Fruchtwasseruntersuchung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chaos.theory 12.04.11 - 20:41 Uhr

Hallo ihr Lieben...

Kann mir vielleicht jemand sagen, ob so eine FW-Untersuchung weh tut und wie dick die Nadel, im Gegensatz zu einer normalen Spritze ist.

Bräuchte ein paar PERSÖNLICHE Erfahrungen.

LG Danni mit Melina Sophie (23 Monate) & #ei 19+1

Beitrag von lilu79 12.04.11 - 20:47 Uhr

Hallo,

bei mir hat es überhaupt nicht weh getan. Und die Nadel ist dünn, wie dünn, kann ich dir leider nicht sagen. Ich habe nicht hingeschaut.

Nimm vorher Magnesium. Min hat meine Hebamme damals gesagt ich solle 2 Wochen vorher Magnesium nehmen....

LG lilu

Beitrag von blinksternchen 12.04.11 - 20:50 Uhr

Warum sollst du denn hin?
Es gibt mittlerweile auch die Möglichkeit, das Ungeborene nichtinvasiv im MRT zu untersuchen.
Ist ohne Nebenwirkung, schmerzlos, kein Risko.
AG, BL

Beitrag von novembermamii 12.04.11 - 20:52 Uhr

Vll geht es ja nicht um sie persönlich ;)

Beitrag von chaos.theory 12.04.11 - 20:53 Uhr

Es geht nicht um mich. Einer Freundin steht eine bevor und sie hat Angst... verständlicher Weise.

Beitrag von milkachoc 12.04.11 - 21:27 Uhr

Hallo....

wie dick die Nadel genau ist kann ich dir auch nicht sagen, aber das spielt auch keine Rolle...es ist nicht schlimmer als Blutabnehmen....hatte eine FWU in der 23.SSW...da ist der Bauch ja auch schon ganz ordentlich - trotzdem lief alles super!!

LG

Beitrag von lixy 12.04.11 - 21:48 Uhr

ist ca so dick, wie die zum blutabnehmen!
ist nicht schlimm und das mit dem magnesium.. na ja, ich würds nicht einfach so nehmen. meine freundin arbeitet in der praenatal praxis und wenn dann wird magnesium dannach gegeben für 2 tage! also anch der FWU - nicht davor. denn wenn es nicht nötig ist, dann brauchst du es auch nicht nehmen.
must dich halt 2 tage ausruhen, wirklich nix machen. normal wird man auch krankgeschrieben 2 tage. ich habs an einem donnerstag machen lassen, damit ich nur 1 tag ausfalle in der arbeit. das war in der 14 ssw.

alles gute!#klee