Zu hoher Oestradiolwert bei Zyklusbeginn!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von alexandra060171 12.04.11 - 19:34 Uhr

Hallo zusammen
Wer hat Erfahrung mit zu hohem Oestradiolwert bei Zyklusbeginn.
Was kann man dagegen tun? Mit Medis oder auch alternativ?
Danke für die Antworten.
Grüsschen