Zäpfchen gegeben...15 Min. später Stuhlgang..WIRKUNG???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von moinsen83 12.04.11 - 19:08 Uhr

Hallo.
Mein kleiner bekommt Zähne und hat dabei Fieber. Nu habe ich ihm ein Paracetamol Zäpfchen gegeben. Er hat aber 15 Min. danach Stuhlgang gehabt. Leider erreich ich niemanden mehr beim Arzt und in der Apotheke...Was meint ihr. Wirkt das Zäpfchen so?
Ein neues will ich ihm jetzt nicht geben...Überdosis#zitter
Danke im Voraus für eure Antworten
Jasmin

Beitrag von hardcorezicke 12.04.11 - 19:10 Uhr

huhu

die zäpfchen sind super schnell aufgelöst... ich würde keins geben..

LG

Beitrag von koerci 12.04.11 - 19:38 Uhr

Nach 15 Minuten dürfte das Zäpfchen ausgelöst gewesen sein!
Du hättest normalerweise auch Überreste in der Windel sehen müssen ;-)

LG
koerCi

Beitrag von katrinchen-p 12.04.11 - 20:00 Uhr

Jasper kann das auch so wunderbar. Er macht immer dann in die Windel, wenn er ein Zäpfchen bekommen hat.
Aber in 15 Min. sollte das Zäpfchen schon aufgelöst sein.

Beitrag von moinsen83 12.04.11 - 20:22 Uhr

So..
nachdem die mit im Haus wohnende Schwiegermutti nun meinte ich soll noch eins geben hab ich mal eben beim Krankenhaus auf der Kinderstation angerufen und um Rat gefragt...
Die nette Schwester meinte wenn das Zäpfchen komplett wieder mit "raus" kommt soll man ein weiters geben. Und wenn es aufgelöst ist und nicht wieder "raus" kommt müsste Wirkung eintreten. Am besten wäre aber in beiden Fällen erst mal abwarten ;-)
Und das mach ich nun..der kleine schläft..und wenn er nachher wach wird und immer noch fierbert gibt es ein weiters....
Trotzdem danke für eure Antworten.