Dringende FRage wegen Sterilgut und Aufbewahrung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von chrisdrea24 12.04.11 - 19:18 Uhr

Hallo Mamas,
bin heute aus dem KH zurück und habe eine dringende Frage. Habe 2 Schnullis und 2 Stillhütchen abgekocht. Den Vapo schmeiße ich wegen den vier Teilen nicht an. Wo und wielange kann ich die Schnullis und die Stillhütchen aufbewahren??? Wascht Ihr die Sachen wirklich mit Spülmittel?
ANDREA mit #baby LEA (1Tag)

Beitrag von starlight3586 12.04.11 - 19:24 Uhr

Hi Andrea,

erstmal Glückwunsch zu deinem Nachwuchs.
Ich habs bei meinen Kindern so gemacht, mit Spüli abgewaschen, gründlich ausgespült das wirklich nichts mehr dran war und dann abgekocht oder Vapo.
Dann in eine Schüssel gelegt und nächsten Tag das selbe....oder mal erst nach 2Tagen. Oder halt gleich ausgekocht wenn der Schnulli in Schmutz gefallen ist, aber ich glaub das ist ja logisch :-)

Lg
Moni mit Emma (2Jahre) und Lara (8Monate)

Beitrag von chrisdrea24 12.04.11 - 19:32 Uhr

Und ich kann das dann in ner Schüssel 2 tage liegen lassen und halt weng abdecken oder so?

Beitrag von starlight3586 12.04.11 - 19:50 Uhr

ja abdecken...musst halt schaun das dann auch keine feuchtigkeit drin ist, wenns ein fester deckel ist.
meine hebamme sagte immer zu mir abkochen ist gut, aber man brauch es nicht so übertreiben das mans ganz oft am tag macht. da die kleinen ja auch alles in den mund stecken.
klar sieht das jeder anders aber ich bin damit ganz gut gefahren und meine mädels sind auch gesund, ohne das ichs jeden tag abgekocht hab;-)

Beitrag von kasiy 12.04.11 - 19:47 Uhr

Hallo.
Ja, erst mit Spüli auswaschen, abspülen und dann in den Steri oder auskochen.
Die kannst du dann natürlich in der Dose lagern. Sie sind ja sauber und müssen nicht steril sein! Das sind sie ja auch nicht mehr, wenn man sie anfasst.
Also, stress dich bloß nicht, du machst das schon richtig.
Liebe Grüße

Beitrag von chrisdrea24 12.04.11 - 19:51 Uhr

Aber haben die dann keine Spülmittelgeschmack????

Beitrag von kasiy 12.04.11 - 19:56 Uhr

Nee, nachdem du es normal mit Spülmittel abgewaschen hast, spülst du es mit klaren Wasser noch aus bzw. ab.
So wird es auch überall empfohlen.
Schnuller sterilisiere ich auch nicht jeden Tag und ein gesundes Baby verträgt das auch.

Beitrag von caterina25 12.04.11 - 19:55 Uhr

Es gibt auch praktische kleinere Behälter zum sterilisieren für die Mikrowelle.

Ich habe eine extra Schüssel mit Deckel, da bewahre ich die Schnullis etc.auf.

Ich koche die Teile immer 5 Minuten im sprudelnden Wasser. Mit Spüli deshalb, damit das Fett sich löst.

Alles Gute!

Beitrag von chrisdrea24 12.04.11 - 20:03 Uhr

#danke

Beitrag von querulantin123 12.04.11 - 20:30 Uhr

Mach Dir nicht so einen Kopf. Schnuller und Sauger soll man auskochen, weil sich daran Milchbakterien befinden können, die Bauchweh machen können. Die sind nach dem Auskochen weg, egal wohin Du die Sachen legst.

querulantin123