Ich muss abnehmen und mein Mann...

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von koerci 12.04.11 - 20:03 Uhr

...ist ein Spargeltarzan, der essen kann, was er möchte #heul

Gehts noch jemandem so???

Klar, mein Mann nimmt schon Rücksicht darauf, dass ich am abnehmen bin, und verkneift sich jegliche Süßigkeiten etc., wenn ich dabei bin.

Aber wenn ich mir abends z.B. nur nen Salat reinpfeife, hat er da natürlich keine Lust drauf, und ißt dann was anderes.

Manchmal könnte ich echt heulen!!
Wieso bin ich damit bestraft ständig auf meine Figur achten zu müssen?
Und mein Mann darf essen, was er möchte?

Ich würde auch gerne mal essen, was ich will und soviel ich will...nur eine Woche lang, ohne mir Gedanken machen zu müssen.

Sorry, fürs Silopo, aber ich mußte jetzt mal jammern :-p

LG
koerCi, die heute abend ihren Salat geknabbert hat, während Mann und Tochter Tortellini geschlemmt haben #zitter

Beitrag von mutschki 12.04.11 - 20:17 Uhr

huhu

ich fühle mit dir #liebdrueck
bei uns ist es genauso #rofl
mein mann kann auch essen was er will,auch abends mal ne tüte chips,nicnacs etc und man sieht ihm nix an!
wenn ich die tüte nur angucke,springt gleich ein kilo auf mich drauf :-[

ok,man muss aber auch dabei sagen,das mein mann viiieeel mehr bewegung hat als ich #hicks

lg carolin

Beitrag von koerci 12.04.11 - 20:20 Uhr

Nicht, dass ich es jemandem wünsche, aber schön dass ich nicht alleine bin :-p

Du hast es richtig beschrieben: ich muss auch nur die Tüte Chips anschauen, und schon hab ich am nächsten Morgen 1 Kilo mehr #heul

Bewegung hab ich genug, aber ich hab einfach die Veranlagung direkt dick zu werden, wenn ich zuviel esse.

LG

Beitrag von frau-mietz 12.04.11 - 20:23 Uhr

Ja, bei mir ist es ähnlich.

Ich fahre jeden Tag auf meinem Heimtrainer (Fahrrad) ne halbe Stunde.
(Bis auf Sonntags)
Räume den ganzen Tag meiner Tochter hinterher und bin viel draussen.

Tja, aber irgendwie....???

Ist doch scheiße #aerger.

Beitrag von koerci 12.04.11 - 20:24 Uhr

Ja, super scheiße!!

Vorallem wenn man bedenkt, wie schnell die Kilos drauf sind und wie lange man braucht sie wieder weg zu kriegen :-(:-[

Beitrag von frau-mietz 12.04.11 - 20:41 Uhr

Ja #aerger.
Ich hab mal vor Jahren 30 Kilo abgenommen, das ging ruck zuck, ohne viel Stress.Ich war schön schlank.
Während der Schwangerschaft hatte ich wieder etwas zugelegt und noch Kilos nach der Geburt behalten.
Die ganze Zeit störte es mich auch gar nicht so sehr. Jetzt will ich aber wieder in mein altes Zeug passen.


Jetzt will ich "nur" 10 Kg abnehmen und das ist echt ein Kampf.

NARF!

Beitrag von koerci 12.04.11 - 20:48 Uhr

So gehts mir auch!!
Hatte 25kg abgenommen...3 Jahre später in der Schwangerschaft 23kg wieder zugenommen #zitter

Nach der Schwangerschaft waren ziemlich schnell 18kg unten, und dann etliche Monate gar nix mehr, weil ich mich nicht beherrschen konnte :-[

Hab jetzt seit Januar wieder 7kg weg und will noch 8-9kg abnehmen.
Die ersten paar Kilos gingen noch relativ schnell weg, aber jetzt...#schwitz

Manchmal bin ich echt frustriert, dass ich mich so eisern daran halte und es tut sich nix mehr auf der Waage #schmoll

Beitrag von frau-mietz 12.04.11 - 21:06 Uhr

Ui, prima.
Denn hast du ja schon ordentlich was geschafft!Finde ich jedenfalls :-)
Denn bleib unbedingt am Ball.

Ich habe ohne Mist :1,5 Kilo abgenommen (NUR!)
Und das seit mitte Januar.

Tja....ich war letzte Woche Do. beim Arzt. Die Schilddrüse spinnt wieder rum (hab Hashimoto) Hab nun ne höhere Dosierung der Hormone bekommen.
Ich hoffe mal stark, das es hilft.

Geht ja sonst mal gar nicht. Ich esse /trink nix Süßes, esse Mittags eine Portion (fettarm,viel Gemüse), mache Sport und Abends gibts Salat oder ne Schnitte mit Tomate oder Gurke...

Der Arzt dachte erst ich verarsche ihn, als ich erzählt hab was ich esse und nicht abnehme, bis dann die Blutergebnisse da waren. (dann hat er mir geglaubt)

Naja ich mach weiter, vielleicht bin ich nächstes Jahr im Sommer schlank, wenn es so langsam weitergeht #rofl

Beitrag von koerci 12.04.11 - 21:10 Uhr

Mit der neuen Dosierung vom Arzt klappt das sicher!!
Ich drücke fest die Daumen #klee

Alles Gute!!!

Beitrag von frau-mietz 12.04.11 - 21:11 Uhr

Dankeschön :-)

Ich wünsche dir auch noch viel Erfolg!

Beitrag von koerci 12.04.11 - 21:16 Uhr

Danke!!!

Tschaaakaaaaa, wir schaffen das #liebdrueck

Beitrag von frau-mietz 12.04.11 - 20:18 Uhr

:-)

Ach Du Arme!

