Blasen...

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von rory84 12.04.11 - 19:23 Uhr

Hallo, ich habe mal eine frage...

Ist es normal wenn man Blasen nicht mag auch wenn man jemanden echt liebt!!! Ich glaube ja aber eine Freundin meint wenn man jemanden richtig liebt macht das spass!!!

Ich finde einfach den Geschmack ecklig...was kann man dagegen machen ansich habe ich ja nichts dagegen!!!

Wie ist das bei euch was habt ihr für techniken??

Schönen Abend noch :-D

Beitrag von mausebaer86 12.04.11 - 19:30 Uhr

Ich "kann" das auch nicht-hat aber psychologische Gründe#schwitz Mittlerweile schaffe ich es, immer mal nen paar Min zu machen#schwitz

Beitrag von leni-melly 12.04.11 - 19:38 Uhr

also wenn du den geschmack nicht magst, hab ich nen netten tip... Nimm dir etwas Gleitgel was zum beispiel nach Erdbeeren schmeckt oder ähnliches!!! Was auch gut geht und recht geil fürn Mann ist, ist ein Pfefferminzbonbon! Glaub mir dein freund wird es mögen, dann einfach drauf los lutschen...

Was ich nicht mag is in mom die samen.. da wird mir schlecht von liegt wohl an der SSW!!!

Lieben Gruß

Beitrag von rory84 12.04.11 - 19:53 Uhr

Wie kann ich mir das genau vorstellen???
Liebe Grüße

Beitrag von plagegeist 12.04.11 - 19:40 Uhr

was dir keinen spass macht, sollst du nicht tun.

das hat nichts mit liebe zu tun.

gegen den geschmack kann ER etwas tun: sich vorher mal waschen. und er muss ja nicht gleich in deinen mund kommen.

ansonsten schmeckt eine möse in der regel (nein, immer) auch anders als erdbeeren mit schlagobers.

Beitrag von peppina79 12.04.11 - 20:17 Uhr

Ich denk mal er wird sich wohl waschen. Also bei meinem Kerl schmeckts auch nicht immer super. Einfach super salzig irgendwie. Mit waschen hat das nix zu tun.

Ich machs auch aus persönlichen schlechten Erfahrungen nur ab und an und mittlerweile find ich es ganz ok, weil ich weiß dass es ihm spaß macht. Aber zwingen würd er mich niemals dazu. Schlucken würd ich dennoch nie...

Beitrag von klimperklumperelfe 12.04.11 - 21:23 Uhr

Komischerweise scheinen die meisten Männer es aber gerade zu mögen, dass Frau nicht nach Erdbeeren schmeckt...hat noch keiner das Gesicht verzogen.

Beitrag von plagegeist 13.04.11 - 06:51 Uhr

warum verziehen dann scheinbar viele frauen ihre gesichter, wenn sie den schwanz ihres partners in den mund nehmen sollen/wollen/möchten? #gruebel

Beitrag von klimperklumperelfe 13.04.11 - 06:56 Uhr

hmmm...vielleicht weil der Partner tatsächlich stinkt? Oder weil sie meinen, dass es nach Rosen zu schmecken hat...oder weil sie Angst vor Geruch haben...was weiß ich. Oder sie sind Vegetarier, wie ich und mögen kein Fleisch:-p haha, nee da mach ich ne Ausnahme!

Beitrag von plagegeist 13.04.11 - 06:58 Uhr

es ist ein grosses glück für die männer, dass es frauen gibt, die da eine ausnahme machen.
oral rules.

#cool

Beitrag von klimperklumperelfe 13.04.11 - 07:07 Uhr

Ich denke mal, dass die meisten Frauen es tun würden...sich aber nicht trauen oder der Partner eben nicht sauber ist. Man muss einfach darüber sprechen. Und der Mann muss seiner Frau sagen, was sie verbessern kann,,,wo sie knabbern soll oder so...

