Sind das schon Senkwehen?33.SSW!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von little-family 12.04.11 - 19:10 Uhr

Hallo ihr Lieben

Habe heute Mittag schonmal gepostet und eine liebe Urbiarin meinte es könnten auch "echte" Wehen sein#zitter

Hoffe es ist ok wenn ich nochmal fragen darf#schein Wäre mir echt wichtig:-)Weil ja zum Abend mehr einen Blick darauf werfen.

Was haltet ihr davon hier nochmal mein Beitrag:

Bin seit gestern in der 33.SSW und hatte schon seit dem Wochenende immer mal wieder Rückenschmerzen,das kannte ich aber bereits.

Gestern Abend beim Schlafen legen fing es an...
Fühlte sich an wie leichte Regelschmerzen,dachte zuerst an Dehnungsschmerzen.Nachts habe ich wie so oft ein paar Stunden wach gelegen und dann zog es wieder so im Unterleib und zog sich um den Rückenbereich auf Höhe der Nieren.Hatte das Gefühl das es auch von Innen auf meinen Unterleib drückt,hat etwas am MuMu gezogen

Das ganze ging 2-3 mal die Nacht und heute habe ich auch noch leichte Rückenschmerzen und hin und wieder ein Ziehen im Unterleib wie bei Mensschmerzen.Hab auch das Gefühl ich "schleime" heute so viel Fühlt sich so nass an.

Was meint ihr klingt das nach Senkwehen?
Habe gehört man sagt so als Hebammenfaustregel das es dann noch ca 4-6 Wochen bis zur Geburt dauert?

Vom Gewicht her ist die Kleine immer knapp 1 Woche vorraus,aber FA hat nichts am ET geändert!Meinte nur sie ist halt sehr gut versorgt

Ist mein 1.Kind daher hab ich leider keinen Vergleich wegen Senkwehen usw.

Heute Nachmittag hat es auch beim Laufen gezogen und es drückt leicht im Unterleib,als ob alles ein bisschen unter Spannung steht.

Freu mich sehr auf eure Antworten

Beitrag von bettina79 12.04.11 - 19:21 Uhr

Das hört sich aber eher nach Senkwehen an. Kannst ja mal magnesium nehmen, das hilft auch ein bischen.

lg Bettina 38.ssw

Beitrag von little-family 12.04.11 - 20:15 Uhr

Danke für die Antwort:-) Ich nehm schon eine ganze Weile Magnesium 300 extra vor dem Schlafen damit sich alles ein bisschen entspannt.Naja da hilft wohl nur abwarten:-)

Beitrag von estrela2010 12.04.11 - 22:00 Uhr

Hallo,
bin auch seit gestern in der 33.W und hatte genau das gleich gehabt..ich nehme Magnesium seit ich in der 28.W bin , weil GMH verkürzt ist (1,8 cm). Diese ist meine 2.Schwangerschaft, ich glaube es konnte senkwehen gewessen sein.
wann ist dein nächster Termin? Lass deine FA deine GMH untersuchen um sicher zu sein, dass es nicht verkürzt ist..


LG Rose,Luana und Babybauch(33 w.):-)