitrag von melmystical 12.04.11 - 17:17 Uhr

Wenn die Hose nicht allzu dick ist vom Stoff her, kannst du sie gut im Sommer hochkrempeln.

Ich habe auch einige 3/4-Hosen die sehen wie zu kurz gewordene Hosen aus, also werde ich wohl dieses Jahr die zu kurz gewordenen Hosen, als 3/4 Hosen anziehen. ;-)

Beitrag von isaolemerle 12.04.11 - 18:03 Uhr

Huhu,
ich schneide prinzipiell die zu kurz gewordenen Chinos und Jeans ab, der Saum darf ruhig ausfransen. Mein Sohn ist so ein schmaler Hering, dass ihm bei 1,27 m Größe noch die 110er passen... ich habe seit bestimmt zwei Jahren keine kurzen Hosen mehr gekauft.
Ich finde, es sieht total rackermäßig aus.
Und wenn die Leute denken, wir haben kein Geld... lasse reden.

LG Isa

Beitrag von celi98 12.04.11 - 18:11 Uhr

hallo,

ich würde sie abschneiden. umsäumen (entweder mit maschine oder mit kleber). dann zweimal umkrempeln.

lg sonja

Beitrag von steinchen80 12.04.11 - 19:11 Uhr

Hallo,

Ich mache das auch schon seit letztem Sommer.
mei Sohn braucht von der Länge her Gr.116 aber da er so schmal ist, kann er oben noch 104 tragen.
Da ich selbst nicht nähen kann, habe ich die Hosen umnähen lassen.

Was die Leute denken ist mir egal ;-)

Liebe Grüsse.

Steinchen

Beitrag von geralundelias 12.04.11 - 19:12 Uhr

Bei uns werden solche Hosen abgeschnitten und umgenäht.
Das mache ich auch mit Hosen, die eigentlich noch passen, aber am Knie schon riesen Löcher haben.

Beitrag von snuggel 12.04.11 - 19:38 Uhr

Finde gerade H&M-Sachen verkaufen sich recht gut bei 3, 2, 1... - falls Dir das mit verpacken und Versand nicht zu viel arbeit ist ;-)

Mir wären die zum abschneiden zu Schade, aber bevor ich sie verschenken würde, würde ich schon lieber eine kurze daraus machen. Abgefranst finde ich allerdings nicht so schön, dann eher umnähen oder umkrempeln, dann merkt keiner, dass das keine "echte" kurze Hose ist. Und falls doch, finde ich kommt es auch immer darauf an, was man dazu kombiniert.

LG
snuggel + Kira - die auch schon "lange" Hosen als 3/4 getragen hat (die 1. in Gr. 62 bei Gr. 80/86, hat keiner gemerkt)

Beitrag von judith81 13.04.11 - 10:22 Uhr

Hallo,
wir schneiden dieses Jahr ab ....hab typ. Mädchenjeans, die sind nichts zum vererben an Junior, somit werden die abgeschnitten u. dann als kurze Jeans im Kindergarten/Spielplatz/Daheim getragen mit Fransen - da ich nicht nähen kann.
Was die anderen denken ist mir egal! "lass die leute reden...."
Lg
Judith mit Johanna (3 J. 2 Mon) u. Jonathan (19 Mon.)