erstes kennenlernen mit kids

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von simplify 12.04.11 - 18:36 Uhr


hallo zusammen,

dieses wochenende ist es also soweit, ich werde die kids meines freundes kennenlernen. sie haben mich mal flüchtig gesehen und scheinen recht aufgeschlossen. ich freue mich auf sie. wir wollen bräteln gehen. was mich allerdings etwas enttäuscht ist, dass mein freund noch seinen freund mit frau eingeladen hat mitzukommen. klar, vielleicht ist es so einfacher weil ihn die kinder bereits kennen aber irgendwie finde ich, dass es sie nicht gebraucht hätte. ok, liegt vielleicht auch dadran, dass er mir nicht sooo sympathisch ist..kenne ihn allerdings noch nicht so gut.

was meint ihr, ist die idee trotzdem gut? macht es das so allen etwas leichter? na ja, es ist jetzt so aber ein kleinwenig bin ich enttäuscht- kann selbst nicht genau definieren warum..

danke für eure meinung..

Beitrag von farfalla.bionda 12.04.11 - 19:55 Uhr

Hallo,

hmm warum sagst du ihm das nicht einfach? Zumindest, dass du es für das allererste Kennenlernen für besser hälst, wenn die Kinder erstmal nur ihn und dich haben.
Später könnten sein Freund+Freundin ja dazu kommen ;-) oder?

Beitrag von asimbonanga 12.04.11 - 20:04 Uhr

Hallo,
ich finde die Idee Freunde einzuladen gut.Bestimmt ist die Atmosphäre so lockerer und entspannter.
L.G.

Beitrag von barebottom 13.04.11 - 06:59 Uhr


Eigentlich finde ich die Idee auch nicht so schlecht, ist dann etwas entspannter für die Kinder.

Vielleicht will dich die Mami auch kennenlernen?

Für mich war es schon wichtig die "Neue" mal zu sehen oder kennenzulernen, d.h. einen Eindruck von ihr zu haben.
Schließlich verbringt die einen großen Teil der Freizeit mit den Kids.

Dicke Freunde werdet ihr ohnehin nicht werden. ;-)


LG #blume

Beitrag von redrose123 13.04.11 - 07:50 Uhr

Die Ex meines Mannes wollte mich nicht kennenlernen, ich habe mich vorgestellt weil ich Zeit mit IHREN Kindern verbringe....#winke

Beitrag von sternentage 13.04.11 - 08:05 Uhr

Ähm ... von der Mutter der Kinder hat die TE doch kein Wort geschrieben?!

Es geht um einen Freund des Mannes samt dessen Frau ...

Beitrag von barebottom 14.04.11 - 07:12 Uhr

Na gut, ich bin jetzt einfach mal davon ausgegangen das es die Mutter der Kinder ist, was meiner Meinung nach ja auch logisch wäre. #kratz