Sorry, aber wo, wenn nicht hier? Ich laufe aus...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anlie 12.04.11 - 19:47 Uhr

Hey Mädels,

bin jetzt 24. Woche und habe so einen starken Ausfluss, ich weiß auch nicht.

Hatte das in meiner ersten Schwangerschaft auch, das weiß ich noch, aber in meiner Erinnerung war der "schleimiger"(au mann, aber wo soll ich das sonst los werden#schwitz)

Jetzt isses so, dass trotz schon extra großer Slipeinlage sogar mein Slip manchmal mit durchnässt, der Ausfluss ist ziemlich "flüssig" sozusagen#schwitz Gerade wenn ich lange gesessen habe und aufstehe fühlt sich das echt an, als hätte ich Pipi in die Buxe gemacht:-(

Nu will ich mich nicht verrückt machen, ob es nun Fruchtwasser sein könnte, was ich eigentlich nicht glaube...

Vielleicht gehts jemandem hier genauso?

Liebe Grüße
die anlie#winke

Beitrag von solania85 12.04.11 - 19:52 Uhr

jap......... hab das gleiche problem. War auch immer am überlegen, ob Fruchtwasser oder nicht, aber ist kein FW:)

Ich hab mich jetzt damir arrangiert, und nehm statt Slipeinlagen eben die dickeren- also die etwas gepolsterten.
Am anfang etwas unbequem, aber man gewöhnt sich daran.

Ich fühl mich so wohl damit- naja- und ändern kann Frau es ja eh nicht.

GLG Solania

Beitrag von anlie 12.04.11 - 19:57 Uhr

Hast Du es testen lassen, ob es Fruchtwasser ist?

Und welche Slipeinlagen hast Du da jetzt? Bin jetzt bei den Allways Large, aber die sind definitiv nicht das richtige für mich:-[

Beitrag von solania85 12.04.11 - 20:04 Uhr

hatte vom FA so Stäbchen bekommen..... die sollte ich anwenden wenn ich wieder das Gefühl hab- war aber immer neg.

Ich hab von Camelia welche- die sind so dick gepolstert und für die Nacht. Also mit so ner Wattefüllung. (wie man z.b. auch nach der gerburt verwenden kann).

Ist wirklich sehr nervig. Muss dazu sagen, dass ich aber hin und wieder- vor allem bei Nacht/zum morgen hin gern mal paar tropfen pipi verlier, weil die blase zu voll ist und wenn ich mich beweg dann tropts- von daher ist die dicke Einlage wirklich angebracht.

Beitrag von anlie 12.04.11 - 20:14 Uhr

Ahso, alles klar. Dann werd ich die mir auch mal besorgen. Dieses nasse Gefühl zwischen den Beinen nervt.

Meine Hebi werd ich am Donnerstag gleich mal nach solchen Stäbchen fragen. Wie gesagt, irgendwie glaub ich nicht, dass es Fruchtwasser ist...

Oder meinste, ich sollte morgen doch mal zum Arzt? Hat Deiner vielleicht was gesagt, wie man es merkt ob Fruchtwasser oder nicht?

Dank Dir#winke

Beitrag von solania85 12.04.11 - 20:18 Uhr

er sagte, dass FW in der SSW (bei mir 26.) aussieht wie wasser mit ganz feinen weißen fetzen drin und würd nach absolut null riechen.....

und normaler ausfluss hat ja meist auch so nen ganz wenigen eigengeruch.

Sind wohl so PH-Teststäbchen- gibts wohl auch in der apo zu kaufen. Kannst ja mal morgen beim FA anrufen und nachfragen- dann bist auf der sicheren Seite.

Beitrag von anlie 12.04.11 - 20:22 Uhr

Joa, so mach ich das .

Vielen Dank für Deine lieben und ausführlichen Antworten. Ich wünsche Dir weiter eine tolle und unbeschwerte (Rest-) Schwangerschaft;-)

Liebe Grüße
die anlie#winke

Beitrag von yamie 12.04.11 - 19:52 Uhr

*meld*


kenn ich zu gut. is auch sehr unangenehm. eben wie du sagst, wenn man länger liegt/sitzt und dann aufsteht #schock ich guck jedesmal, denk immer, ich blute oder so. total nervig.

könnte die slipeinlage auch zig mal wechseln am tag. hab die sogar nachts drin!
wie eine schleim-schnecke. ;-)



lg
yamie


____________________________

dies ist KEINE signatur!

Beitrag von juice87 12.04.11 - 20:16 Uhr

Das kenne ich,bei mir ist die einlage teilweise auch durchnässt,wobei ich denke das auch mal umbemerkt urin abgeht.:).bei meiner großen hatte ich auczh richtig starken ausfluss,bei der jetzigen fast keinen mehr.lg franzi mit finja und mäuschen 23 ssw

Beitrag von germany 12.04.11 - 20:26 Uhr

Oh Gott ich bin nicht alleine! Geht mir auch so! Meine Slipeinlagen sind jedesmal total nass.


Morgens ist es ganz schlimm, da hab ich ja noch keine Unterwäsche an und wenn ich aufstehe, laufe ich echt aus. Aber ich kann doch nicht mit Slipeinlage schlafen!

In meiner ersten ss war das auch nie so schlimm. Ich bin jetzt auch schon in der 26.ssw und hatte natürlich auch Angst wegen FW, aber da es nur morgens oder nach langem sitzen ist, habe ich auch nicht geglaubt das es das sein kann.



lG germany

Beitrag von carochrist 12.04.11 - 20:45 Uhr

Ich hatte auch die ganze Zeit extremen Ausfluss. Dachte auch das es normal wäre in der SS, bis meine Ärztin festgestellt hatte das es durch eine Pilzinfektion kommt #schock Mitllerweile ist der Pilz und der Ausfluss weg. Lass es am besten mal kontrollieren wenn du wieder beim Arzt bist.