Wann gehen euer 4jährigen Kiga Kids ins Bett???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sparschwein1 12.04.11 - 19:01 Uhr

Hallo,

würde mich mal interesieren, weil wir schaffen es nicht vor halb acht.

LG

Beitrag von leo_twins 12.04.11 - 19:05 Uhr

Hallo,
also normalerweise ist ab halb 8 Uhr Ruhe, sie schlafen meistens ein zwischen halb 8 und 8. Heute ist es schlecht Wetter, demenstprechend dunkel ist es und sie schlafen ausnahmsweise schon jetzt ;-)
Mir wär´s auch oft lieber, wenn sie etwas früher schlafen würden, aber im Prinzip passt es so, im Sommer sind sie ja doch etwas länger draussen und es verchiebt sich alles ein wenig nach hinten!

lg, leo_twins

Beitrag von maueschen3334 12.04.11 - 19:12 Uhr

Also ich muss auch sagen normaler weise geht meine Kleine mit 3 1/2 um 18 Uhr ins Bett,da sie seit kurzer Zeit keine Pampers mehr brauch nachts und abends noch unzählige male rauskommt.Das geht dann so bis ca. 19 Uhr und ab 19:30/20 Uhr ist dann aber Ruhe.

Ist aber von Kind zu Kind ganz unterschiedlich würd ich sagen.
Meine Große war immer um 18:30 Uhr im Bett und hat ziemlich gleich geschlafen.


Lg

Beitrag von atarimaus 12.04.11 - 19:20 Uhr

Hi,

ab 19.30 beginnen wir mit waschen, zähneputzen, Buch vorlesen, kuscheln. Das geht so 15 - 20 Minuten. Ab 20.00 Uhr ist Schluss, meistens schläft sie dann auch recht fix ein.

Aufstehen in der Woche gegen 7.10 Uhr, am Wochenende, je nach Lust und Laune. Mal so gegen 8.00, mal gegen 10.00...

Gruß
Beate

Beitrag von pasmax 12.04.11 - 19:36 Uhr

eigentlich um 19Uhr aber im Sommer wird es eher 20Uhr

Lg pas

Beitrag von bensu1 12.04.11 - 19:39 Uhr

hallo,

wenn am nächsten tag kindergarten ist, um 19.00 uhr. tagwache ist meistens (spätestens) um 6.30 uhr.

lg
karin

Beitrag von nudelmaus27 12.04.11 - 19:42 Uhr

Hallo!

Meine im August dann 5, geht 19 Uhr ins Bett. Ausnahme sind Geburtstage am WE oder mal Grillen am WE aber dann ist auch spätestens 21 Uhr Ende.

Ich finde das in dem Alter völlig okay.

Gruß, Nudelmaus

Beitrag von zahnweh 12.04.11 - 19:42 Uhr

Hallo,

meine ist 3,5 Jahre und geht um 21 Uhr ins Bett.
Und steht von selbst um 7 Uhr auf.


Falls sie mal um 20 Uhr im Bett ist, steht sie zwischen 5 und 6 Uhr auf.

Mittagschlaf macht sie nur als ganz große Ausnahme und dann wird es noch später.
Anstrengend, aber ok. Sie braucht nicht mehr Schlaf, ist top entwickelt und Kinderarzt sagte: "ich könne sie zwar dazu zwingen sich hinzulegen, nicht aber dazu, dass sie mehr schläft". Stimmt. Was sie früher schläft, steht sie auch früher wieder auf.

Beitrag von clautsches 12.04.11 - 19:45 Uhr

Hallo!

Unter der Woche meist so zwischen halb 8 und halb 9.
Mein Sohn braucht ca. 10 - 11 Stunden Schlaf.

LG Claudi

Beitrag von perserkater 12.04.11 - 19:52 Uhr

Hallo

Ihr habt ja alle Traumhafte Zeiten. Mein Sohn geht seit über einem Jahr nicht vor 21 Uhr ins Bett und schläft oft nicht vor 22 Uhr ein. An manchen Abenden sitzen wir hier bis 23.30 Uhr bis er endlich müde ist.#

Also was heißt wir schaffen es nicht bis vor halb acht? So ne Sorge hätte ich auch mal gerne.

LG

Beitrag von shakira0619 12.04.11 - 19:57 Uhr

Hey,

vielleicht solltest Du ihn etwas mehr fordern. Wenn die Kinder draußen rumtoben oder zum Sport gehen, sind sie doch meistens abends müde.

Dein Kind wird ja sicher keinen Mittagsschlaf mehr machen, oder?

LG

Beitrag von perserkater 12.04.11 - 20:04 Uhr

Hi

Ja ist gut gemeint aber mein Sohn war schon von Geburt an so. Er hat unheimliche Hummeln im Hintern. Du glaubst gar nicht, was wir nicht schon alles versucht haben...#schwitz

Er braucht einfach weniger Schlaf, er steht schließlich jeden Morgen um 7 Uhr auf und ist quiklebendig.

