Hartan I-GO Erfahrungen gesucht...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von michaela0705 12.04.11 - 17:16 Uhr

Hallo Mädels,#winke

Derzeit liebäugle ich mit dem neuen Buggy von Hartan, dem Hartan I-GO #verliebt. Hat den schon eine von euch und konnte testen??
Wie findet ihr ihn so? Wie klein ist er zusammenklappbar? Leicht?

Erzählt doch mal...

Danke
#winke
Micha

Beitrag von mukki84 12.04.11 - 18:28 Uhr

Hallo,

auch ich liebäugle seeeeeehr mit dem neuen I-Go.
Wir haben uns ihn letzte Woche im Laden angeschaut, bzw. haben wir ihn zufällig entdeckt.
Er gefiel uns vom Design sehr gut.
Wir haben ihn nur im Laden geschoben, von daher kann ich zum eigentlichen "Gebrauch" nicht viel sagen...aber:

- er ist stabil
- ein Markenwagen
- lässt sich stufenlos verstellen (Kind liegt fast ganz)
- er ist klein und wendig
- 8,5kg schwer
- Klappmaß: 46cm breit, Höhe 75cm

Leider ist meiner noch zu klein für den Buggy, werden ihn aber wohl trotzdem schon kaufen.
Was ich hab das hab ich:-p


mukki+ Lino morgen 5 Monate

Beitrag von michaela0705 12.04.11 - 19:13 Uhr

Ich will ihn mir am WE ansehen #verliebt
Unsere Maus ist auch noch zu klein für den Buggy. Wir fahren aber im Sommer in den Urlaub (da ist er dann 8 Monate alt) und ich denke da kann er dann schon drin liegen. Evtl kann er ja schon sitzen... :-)

Bisher hab ich ihn leider nur im Netz gesehen und ich schwanke zwischen dem Quinny Zapp Xtra und dem Hartan I-GO...
Kennst du den Quinny auch???

Danke für deine Antwort...

Lg #danke
Micha

Beitrag von kiki290976 12.04.11 - 20:48 Uhr

Hi Micha,

habe damit auch geliebäugelt, hab dann aber bei meiner Freundin den Moon Flic gesehen und der gefällt mir noch besser.

Er hat im Gegensatz zum I-go auch eine verstellbare Fußstütze. Gerade für den Anfang, wenn die Kinder noch recht klein sind, finde ich das wichtig, da die Füße sonst so in der Luft baumeln.

Außerdem ist er nur 6 kg leicht, also nochmal schlappe 2 Kilo leichter als der I-Go.

LG
Kiki