Beitrag von hhhhhhmmmmmmmmmm 12.04.11 - 21:20 Uhr

ich war jahrelang mit einem Mann zusammen und habe es fast nie getan. Ich wollte einfach nicht weil ich ihn nicht so sauber fand. Wir waren viele Jahre zusammen und ich denke schon, dass ich ihn sehr geliebt hab.

Nun hab ich seit einer Woche (!) einen Mann...ich kann mich nicht erinnern jemals so verliebt gewesen zu sein. Ich begehre den Mann so sehr, dass auch das wieder Spaß macht. Richtig Spaß....nicht nur für ihn. Er riecht und schmeckt gut...

Was schmeckt dir denn nicht? Der Penis oder das Sperma? Ersteres kann man waschen (sollte man) und letzteres muss man ja nicht kosten. Oder, wenn du einen Tipp willst, im richtigen Moment so weit rein, dass es schon fast im Rachen landet und dann quasi automatisch fast weg ist#schwitz

Beitrag von lichtchen67 13.04.11 - 08:09 Uhr

Also dieses "wenn man jemanden liebt dann..." gesülze, da halte ich ja gar nichts von.

Ich weiß nicht welchen geschmack Du meinst, solange da nix raus kommt hab ich noch nie einen ekeligen Geschmack bemerkt ehrlich gesagt.

Ich hab da keine Technik, um es mir schön zu reden, ich finds schön. Es ist einfach was besonderes für mich, wahrscheinlich weil man da so nah am geschehen ist :-)

Lichtchen

Beitrag von gruene-hexe 13.04.11 - 10:34 Uhr

Na ja, man bläst nicht jedem Mann einem, oder? Ich denke, es hat was mit Vertrauen zu tun. Bei mir hat das eine auch was mit dem anderen zu tun. Ich kann keinen Penis leidenschaftlich verwöhnen, wenn ich den Mann daran nicht liebe.

Zum Thema Geschmack. Reinlichkeit ist ja das Oberste Gebot ! Vielleicht vorher gemeinsam duschen und ihn da selber ordentlich waschen? Vielleicht auch unter der Dusche ihm einen Blasen... Da könntest du ab und an deinen Mund auswaschen. Oder schmier ihm sein bestes Stück mit flüssiger Schokolade/Karamelsoße usw ein und leck und saug es runter.

Meine Technik? Hm, ich weiß nicht wie ich es am besten beschreiben soll ohne das es witzig klingt. Nun, ihn mit dem Mund zu verwöhne ist wie eine Art Nachtisch zu vernaschen. Schön auf der Zunge zergehen lassen und nicht einfach nur ein weiteres "Loch" sein :-P

Viel Spaß

Beitrag von lichtchen67 13.04.11 - 11:11 Uhr

Jetzt mal ehrlich.. wenn ich einem Kerl erst den Dödel mit ner Wurzelbürste schrubben muss und/oder den Mund umspülen, damit es erträglich wird... kann man so hingebungsvoll jemanden verwöhnen?

mit so jemandem hätte ich lieber überhaupt keinen Sex.

lichtchen

Beitrag von gruene-hexe 13.04.11 - 15:47 Uhr

In so einen könnt ich mich schon nicht verlieben, aber ich habe auch andere Erwartungshaltungen als viele andere hier ;-) Dennoch versuche ich anderen Tipps zu geben *liebbin*

#winke

Beitrag von binnurich 13.04.11 - 12:02 Uhr

ich muss nicht jemanden richtig lieben um ihn einen Blasen zu können


aber ich denke, jeder Mensch hat seine Vorlieben und Abneigungen und das sollte man akzeptieren

Beitrag von hunnyb. 13.04.11 - 12:55 Uhr

naja kommt darauf an welchen geschmack du meinst. waschen sollte er sich schon vorher und wenn du das sperma meinst, könnte es vielleicht daran liegen das er raucht und/oder kaffee tinkt?? das KANN muss aber nicht den geschmack verändern und das zeug ungenießbar machen. vielleicht liegts daran

aber mal ehrlich ich finde nicht, das es was damit zu tun hat ob man einen menschen liebt oder nicht