HHHHIIIIIILLLLLFFFFFFEEEEEEEEEEEE!!!!!!!!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dine010 12.04.11 - 19:43 Uhr

Hallo ihr lieben,

hatte vor 4 Wochen eine Fg ohne Ausschabung ( konnten gleich wieder los legen ) und vor 3 Wochen war der Test wieder negativ...
Nun warte ich schon eine Woche auf meine Mens. Ist das normal das sich der Zyklus verschiebt??
Habe heute ein Schwangerschaftstest gemacht = negativ.
Hmmm...
Kann mir jemand helfen?

Lg Nadine

Beitrag von urchin 12.04.11 - 20:03 Uhr

Hi Du!
Tut mir leid wegen der FG. #kerze Mir geht's aehnlich. Meine war am 13.3.
Aber warum denkst Du denn, dass Du schon vor einer Woche Deine Mens bekommen haettest sollen??? Das ist doch vieeel zu frueh! Mal angenommen, Du hattest gleich in der Woche nachdem der SST negativ wurde wieder einen ES (was schon frueh waere, das kann sich nach einer FG ganz gewaltig nach hinten verschieben), dann waerst Du heute gerade mal bei NMT.
Hast Du ein ZB?
Warten mal noch ein bisschen ab. Nach meiner ersten FG kam meine Mens erst nach 7 (!) Wochen!
LG
urchin

Beitrag von janina90 12.04.11 - 21:25 Uhr

Hallo Du ;-)

Also ich hatte im Januar eine FG und habe bis heute noch keinen normalen Zyklus. Er fängt jetzt erst an sich wieder einzupendeln. Erst waren es 36 Tage und jetzt sind es immerhin nur noch 32 Tage. Wir haben gesagt, wir fangen erst wieder im September an mit #schwitz. Bis dahin denke ich, dass mein Zyklus wieder normal ist.

Bei dir denke ich auch, dass das zu früh ist. Dein ES hat sich 100% verschoben. Das ist aber normal nach einer FG, weil dein Körper braucht erst eine Weile um zu verstehen, dass du nicht mehr #schwanger bist. Ich würde dir und deinem Körper noch ein paar Monate Zeit geben, damit sich wieder alles einpendeln kann. Mach dir nicht zu viel druck und so weiter.

Lass dich mal ganz #liebdrueck

LG Janina