Untersucht euer FA die Brust??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von noahs-mama 12.04.11 - 19:03 Uhr

Hallo
hab zur SS die FÄ gewechselt war jetzt bestimmt scho 4mal dort und sie hat noch kein einziges mal die Brust untersucht obwohl ich ihr gesagt hab das in meiner Familie Brustkrebs vorliegt. Is des normal???

Beitrag von patricia0910 12.04.11 - 19:05 Uhr

hat meiner auhc noch nie getan...

Beitrag von sinuris 12.04.11 - 19:06 Uhr

Wie genau liegt den Brustkrebs in deiner Familie? Mein Oma hat brustkrebs und meine FÄ meinte das nur Blutsverwandte wie Geschwister oder die Mutter da nur eine gefahr darstellen. Ansonsten kannst du sicher eine mammographie machen lassen, musst nur selber bezahlen.

Beitrag von noahs-mama 12.04.11 - 19:11 Uhr

Zwei Tanten mütterlicherseits hatten Brustkrebs.

Beitrag von semikolon 12.04.11 - 19:09 Uhr

Wenn Du sie fragst, dann tastet sie bestimmt Deine Brust ab.
Ich werde auch beim nächsten Termin fragen. Habe gelesen, dass durch die Hormone während der SS sich ggf. Brustkrebs bei anfälligen Personen schneller hervorheben könnte.

Ich verstehe Deine Bedenken gut.

Einen schönen Tag wünsche ich Dir!

#winke

Beitrag von humanianimi 12.04.11 - 19:10 Uhr

In der Schwangerschaft nicht ....ansonsten schon. Ich habe mir auch schon die Brust schallen lassen, kostete allerdings was.

In Unikliniken werden Brustkrebssprechstunden für familiär belastete angeboten .... da kannst Du Dich mal erkundigen.

Beitrag von lixy 12.04.11 - 19:19 Uhr

meinst du im rahmen einer #schwanger??
wenn ja, dann ist das keine leistung die in der ss dazuzählt.
auch so ist es eine IGEL leistung!

Beitrag von timpaula 12.04.11 - 19:22 Uhr

Guten Abend,

ernstes Thema, ich würde drauf bestehen, meiner hat es auch nie gemacht, bis ich eines tages selber einen knoten ertatstet habe.
nach etlichen us-untersuchungen wurden sogar mehrere festgestellt... einer musste mir bereits operativ entfernt werden und seit dem bin ich halbjährlich in kontrolle...

jetzt wo ich schwanger geworden bin und meine brüste explosionsartig gewachsen sind war es das erste, was ich verlangt habe...

alles Gute!

#winke

Beitrag von noahs-mama 12.04.11 - 19:22 Uhr

Ich meine nicht nur wärend der SS sondern auch generell. Hab ja erst zu ihr gewechselt und bei meiner alten FÄ war das standart die Brust zumindest abzutasten..

Beitrag von lixy 12.04.11 - 21:50 Uhr

aber standart ist es nicht dass bei noemalen unetrsuchung die brust untersucht wird! das ist dann kullanz.
wenn du schon nen befund hast, dann ist das was anderes aber ohne befund wird nicht einfach so und umsonst die brust untersucht (leider).