Liebe Grüße

Beitrag von shakira0619 12.04.11 - 20:09 Uhr

Meiner ist auch so einer mit Hummeln im Arsch. Er steht noch etwas eher auf (leider, ich würde gerne mal in Ruhe duschen, BEVOR er wach wird).

Liebe Grüße

Beitrag von zahnweh 12.04.11 - 20:39 Uhr

#winke kann gut nachfühlen. hab hier auch so eine wenig-Schlaf-Springmaus

Beitrag von shakira0619 12.04.11 - 19:59 Uhr

Also unser Sohn ist 4,5 Jahre alt.

Im Moment liegt er mit Papa im Bett und Papa liest eine Geschichte vor.

An manchen Tagen schläft er auch schon halb 8 ein und an manchen um halb 9.

Er hat mittlerweile die Phase, daß er die Sendung nach dem Sandmann sehen möchte. Das geht bis 19.30 Uhr. Danach werden noch die Zähne geputzt und eine Geschichte vorgelesen.

Liebe Grüße, Shakira0619

Beitrag von viki82 12.04.11 - 20:24 Uhr

Hallo,

meine beiden Mädels (4 und fast 2) gehen gegen 18:30 Uhr ins Bett!

lg Viki

Beitrag von lessi6384 12.04.11 - 20:33 Uhr

meine um sieben nachdem sandmann...das klappt ganz gut sie hören dann noch ne geschichte und alles super

Beitrag von haferfloeckchen 12.04.11 - 20:59 Uhr

Um 19 Uhr.

Lg

Beitrag von cooky2007 12.04.11 - 21:06 Uhr

19.30 Uhr - meist wird es aber auch 10-20 Minuten später.
Wenn ich alleine bin mit den Kids, ist für beide 19.20 Uhr definitiv Schluss.
Wenn Papa aber erst spät kommt, will er auch mal etwas von den beiden haben.

Er steht zwischen 6 Uhr und 7.30 Uhr auf - je nachdem, wann er wach wird.

Beitrag von kokrobite 12.04.11 - 21:18 Uhr

Meiner (3) geht schon immer um 18:30ins Bett. Aufstehen tut er zwischen 6:00-7:00. Mittagsschlaf macht er seit seinem ersten Geburtstag nicht mehr.

Beitrag von baerbelino 12.04.11 - 21:43 Uhr

wir gehen zw 19.15 und 19.30 ins Bad, ausziehen, Zähne putzen, Geschichte vorlesen...
Spätestens um 8 sind wir fertig.

Im Sommer wirds aber immer später, da kommt er zw sieben und halb acht erst vom spielen. Hugo ist 4.

LG :)

Beitrag von bamsel 12.04.11 - 22:07 Uhr

Hallo!
Um 20.15-20.30 Uhr werden die Zähne geputzt, dann Pippi machen u. Geschichte vorlesen. Sie schläft nicht vor 21 Uhr. Ist aber okay so, da sie Mittagsschlaf macht von ca 13.30Uhr bis 15 oder auch mal 16 Uhr. Dann kann man auch nicht schon wieder um 19Uhr müde sein. Wir stehen um 7.30Uhr auf. Ich fände das gerade auch im Sommer total doof,wenn wir schon um 18Uhr essen müssten, weil Madame ins Bett muss. Nicht so unsere Zeit. Vor 19 Uhr essen wir nie. Am WE auch später.

Gruss,
bamsel

Beitrag von watru123 12.04.11 - 23:39 Uhr

Bei uns gibt es die ganze Woche durch dasselbe Ritual:
Nach dem Wetterbericht der Tagesschau (Pflichttermin für die klamottentechnische Planung des nächsten Tages) geht's für unsere beiden (4 + 2) um 20:15 zum Zähneputzen, Umziehen, ins Bett gehen. Danach noch eine Geschichte vorlesen. Typischerweise ist um 20:45 Licht aus, 21:00 sind beide eingeschlafen.
Früher hinlegen bringt nix, hatten wir mal versucht, endete mit zwei putzmunteren Kindern um 5 Uhr am Sonntag morgen.
Dann lieber abends länger miteinander spielen.

Beitrag von lk. 12.04.11 - 23:50 Uhr

Je nach Tagesplanung zwischen 19 und 19:30. Ab und an ist es aber auch so, dass mir der Kleene schon beim Abendessen am Tisch sitzend einschläft... Um 07:10 morgens klingelt unser Wecker und die zwei sind fast jeden Tag um kurz vor 07:00 wach und kuscheln sich noch die paar Minuten bei uns ins Bett, bis der Wecker angeht ;-)

LG, lk.

Beitrag von peachii 13.04.11 - 10:30 Uhr

Hallo,

um 19:30 ist bei uns auch Ruhe;-)

Liebe Grüße
Peachii

  • 1
  • 2