Ich kenne das. Hatte eben übrigens auch Salat. :-D

Ich muss auch ein paar Kilos runter haben. Ich koche nun fettarm. Abends ist er auch was anderes als ich. (Pizza, Baguette...)
Komischerweise ist mein Freund der Einzige der abnimmt #schock.
Und er ist auch schlank.

Und der Knaller ist ja noch, dass er die Leckereien regelrecht hortet.
Jedesmal wenn ich den Schrank aufmache, dann springen die mir ins Auge.
Verdammte Axt, er soll die mal schnell "vernichten". Ich kann nicht garantieren wie lange ich das noch aushalte, dass die da so rumliegen #schein

BODENLOSE FRECHHEIT!

:-)

LG

Beitrag von koerci 12.04.11 - 20:23 Uhr

Das ist wirklich frech von ihm ;-)

Ich habe Glück, dass mein Mann gar nicht soooo gerne Schoki und Co. ißt...von daher haben wir uns geeinigt, WENN er mal was möchte, kauft er es sich am gleichen Tag. Ansonsten liegt hier zuhause nix rum.

Ich könnte auch nicht dafür garantieren, wie lange ich die Finger weglasse.
Vorallem kurz bevor meine Periode anfängt #schwitz
Wobei es mir schwerer fällt die Finger von Pizza, Nudeln etc. weg zu lassen.

Hach ja, die Welt ist ungerecht :-(

LG

Beitrag von schwilis1 12.04.11 - 20:21 Uhr

ich find es nicht schlimm was anderes zu essen als mein Freund. ich esse total gerne salate und gemüse. und mit logi darf ich dazu ein schönes stück fleisch essen. (ja dann soll mein Freund sich die dosenravioli reinziehen wenn er meint, dass er da mehr lust zu hat)

was mich aber tierisch nervt und da werd ich richtig wütend und zur kampfsau,
wenn er etwas isst was zwerg nicht essen darf. also eis, oder irgendwas wo ei drinnen ist. natürlich will zwerg dann auch haben. und manchmal gibt er es ihm dann und zwerg und ich baden es dann aus, da ich ein sich nachts blutig kraztendes kind habe und mein kleiner die juckenden stellen :(

Beitrag von koerci 12.04.11 - 20:26 Uhr

Mh, DAS ist wirklich scheiße!! Da würde ich auch wütend werden. Das muss ja echt nicht sein.

Ich esse auch gerne Salat und Gemüse, keine Frage, aber trotzdem wäre mir manchmal das, was mein Mann sich reinzieht, lieber :-(

Beitrag von schwilis1 12.04.11 - 20:31 Uhr

nach 5 wochen vegan leben (wegen der haut von seinem sohn die sich super erholt hat) lande ich bei dem Fraß den mein Freund ist eh auf der schüssel mit fiesen Durchfall.. also bleib ich bei salat:D

Beitrag von koerci 12.04.11 - 20:32 Uhr

Ja, okay, mir würde bei manchen Sachen vermutlich auch schlecht werden ;-)

Beitrag von binnurich 12.04.11 - 21:43 Uhr

weißt du, du solltest mal schauen, dass du auch schlemmen kannst. Zum Beispiel: du machst dir auch eine Portion Tortellini und morgen Mittag (oder falls du abends KH ißt, auch gleich am gleichen Abend) gibt es erst einen Salat und danach dann die Tortellini. Dann ißt du nicht mehr soviel davon.

Beitrag von koerci 13.04.11 - 12:32 Uhr

Ja, klar, das mache ich ja auch hin und wieder, aber so oft wie mein Mann schlemmt kann ich mir das nicht erlauben ;-)

Beitrag von 221170 12.04.11 - 21:58 Uhr

Ich kenne das, aber umgekehrt.

Ich kann essen was ich will, da tut sich wenig bis nichts.

Mein Mann liest das fettgedruckte in der Zeitung und hat 2 Kilo drauf.

Würde er das an Süßigkeiten essen was ich zu mir nehme, dann wäre er schon lange geplatzt.

Was mal wieder meine Theorie bestätigt, vieles ist Anlagebedingt und hat mit dem Stoffwechsel zu tun.

Beitrag von leonie133 13.04.11 - 09:54 Uhr

Mein Mann liest das fettgedruckte in der Zeitung und hat 2 Kilo drauf.



#huepf#rofl#rofl#rofl#rofl

Beitrag von koerci 13.04.11 - 12:34 Uhr

Hihi, das Fettgedruckte in der Zeitung lesen hört sich gut an #rofl

Ja, das stimmt, es ist vieles anlagebedingt.

Hast du es gut #schmoll

Beitrag von carrie23 13.04.11 - 08:16 Uhr

Ja so ist es bei uns auch aber mein Mann darf auch neben mir naschen ich hab da keinen Gusto drauf.
Die meisten Männer in dem Alter sind Spargels während wir Frauen darauf achten müssen weil wir leichter Fett anbauen als Männer.
Gleicht sich aber meist mit mitte 30 Anfang 40 aus;-)

Beitrag von koerci 13.04.11 - 12:35 Uhr

Mh, nee, ich glaube nicht, dass mein Mann irgendwann mal zunehmen könnte. Sein Papa war genauso dünn, egal was er gegessen hat.

Mitlerweile bin ich auch abgehärtet und störe mich nicht mehr soviel dran, wenn jemand neben mir nascht, aber manchmal hätte ich halt schon Lust #zitter

Beitrag von carrie23 13.04.11 - 16:42 Uhr

Das ist logisch aber du musst auch nicht immer verzichten-das ist gar nicht gesund.
Lieber ein Stückelr Schokolade genießen als durch Heißhunger dann ne ganze Tafel verschlingen;-)

  • 1
  • 2